QOS - Einspielergebnisse und andere Zahlen

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2218
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

1. November 2008 17:08

Scheinbar gibt es noch keinen Thread diesbezüglich, deshalb mach ich diesen mal auf. Hier können dann die Einspielergebnisse und andere Zahlen in Bezug auf QOS vorgeführt werden.


8 Millionen Dollar spielte QOS im UK an seinem ersten Tag ein. Etwas mehr als CR und damit ein neuer Rekord (auch außerhalb der Bond-Filme).

Ich bin zuversichtlich, das Craig den Bond-Film-Kassen-Fluch brechen wird und als erster Bond nach Connery einen kommerziell erfolgreicheren zweiten Bond-Film als den Ersten hinlegt.

Hier nachzulesen
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8832
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

1. November 2008 17:29

Global gesehen glaube ich das nicht. Der Film wird - dank des Erfolges von CR - sehr frontloaded daherkommen, in der Endabrechnung wird aber bestimmt CR die Nase vorn haben.
Benutzeravatar
UNIVERSAL EXPORTS
Agent
Beiträge: 518
Registriert: 1. März 2008 13:41

1. November 2008 17:40

Hier das Ganze nochmal auf deutsch.

http://www.bielertagblatt.ch/News/Kultur/124735

Und CR war übrigens auch sehr "frontloaded", was die Einspielergebnisse betraf. Vielleicht kann QoS einmal mehr pro Tag gezeigt werden. Und 5% Inflation müssen abgezogen werden. Vielleicht werden die beiden in der Endabrechnung ungefähr gleichauf sein. Naja, ist ja nur der erste Tag. Spekulation, Spekulation... :)
"Nerz! Das beruhigt die Hormone."
"Meine nicht!"
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17615
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

1. November 2008 17:42

vodkamartini hat geschrieben:Global gesehen glaube ich das nicht. Der Film wird - dank des Erfolges von CR - sehr frontloaded daherkommen, in der Endabrechnung wird aber bestimmt CR die Nase vorn haben.
glaube ich prinzipiell auch. insb. weil die ersten fan reviews auf imdb sehr negativ sind (ok, ich gebe nicht mehr viel auf imdb aber CR bekam deutlich mehr positives feedback).

letztlch ist aber das US ergebnis ausschlaggebend. holt QOS hier mal einen richtigen erfolg (jenseits er 200mio) dann könnte das schon einiges ausgleichen. und der film ist mit seiner kurzen laufzeit und harten action schon etwas mehr aufs us publikum zugeschnitten. im blockbuster vergleich sind die US einspielergebnisse der bondfilme übrigens ein witz
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8832
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

1. November 2008 17:52

Das stimmt. Bond ist ein globales Phänomen und hat in den USA im Vergleich eher mittelprächtige Ergebnisse. Brosnan - der in den USA recht beliebt st - konnte da etwas an Boden gutmachen.

Auf imdb gebe ich übrigens ebenfalls überhaupt nichts. Die deutsche Seite ofdb halte ich dagegen schon weit eher für einen Gradmesser. Aber da heißt es erst einnmal abwarten.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17615
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

1. November 2008 17:58

dann hat QOS also am ersten tag 25% mehr eingespielt als der bisherige rekordhlter. unfassbar wie solche steigerungen immer noch möglich sind.

geht man mal frech davon aus, dass das weltweit so am ersten tag/wochenende ist, dann wird der rekord von CR geschlagen allein wegen dieses starts
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4329
Registriert: 21. November 2005 21:09

2. November 2008 00:05

danielcc hat geschrieben:dann hat QOS also am ersten tag 25% mehr eingespielt als der bisherige rekordhlter. unfassbar wie solche steigerungen immer noch möglich sind.
Wieso unfassbar?
Solche Steigerungen wird es immer weiter geben, weil die Inflation immer weiter steigt.

Das heisst ja nicht, dass QOS am selben Tag mehr Zuschauer hatte als CR. Nur haben die Leute eben mehr Geld für den Film ausgegeben. Da reicht es ja schon, wenn der Preis für ein Kinoticket in den letzten 2 Jahren in England um 50 pence gestiegen ist. Wenn du das auf 1 Mio Besucher hochrechnest, dann hast du gleich 0,5 Mio Pfund mehr Einnahmen, obwohl genausoviele Leute im Kino saßen wie vor 2 Jahren.
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3401
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. November 2008 00:10

Bevor wir hier anfangen über Einspielergebnisse zu quasseln, sollten wir uns den Film doch erst einmal zu gemüte führen, oder? ;-)

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17615
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

2. November 2008 01:53

Invincible1958 hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:dann hat QOS also am ersten tag 25% mehr eingespielt als der bisherige rekordhlter. unfassbar wie solche steigerungen immer noch möglich sind.
Wieso unfassbar?
Solche Steigerungen wird es immer weiter geben, weil die Inflation immer weiter steigt.

