Spoilerwarnung

Hier kommen Newsmeldungen, Gerüchte, Wünsche, Fragen & Anregungen zum 21. James-Bond-Abenteuer CASINO ROYALE mit Daniel Craig herein! [Leseforum]
Benutzeravatar
007
00-Agent
Beiträge: 3614
Registriert: 21. Februar 2003 20:25
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

26. September 2005 19:46

Hi ihr alle :D

Ich hätte die kleine Bitte an euch, künftig alle News die den Plot betreffen, oder Bilder die etwasdarüber verraten, mit einem deutlich sichtbaren "Spoiler" zu kennzeichnen - das die heiße Phase losgeht zeigt CBn und ich bin mir noch uneinig darüber, ob ich das jetzt lesen will oder nicht.

Ich denke das muss jeder für sich selbst entscheiden können...
Bild
Benutzeravatar
Jogi
Agent
Beiträge: 1104
Registriert: 17. Dezember 2002 01:28
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

29. September 2005 21:33

Ich unterstütze diese Antrag. Und mache den Thread mal sticky und verschieb ihn auch mal ins NewsForum.
[color=#000066:699fc097df]myndian.de[/color:699fc097df] - Blog über Softwaretechnik und privat Kram ;-)
Benutzeravatar
ArtMalik
Agent
Beiträge: 662
Registriert: 17. Mai 2005 02:55
Lieblings-Bondfilm?: The living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

30. September 2005 00:53

Und ich melde an:

Will alles wissen, Bilder, Drehshoots, alles.
Zur Not auch per Link :)

Biete dafür Musik *fg
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"
Benutzeravatar
007
00-Agent
Beiträge: 3614
Registriert: 21. Februar 2003 20:25
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

30. September 2005 14:18

Es geht ja garnicht darum, dass sowas hier nicht geposted wird - dies ist ja ausdrücklich erwünscht. Nur muss dies entsprechend gekennzeichnet sein und wenn der Titel schon den ganzen Inhalt verrät ist auch nicht so dolle...

am besten in ner anderen Farbe zum Beispiel so:
[++++++Spoiler++++++++]
und dann der Text
Bild
Benutzeravatar
ArtMalik
Agent
Beiträge: 662
Registriert: 17. Mai 2005 02:55
Lieblings-Bondfilm?: The living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

1. Oktober 2005 04:25

Schon klar, gebongt. :wink:
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"
Benutzeravatar
ernst stavro b.
Agent
Beiträge: 1191
Registriert: 12. September 2003 20:02

1. Oktober 2005 11:36

Hallo!

Vielleicht wäre es am sinnvollsten, wenn man unter das in rot geschriebene "Spoiler" nur noch in der hellblauen Hintergrundfarbe des James-Bond-Forumstyles schreibt? Dann kann man den Text auch nicht zufällig lesen, sondern nur, wenn man markiert. CBn selber praktiziert(e) das auch so.
Selbst wenn man den anderen Farbstyle im Profil eingestellt hat (SubSilver?)- hat wahrscheinlich sowieso keiner -, dann kann man den hellblauen Text trotzdem nur schwer lesen, und das sollte ja Sinn der Sache sein.
Der Farbcode der Hintergrundfarbe ist "#D6DEEE"

Das sähe folgendermaßen aus:
Spoilerbeginn
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Cras eget justo. Quisque consectetuer nibh nec quam. Integer vitae orci a mi convallis porta. Aliquam interdum molestie leo. Aenean sollicitudin lacinia eros. Sed dolor ante, elementum vitae, scelerisque vel, vulputate quis, enim. Aliquam magna enim, auctor id, feugiat in, sollicitudin ut, ligula. Integer tortor. Quisque nulla. Vivamus auctor dolor sed libero.
Spoilerende

Alledings denke ich kaum, dass in den kommenden Wochen oder Monaten soviele brisante Inhalte ans Tageslicht dringen, dass man den die Spoiler-Warnung überhaupt braucht.
Vielleicht mal ein Ausschnitt aus dem Drehbuch oder so - aber mindert das echt das Filmerlebnis später, wenn man das jetzt schon lesen sollte? Ich glaube nicht. :roll:
Sei's drum.

Grüßle
ernst
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

29. Oktober 2005 15:57

Ich denke, dass wir das ruhig so handhaben können.

