Fanfiction von HCN007 - James Bond 007: Blood Money

Du bist James Bond Fan? Kreativ? Und du wolltest schon immer einmal deine selbstgemachten Werke (Videosequenzen, Musikstücke, Wallpapers, Romane...) anderen Bondfans zeigen? Willkommen im FanArt-Bereich!
Antworten
Benutzeravatar
HCN007
Agent
Beiträge: 2055
Registriert: 27. Januar 2007 12:41
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Frankfurt am Main, Hessen
Kontaktdaten:

6. Januar 2016 22:52

Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit eine Idee zu einer Bondstory, die ich euch hier Step-By-Step in diesem Forenthema posten möchte.

Wenn ihr Fragen, Anmerkungen, Feedback und auch eigene Ideen (Details) habt, die ich in die Story (sofern es passt) einbauen kann, einfach her damit und mir eine PN schreiben, damit das Thema übersichtlich bleibt.

@das Moderatorenteam - wenn damit ein Problem besteht und sich für dieses Thema ein anderes Thema besser empfiehlt, einfach nach kurzer Info an mich schließen.

Mein Zeitplan sieht wie folgt aus:
Heute kommen erst einmal die ersten 2 kurzen Kapitel und ca. in einer Woche nach einer kleinen Überarbeitung das Kapitel Nr. 3, danach werde ich bis Mitte/Ende Januar so um den 20. Januar herum schon bereits vorliegende Ideen sichten und versuchen in meinen bereits eingeplanten Storyverlauf einzubinden.
Ich werde dann jeden Monat an 1-2 Tagen mich kreativ austoben, um die Story weiter zu schreiben und dann auch hier im Forum zu veröffentlichen.

Das nächste Posting wird dann auch schon Kapitel 1 und 2 von "Blood Money" sein !

Viel Spaß schonmal !
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme
Benutzeravatar
HCN007
Agent
Beiträge: 2055
Registriert: 27. Januar 2007 12:41
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Frankfurt am Main, Hessen
Kontaktdaten:

6. Januar 2016 22:56

James Bond 007: Blood Money - eine Fanfiction von HCN007
----------------------------------------------------------

Kapitel 1: Amsterdam …. und New York

Zwei unterschiedliche Schauplätze
Amsterdam ….
und
New York
jeweils zwei Personen in zwei im Grunde ähnlich eingerichteten Büros.
Frank Ewan blickt aus dem Fenster eines Amsterdamer Grachtenhauses an der Prinsengracht nahe der Leidsestraat, während dem Michiel van Verwijk an seinem Schreibtisch seinen Laptop hochfährt, um seine Unterlagen für ein wichtiges Treffen vorzubereiten …
Van Verwijk ist durstig, er bittet Frank Ewan um ein Glas Wasser.
Frank Ewan geht nach einem bestätigenden Nicken wortlos in die Küche und bringt Van Verwijk das Glas Wasser.
Van Verwijk leert das Glas in einem Zug.
Kurz darauf verschwimmt seine Sicht – seine Atemwege verengen sich, er hustet stark …
mit blutigem Auswurf, der direkt auf seinem Laptop landet.
Danach klappt er auf seinem Sitz zusammen.
Frank Ewan zieht sich Einmalhandschuhe an, erfühlt den Puls und stellt den Tod von Van Verwijk fest. Er stöpselt sein Smartphone an den Laptop von Van Verwijk, drückt ein paar Knöpfe auf Tastatur und Smartphone …
der Download und die Übertragung beginnt.
Als die Übertragung beendet ist, lässt Ewan eine kleine Brandbombe unter den Schreibtisch fallen und stellt den Zeitzünder auf 20 Sekunden.
Er nimmt sich seine Pistole, steckt den Lauf in den Mund und drückt ab.

Zur selben Zeit in New York.
Charles Bennington betritt sein Büro, in dem er nur seinen persönlichen Berater Martin Clarke vorfindet.
Er startet seinen Laptop und öffnet bereits Dateien, die er für die Vorbereitung für ein wichtiges Meeting benötigt. Danach geht er auf die Toilette und in die Küche. In dieser Zeit baut Martin Clarke eine kabellose Verbindung zum Laptop auf und beginnt einen Download sowie die Übertragung von Dateien. Die Aktion dauert nur 2 Minuten. Er hat bereits seine schallgedämpfte Walther P99 im Anschlag …
Charles Bennington betritt den Türrahmen und erhält einen gezielten Schuss in den Kopf. Martin Clarke stellt ebenfalls einen Zeitzünder auf 20 Sekunden ein. Er halt sich die Pistole an die Schläfe …
und drückt ab.
Beide Büros stehen lichterloh in Flammen.

Kapitel 2: Martini und Heineken in Frankfurt

Ein Mann, cirka 35 Jahre alt, 1,83 Meter groß, 80 Kilo sitzt an einer Theke in einem Frankfurter Nachtclub und lässt sich gerade vom Barkeeper einen Vesper reichen – der „Vesper“, benannt nach einer seiner ersten großen Liebe, Vesper Lynd, die er auf tragischem Umstand in Royale Les Eaux zurücklassen musste und jedes Mal, wenn er dahin zurückkehrt an Sie denken muss. Der Vesper ist eine spezielle Mischung des Wodka Martinis, mit 3 Maß Gordon´s, 1 Maß Wodka, einem halben Maß Kina Lillet und einem Stück geschälter Zitronenschale. Er nimmt einen Schluck des Martinis und zieht den sanften Hauch seiner Chesterfieldzigaretten ein. Neben dem Martiniglas steht eine ausgetrunkene Flasche von Heineken, dem sanften und wohltuend schmeckendem Bier aus Amsterdam. Der Blick dieses Mannes ruht auf seinem Smartphone, bis er eine Nachricht erhält, er öffnet diese und es erscheint das Foto seiner Zielperson, die sich ebenfalls in diesem Nachtclub befindet. Er macht die Zielperson aus und lässt seinen Blick auf ihr ruhen.
Doch was hat James Bond nach Frankfurt geführt.
Bond sammelt seine Erinnerungen, um sich gut auf die kommenden Minuten vorzubereiten.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme
Benutzeravatar
ajunta
Agent
Beiträge: 9
Registriert: 24. November 2015 20:08
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: OWL