quote]

aber nicht innerhalb von so kurzer zeit und überleg mal wie viel mehr es als bei CR war...
das inflationsthema kenne ich
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4329
Registriert: 21. November 2005 21:09

2. November 2008 02:48

danielcc hat geschrieben:aber nicht innerhalb von so kurzer zeit und überleg mal wie viel mehr es als bei CR war...
das inflationsthema kenne ich
Stimmt schon. Der erste Tag war garantiert auch infaltionsbereinigt stärker als bei CR. Aber die Frage ist ja wie sich das alles prozentual zu CR verhält. Wenn Quantum in England jetzt jeden Tag 10% einbüßt, aber CR nur 5% eingebüßt hat, dann wird CR am Ende trotzdem die Nase vorn behalten, auch wenn QOS den besseren Start hatte. Das wissen wir aber erst in ein paar Monaten.
001 hat geschrieben:Bevor wir hier anfangen über Einspielergebnisse zu quasseln, sollten wir uns den Film doch erst einmal zu gemüte führen, oder? ;-)
Hab ich gemacht. Sogar schon 2 mal.

Und meine Meinung ist: ich mag den Film. Aber ich kann es auch verstehen, wenn viele Leute damit nichts anfangen können. Der Film wird nicht nur die Fans, auch die "normalen Kinozuschauer" ca. 50/50 in zwei Gruppen teilen. Entweder es macht "klick" oder eben nicht.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17615
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

2. November 2008 02:54

CR hatte wohl 4,7 mio $ und das inklusive donnerstag vorpremieren. QOS nur am freitag 8 mio $. inflation innerhalb von 2 jahren vielleicht 5-10 % bei den ticketpreisen. frage natürlich wie es in britischen pfund aussieht. also, soweit ist dieser erste tag wirklich unglaublich. da man eigentlich ständig immer von "nur ausverkaufte premieren vorstellungen" hört, bin ich so erstaunt,d ass solch steigerungen von einem zum anderen film drin sind...

klar, mal abwarten wie sich der film über die wochen schlägt. aber er ist ja auch kurz, da schaut der ein oder andere vielleicht mehr als ein mal
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4329
Registriert: 21. November 2005 21:09

2. November 2008 02:59

danielcc hat geschrieben:da man eigentlich ständig immer von "nur ausverkaufte premieren vorstellungen" hört, bin ich so erstaunt,d ass solch steigerungen von einem zum anderen film drin sind...
Vielleicht läuft er wirklich häufiger am Tag, und zudem auch noch in mehreren Kinos als CR?
Ich habe ihn ja am Freitag vormittag um 10 Uhr im Odeon Leicester Square gesehen. Die Vorstellung war nicht ausverkauft. Aber es ist wohl auch nicht einfach einen Saal mit 1.800 (!) Plätzen um 10 Uhr vormittags an einem Werktag zu füllen.
Alle späteren Vorstellungen des Tages sollen aber angeblich ausverkauft gewesen sein. Das waren dann alleine nur in diesem einem Saal am Freitag ca. 10.000 Besucher.
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8832
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

2. November 2008 14:52

In zwei Jahren können die Ticketpreise durchaus (leicht) gestiegen sein. Das Argument zieht m.E. durchaus. Zudem muss man nur die Startkopienzahl erhöhen (die beliebtete Methode) und "schwups" gibt es einen Startrekord.

Startrekorde interessieren mich schon lange nicht mehr, da kann ohne Ende getrickst werden. Was zählt ist die Endabrechnung.
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4329
Registriert: 21. November 2005 21:09

3. November 2008 02:56

vodkamartini hat geschrieben:In zwei Jahren können die Ticketpreise durchaus (leicht) gestiegen sein.
Natürlich sind sie das. Da gibt es genügend Statistiken.
Hier kann man z.B. den durchschnittlichen Ticketpreis für verschiedene Jahre in den USA betrachten:

http://www.insidekino.de/USABO.htm

2007 hat eine Kinokarte in den USA im Durchschnitt 6,88 Dollar gekostet.
1984 war es nur die Hälfte (3,36 Dollar)

Man kann sagen, dass der Preis jedes Jahr um ca. 20 cent ansteigt. Und das ist in anderen Ländern genauso.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17615
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

3. November 2008 10:03

also wenn wir ganz genau sein wollen:

2008 Est.$7.08
2007 $6.88
2006 $6.55

heißt ein steigerung von 8% von CR zu QOS was in keinster weise den riesigen sprung beim freitags-einspielergebnis in UK erklärt.

interessant wird das thema weltweiteeinspielergebnisse wenn man die entwicklung der wechselkurse betrachtet ;-) aber lassen wir das

EDIT:

die rekorde purzeln weiter:
UK weekend: 25,3 mio $ - REKORD
UK/France/sweden weekend: 38,6 mio $

auch alle länder alleine stellen einen bond-rekord dar:

http://commanderbond.net/article/5742
Gesperrt