Ich habe daher auch bei zwei Threads die von ernst vorgeschlagene Verfahrensweise berücksichtigt.
Aber ich habe dann doch auch noch eine Bitte: Wenn es sich um inhaltliche Infos bzgl. des Plots zu CR handelt, so schreibt im Threadtitel auch ein deutliches "SPOILER - [Titel]"!

Dann ist nämlich alles getan, was getan werden kann, um die mögliche Vorfreude auf CR nicht zu dämpfen.

Danke sehr!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
007
00-Agent
Beiträge: 3614
Registriert: 21. Februar 2003 20:25
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

29. Oktober 2005 19:33

Eine kleine Bitte: Bitte nicht bei allem ein "Spoiler" vorschreiben. Sonst kann man hinterher garnichts mehr lesen.

Ich für mcih mache nämlich einen großen Bogen um die Plotgeschichten - aber in dem Thread von Vesper Lynds Beziehung stand ja nichts wirklich Plotbetreffendes. (Ich kannte die Meldung auch schon)

Klar lieber zu oft ein Spoiler als zu selten - aber ich finde wir sollten ein bisschen auswählen.

Meiner Meinung nach sollten wir uns was Spoiler angeht auf wirklich elementares beschränken. Also Plotspezifisches, die Bedrohung, das Kartenspiel, der genaue Ablauf von Verfolgungsjagden - sowas.

Ich denke nicht, dass wir vor jede Newsmeldung bzgl. CR ein Spoiler machen müssen. Ich denke da können wir mit gutem Gewissen CBn's Entscheidung nachahmen - die regeln das ziemlich gut wie ich finde...

Just my 2 cents


PS:
Karl Stromberg hat geschrieben:
007 hat geschrieben:Da Vesper das Badgirl ist, sehe ich da keinen Konflikt. Je stärker sie ist, desto stärker macht es Bond wenn er sie am Ende erledigt.
Hi,

würde mich über Spoilerwarnungen freuen, da ich CR nicht gelesen habe und auch die Story soweit kaum kenne. Ist nicht böse gemeint, aber das ich sowas jetzt weiß, ärgert mich ein wenig.

Gruß,
Karl Stromberg
Hab ich gerade gelesen...Ich weiß ja nicht - Spoilerwarnungen in allen Ehre, aber ein bestimmtes Grundwissen über CR sollte schon da sein. Ich meine wir unterhalten uns ja auch über Folterszenen etc. Das ist ja nichts neues... Andererseits verstehe ich ihn auch.
Nur ehrlich gesagt habe ich keine besondere Lust vor jeden Beitrag von mir Spoiler zu schreiben bzw. jeden Beitrag markieren zu müssen um ihn zu lesen... Schließlich ist auch in jedem INterview mit Campbell drin, dass Vesper das Badgirl ist...
Bild
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3401
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

30. Oktober 2005 15:00

Also ich habe den Thread hier scheinbar nicht so richtig gesehen oder was...!

Da Ihr alle scheinbar für diese Regelung seid und dies auch praktisiert, möchte ich trotzdem meinen bescheidenen Senf hinzu geben und sagen, dass ich gegen diese Regelung bin...

Es werden jetzt so ziemlich viele News in Bezug auf den Film veröffentlicht. Das dies hier auch gepostet wird, ist mir auch klar-das soll ja auch so sein.

Das Problem ist nur, dass es evtl sein kann, dass wir eine Anzahl von Posts geben wird, mit dieser "dämmlichen" Spoiler-Warnung. Das sieht meiner Meinung nach etwas komisch aus.

Gleichzeitig muss ich mich fragen, wieso diese farbliche Gestaltung div. Texte? Es ist umständlich die Texte immer wieder sichtbar zu machen. Dabei spreche ich aber nicht von einen Text...ich spreche von vielen Texten, welche in der Zukunft hinzu kommen werden.

Des Weiteren verstehe ich den Grund dieser Forgensweise nicht ganz so richtig-Ich bitte hier um nähere Aufklärung!

So wie ich es sehe, werden Spoiler als Warnung benutzt. Als Warnung, dass hier Themen besprochen werden, die der einzelne User nicht wissen möchte, weil er sich die Spannung bewahren möchte.... Dies kann ich verstehen, nur diese Vorgehensweise nicht-den diese ist nur schwachsinnig.