11. Januar 2016 14:22

Das Ganze liest sich eher wie ein Drehbuchentwurf, aber nicht unbedingt wie ein Roman/Kurzgeschichte :wink:
Soll das so sein?
Benutzeravatar
Nico
Agent
Beiträge: 5603
Registriert: 21. März 2015 17:09
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS / LALD
Wohnort: Lübeck

12. Januar 2016 23:34

Das hab ich mich auch schon gefragt. So ist das ja keine Story, vor allem auch sehr anstrengend zu lesen.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"
Benutzeravatar
Niklas
Agent
Beiträge: 2399
Registriert: 6. Juli 2015 11:28
Lieblings-Bondfilm?: möchte mich nicht festlegen
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bei Paderborn

28. Januar 2016 16:27

Wann geht es hier weiter?
Euer Niklas :)
Benutzeravatar
HCN007
Agent
Beiträge: 2055
Registriert: 27. Januar 2007 12:41
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Frankfurt am Main, Hessen
Kontaktdaten:

3. Februar 2016 20:41

Am Wochenende - komme vorher noch nicht dazu ! UPDATE 06.02.2016 - 16:22 - Hier ist Kapitel 3

Kapitel 3 Brandleichen und Finanzausschüsse

Das erste, was Bond zu Beginn des Tages in seinem Büro vorgefunden hat, ist ein von seiner Sekretärin Mary Goodnight persönlich übergebenes Memo, auf dem M ihn gebeten hat, sich umgehend auf den Weg in sein Büro zu begeben. So ist Bond ohne direkte Umschweife und über das Vorzimmer von Eve Moneypenny, Ms Sekretärin, ins Büro seines Chefs gegangen. Dort trifft er auf einen extrem angespannten M und Tanner, der sich dezent im Hintergrund hält und Bond durch ein Kopfnicken begrüßt. M kommt direkt auf das Thema zu sprechen: „James, in den letzten Stunden wurden zeitgleich Charles Bennington in New York und Michiel van Verwijk in Amsterdam getötet ! - Sagen Ihnen beide Namen etwas ?“ - „Nein, Sie werden mir davon aber gleich berichten !“ - „Exakt, James, Ich habe ihnen ein Dossier über das „S5P“ bzw, das Secret-5-Programm zusammengestellt, das ist der Deckname des Finanzausschusses, der berufen wurde, um die Verwendung eines 100-Milliarden-Dollar-Pakets zur Finanzierung der weltweiten Geheimdienstarbeit im Kampf gegen die Ursachen des Terrors abzustimmen. - Im Dossier ist eine Liste mit den 5 Personen, die zum S5P gehören.“
Bond nimmt die Liste aus dem Dossier und wirft einen Blick auf die Namen:

Michiel van Verwijk, selbstständiger Anwalt und Notar aus Amsterdam
Charles Bennington, Investmentbanker bei Goldman-Sachs aus New York
Satoshi Honda, Leiter der japanischen IT- und Technologiefirma SH-Tech in Tokyo
Kurt Brand, Wirtschaftsanalyst und Leiter von „Brandfinanz“ aus Frankfurt.
Gareth Mallory, M, Leiter der Doppelnullabteilung des MI6, London

„Verstehe, van Verwijk und Bennington waren Teil des für uns wichtigsten Finanzierungsprogrammes, waren nicht Frank Ewan und Martin Clarke für den Personenschutz der beiden zuständig ?“
„Exakt, man hat beide jedoch auch tot aufgefunden – als Brandleichen hat man alle 4 identifiziert, das brisante daran ist, dass vor den Todeszeitpunkten von van Verwijk und Bennington Daten von deren Laptops entwendet wurden. Die Tochter von Major Quinn Reilly-Boothroyd, die wir vor einem Jahr nach ihrem Summa Cum Laude vom MIT eingestellt haben, Ann Reilly, scheint eine erstklassige IT-Analystin zu sein. Sie hat die Datenströme analysiert und festgestellt, dass die Spur zu einer Frankfurter IT-Firma „Brand-IT“ führt, dessen Geschäftsführer Sebastian Brand heißt.“
„Können Kurt und Sebastian Brand verwandt sein ?“
„Das sollen Sie ja herausfinden, denn da Ewan und Clarke unsere Agenten gewesen sind, stehen wir gerade im Verruf, „S5P“ zu sabotieren – und ich denke, dass es innerhalb von S5P einen Saboteur gibt – Durch die Arbeit von Ms. Reilly wissen wir auch, wo sich Sebastian Brand heute Abend aufhalten wird – Im Frankfurter Nachtclub „Pulsing Light“ - und dort werden Sie heute Abend auch sein – und für uns Sebastian Brand zur weiteren Untersuchung festnehmen.

Das nächste Kapitel "Pulsierende Lichter" kommt in 2-3 Wochen - nachdem ich auch vor Ort als Frankfurter etwas recherchiert habe.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 16868
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

13. März 2019 14:38

Wann geht´s weiter?
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Antworten