Erstens kann man dies auch umgehen, indem man den Thread so beschriftet, dass es für andere sichtbar ist, worum es geht. Ein Beispiel wäre bei Veröffentlichung des neuen Bondgirl. Man könnte den Thread wie folgt benennen:

And the Bondgirl is....:

Dadurch wäre für User, welche noch nicht so viel wissen möchten, schon sicher gestellt, dass sie da nicht reingehen. Diese dämmlliche farbliche umgestalltung des Threads/Posts wäre damit nicht mehr notwendig.

Zweitens:

Ich muss Euch leider darauf aufmerksam machen, dass Ihr so ziemlich inkonsequent seid. Den wenn Ihr nur manche Texte farblich umgestallten wollt, wieso macht Ihr das nicht mit allen anderen Texten auch. Ist es Euch nicht mal in den Sinn gekommen, dass diejenigen, welche noch nicht alles wissen wollen, dann auch in einen "Spoiler-Thread" landen können (unbeabsichtigt natürlich :wink: )? Dann sehen die, die Zitate von CBn vielleicht nicht, aber das was Ihr dazu geschrieben habt. Wenn ich das falsch verstehe, dann berichtigt mich!

Wäre es dann nicht konsequenter, wenn Ihr alle Eurer Texte markiert?

So das wäre mein Einwand. Ich werde mich so oder so durchkämpfen. So wie es aussieht, bin ich der Einzige, dem das nicht so schmeckt. Ich werde daher alles markieren, damit ich das lesen kann...was ich auch will :wink: . Ich wollte auch nur Kunt tuen, was ich dazu denke.

Btw: Ich nutze Sub-Silver und durch das Markieren kann man den Text sichtbar machen.

Ich entschuldige mich meine Ton bzw. Ausdruck. Aber ich habe beruflich mit so vielen Regelungen zu tuen, welche das Leben für alle einfacher gestallten sollen, in der Wirklichkeit aber realitätsfremd sind. Ich weiß auch, dass ich noch nicht lange dabei bin und dass das auch der erste Bond-Film ist, wo ich die Arbeiten hier beobachten kann, so dass ich Informationen erhalte, bevor ich den Film im Kino selber sehe. Aber ich wollte nur meinen Senf hinzu geben indem ich sage was ich denke.

MfG
001
Bild
Karl Stromberg
Agent
Beiträge: 200
Registriert: 23. Oktober 2005 14:29
Wohnort: Nidderau
Kontaktdaten:

30. Oktober 2005 15:23

007 hat geschrieben:Hab ich gerade gelesen...Ich weiß ja nicht - Spoilerwarnungen in allen Ehre, aber ein bestimmtes Grundwissen über CR sollte schon da sein. Ich meine wir unterhalten uns ja auch über Folterszenen etc. Das ist ja nichts neues... Andererseits verstehe ich ihn auch.
Nur ehrlich gesagt habe ich keine besondere Lust vor jeden Beitrag von mir Spoiler zu schreiben bzw. jeden Beitrag markieren zu müssen um ihn zu lesen... Schließlich ist auch in jedem INterview mit Campbell drin, dass Vesper das Badgirl ist...
Ich dachte halt die ganze Zeit, das Vesper ein "gewöhnliches" gutes Bondgirl sei, das ihm hilft. Gibt es so jemanden auch? Ich möchte halt nicht ganz so viel von der Story wissen, da ich Bondfilme beim ersten Sehen immer ganz unvoreingenommen genießen möchte :wink:

@001: Ich kann gar nicht verstehen, dass dir und auch anderen Spoilerwarnungen so große probleme bereiten. ich bin auch großer Herr Der Ringe Fan und war auch lange Zeit in einem großen Forum regelmäßig unterwegs und da war dieser Umgang mit Spoilern völlig normal. Es gab einen großen Thread , in dem alles über den Film diskutiert wurde, und Leute die nichts wissen wollten, haben diesen Thread komplettt gemieden. In allen anderen Treads, wurde bei Spoilern einfach die Schrift unsichtbar gemacht. Das hat eigentlich meisten ganz gut funktioniert.
Bild

"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3401
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

30. Oktober 2005 15:43

Karl Stromberg hat geschrieben: @001: Ich kann gar nicht verstehen, dass dir und auch anderen Spoilerwarnungen so große probleme bereiten.
Ich habe nur für mich gesprochen!
Karl Stromberg hat geschrieben:
ich bin auch großer Herr Der Ringe Fan und war auch lange Zeit in einem großen Forum regelmäßig unterwegs und da war dieser Umgang mit Spoilern völlig normal. Es gab einen großen Thread , in dem alles über den Film diskutiert wurde, und Leute die nichts wissen wollten, haben diesen Thread komplettt gemieden.
Dann frage ich Dich, ob in diesem großen Thread auf dem Herr der Ringe Board, dann auch div. Texte unsichtbar gemacht wurde? Wenn alle wußten, dass dieser Thread Informationen drin stehen, ich als User diese nicht wissen wollte, dann würde ich da nicht reingehen. Das heißt als Konsequenz, dass man das nicht Texte nicht unsichtbar machen bräuchte.
Karl Stromberg hat geschrieben: In allen anderen Treads, wurde bei Spoilern einfach die Schrift unsichtbar gemacht. Das hat eigentlich meisten ganz gut funktioniert.
Wurde dann da nur Auszüge bzw. nur Abschnitte des Textes unsichtbar gemacht? Wenn nur Auszüge bzw. nur Abschnitte, dann ist das so ziemlich inkonsequent! Warum ich das meine bzw. das aufgegriffen habe, habe ich in meine ersten Post erwähnt.

MfG
001
Bild
Karl Stromberg
Agent
Beiträge: 200
Registriert: 23. Oktober 2005 14:29
Wohnort: Nidderau
Kontaktdaten:

30. Oktober 2005 15:56

Ich habe nur für mich gesprochen!
Sorry, ich will dich ja nicht persönlich angriefen. :wink:
Dann frage ich Dich, ob in diesem großen Thread auf dem Herr der Ringe Board, dann auch div. Texte unsichtbar gemacht wurde? Wenn alle wußten, dass dieser Thread Informationen drin stehen, ich als User diese nicht wissen wollte, dann würde ich da nicht reingehen. Das heißt als Konsequenz, dass man das nicht Texte nicht unsichtbar machen bräuchte.
In diesem großen Thread selbst wurde nur bei richtig heftigen Sachen alles unsichtbar gemacht. Wenn es was größeres war wurde dafür entweder ein neuer Spoilerthread geöffnet oder man hat mit unsichtbarer Schrift weiter diskutiert.
Ansonsten wußte ja jeder, dass hier Spoiler besprochen wurden. Es gab sehr viele, die diesen Thread allgemein gemieden haben.
Wurde dann da nur Auszüge bzw. nur Abschnitte des Textes unsichtbar gemacht? Wenn nur Auszüge bzw. nur Abschnitte, dann ist das so ziemlich inkonsequent! Warum ich das meine bzw. das aufgegriffen habe, habe ich in meine ersten Post erwähnt.
Kommt drauf an, ich meien bei HDR gab es mehrere Jahre richtig viel zu diskutieren, da kam fast jeden Tag was neues rein. Das Forum hatte ja auch mehrer tausend Mitglieder, da ging schonmal richtig die Post ab. Manchmal war es so, manchmal so und manchmal wurde es auch total vergessen :wink: .
[/quote]
Bild

"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3401
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

30. Oktober 2005 16:27

@Karl Stromberg:

Ich habe mich nicht angegriefen gefüllt. Ich habe wirklich nur für mich gesprochen.

Generell akzeptiere und verstehe ich auch User, die nicht zuviel wissen wollen, bevor sie ins Kino gehen.

Nur dann frage ich mich, wieso die dann nicht den Bereich "Casino Royale" nicht meiden? Angenommen ich will vor dem Kinobesuch nichts über den Film bzw. den aktuellen Produktionsstand wissen, dann meide ich doch den "Casino-Royale"-Bereich wie die Pest. Denn wenn ich den meiden würde, wäre dies für alle das beste Lösung. Ich würde solange nichts über den Film wissen, bis ich Ihn im Kino sehen würde und die anderen haben nen Bereich, wo sie sich frei, ohne auf diejenigen, welche nichts wissen wollen, Rücksicht nehmen zu müssen.

Und für die, die nur Teilweise wissen wollen, was passiert, dann könnte man die Threads so benennen, dass es zusehen ist, was in diesem Thread als Thema läuft, ohne in diesen reingehen zu müssen. Dann müssen diejenigen, welche neue Threads erstellen aufpassen, wie sie den benennen (was man eigentlich immer machen sollte, wenn man einen neuen Thread erstellt) bzw. da gibt es ja immer noch die Mods. Die könnten im Fall der Fälle die Threads unbenennen.....

Wenn sich alle daran hielten, dann wäre das doch der einfachste Weg. Die, die nichts wissen wollen, bleiben den Bereich weg bzw. passen auf, dass sie nicht in Threads kommen, worin sie zuviel erfahren und die, die alles wissen wollen, können unbeschwert schreiben was sie wissen, was sie meinen und meinen zu wissen....

Aber das ist Heute so, dass man für jeden Sch.... eine Regelung benötigt, ohne vorher den Gehinrskasten einzuschalten und mal nachzudenken, was den das Einfachste wäre.

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung. Da die meisten hier das ja so wollen, werde ich hübsch und brav alles markieren, damit ich es lesen kann. Nur ich persönlich werde mich daran nicht halten. Ich werde normal schreiben. Ich muss aber dann auch sagen, dass ich Mods nicht böse wäre, wenn sie danach meinen Post abändern, damit es den Grundsatz enstspricht, solange der Sinn und die Aussage des Posts nicht ändert-was ich mir hier aber nicht vorstellen kann (An alle Mods hier: Das ist ein Kompliment...!) :wink:
Bild
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

30. Oktober 2005 16:37

@ 001:
Die Regelung, wie sie zur Zeit angedacht ist, sieht wie folgt aus.

Im Threadtitel soll ein deutliches "SPOILER - [Titel]" erscheinen, sofern es sich um Informationen bzgl. des Plots von CR handelt. Also nicht bei allen Neuigkeiten zu CR!
Im Thread selbst sollten dann im ersten Beitrag die Informationen, wenn sie denn den Plot betreffen, "unsichtbar" (=> D.h.: Farbcode #D6DEEE) gemacht werden.
Dies soll verhindern, dass Leute, die aus Versehen auf einen Spoilerthread klicken, die Informationen, die sie ja eigentlich gar nicht wissen möchten, lesen.
Wenn sie dann nämlich sehen, dass die Schrift "unlesbar" ist, dann werden sie sicherlich auch denken, was das denn soll, die Assoziation eines Spoilers haben und den Thread daraufhin auch wieder verlassen.
Alle weiteren Beiträge in einem Spoilerthread können natürlich in normal lesbarer Schrift erstellt werden.

Natürlich muss man aber noch etwas überlegen, ob es sich denn um Informationen bezüglich des Handlungsplots von CR handelt.
Dass es darüber natürlich manchmal verschiedene Auffassungen geben kann, ist selbstverständlich (Bsp.: Bonds und Lynds Beziehung in CR).
Aber ich bin zuversichtlich, dass wir das hinbekommen werden.

Ich denke also, dass wir nicht jede Mitteilung zum nächsten James Bond-Film in einen Spoiler-Thread stecken müssen.
Die gebotene Vorgehensweise ist meinem vorhergegangenen Geschreibsel zu entnehmen. :wink:

PS: Danke für das Kompliment... :wink:
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3401
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

30. Oktober 2005 16:47

GoldenEye hat geschrieben:...
Alle weiteren Beiträge in einem Spoilerthread können natürlich in normal lesbarer Schrift erstellt werden...
Und hier haben wir genau das was ich meinte und für inkonsequent halte...Aber ich denke, dass ich da gegen ner Wand spreche...Also spoilern und verstecken wir doch jetzt brav rum :wink:
GoldenEye hat geschrieben: PS: Danke für das Kompliment... :wink:
Kein Problem...Ihr habt es echt verdient... Ihr seid für mich die Größten...:wink:

MfG
001

EDIT an alle Spoiler-Befürworter:

Dann stellt Euch doch mal vor, dass Ihr jmd seid, der nichts oder nur ein bisschen von wissen wollt.... Geht Ihr dann in den Casino-Royale Bereich hinein....? Ich würde es nicht machen.... Aber das ist nur meine Meinung...:wink:
Zuletzt geändert von 001 am 30. Oktober 2005 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Gesperrt