Pierce Brosnan schaut sich QOS an!

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3156
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

30. November 2008 19:37

Daniel_Craig hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben:
Martin007 hat geschrieben:
Vermutlich das selbe wie ich, dass das mit Bond nichts zu tun hat und nur lächerlich wirkt. :wink:
Da wirken eher die Sexszenen aus DAD lächerlich. :wink:

MfG

Samedi
So isses. ;)

@Martin
Auch der gute Roger hatte sich oft genug in seinen Filmen mit nackischen Oberkörper gezeigt. Nur hatte er halt mehr Brusthaar.
Es geht mehr um die überdimensionierten Muskeln, das hat Bond noch nie gebraucht. Das zeigt nur deutlich, dass Craig ansonsten nicht viel zu bieten hat und das mit vielen Muskeln zu übertünchen versucht. Aber was will er machen, er ist nun mal klein und blond mit mässiger Ausstrahlung, bleibt ihm vielleicht auch nichts anderes übrig.
Zuletzt geändert von Martin007 am 30. November 2008 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Daniel_Craig

30. November 2008 19:38

vodkamartini hat geschrieben:
Daniel_Craig hat geschrieben:@Martin
Auch der gute Roger hatte sich oft genug in seinen Filmen mit nackischen Oberkörper gezeigt. Nur hatte er halt mehr Brusthaar.
Ne, bestimmt nicht. Roger war immer glatt wie ein Babypopo. Dalton und v.a. Connery hatten ordentlich Brusthaar.
Muss ich mal genauer hingucken. Daniel hat seine Brusthaare für den Film geopfert. :mrgreen:
Obwohl das bei blonden Männern nicht so ins Gewicht fällt. ;)
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17722
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

30. November 2008 19:42

dass ausgerechnet craig nicht mehr zu bieten hat ist ja eine frechheit. schauspielerisch ist er natürlich allen anderen darstellern überlegen. man muss bedenken wie gut bond trainiert sein muss, da sind ein paar muskeln doch absolut ok. wo ist denn da was überdimensioniert??? im gegensatz dazu wirkte moore für mich immer eher peinlich oben ohne. und es passte ja auch zu ihm, da er sich teilweise selbst fürs schnelle laufen doublen lies. da ist mir in den filmen immer mehr und immer wieder ein dorn im auge. dann doch lieber einen wirklich fitten darsteller der zudem noch der bessere schauspieler ist.

im übrigend war connery für die damalige zeit genauso muskulös.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3156
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

30. November 2008 19:45

danielcc hat geschrieben:dass ausgerechnet craig nicht mehr zu bieten hat ist ja eine frechheit. schauspielerisch ist er natürlich allen anderen darstellern überlegen. man muss bedenken wie gut bond trainiert sein muss, da sind ein paar muskeln doch absolut ok. wo ist denn da was überdimensioniert??? im gegensatz dazu wirkte moore für mich immer eher peinlich oben ohne. und es passte ja auch zu ihm, da er sich teilweise selbst fürs schnelle laufen doublen lies. da ist mir in den filmen immer mehr und immer wieder ein dorn im auge. dann doch lieber einen wirklich fitten darsteller der zudem noch der bessere schauspieler ist.

im übrigend war connery für die damalige zeit genauso muskulös.
Nur war Connery insgesamt nicht so muskulös wie Craig es ist und war erst noch cool behaart. Und sorry, seine Muskeln sind einfach übertrieben, schlicht und einfach. Ausstahlung hat er auf mich ziemlich wenig (wenn auch mehr als Lazenby). Dass er ein guter Schauspieler ist, bestreite ich nicht und gebe ich gerne zu (mal abgesehen davon dass Connery sicher ein besserer Schauspieler ist), aber das ist keine Pflicht für Bond, denn von ihm erwartet man keine schauspielerische Höhenflüge.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5165
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

30. November 2008 19:49

001 hat geschrieben:Ich habe letztens Pierce gesehen, wie er sich nen neuen Aston Martin gekauft hat! Was er wohl dachte wenn man bedenkt, dass DC jetzt auch Aston Martin hauptberuflich fährt?

Gernot...Ich bitte dich! Sowas hast Du nicht nötig und ich hätte eher andere in Verdacht gehabt, sowat hier zu bringen! :roll:

In diesem Sinne und bis neulich
001

EDIT:

Was die Lächerlichkeit von diversen Sex-Szenen angeht...Passt eher mal auf, dass IHR nicht beim Akt lächerlich seid!

Nicht das die Holde dabei einpennt! ;-)
also ich finde die vorstellung, dass sich brosnan zusammen mit seinen kindern den neuen bond ansieht, äußerst interessant. ich poste sicherlich keine bilder von pierce, wenn man ihn an der tankstelle oder im supermarkt sieht, aber wenn es einen (möglichen) bond-bezug gibt, dann schon!
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17722
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

30. November 2008 20:27

das ist eine sinnlose diskussion, aber craig ist sicherlich der bessere schauspieler als connery. connery punktete durch natürlich ausstrahklung und hat daher auch viele jahre sich selbst gespielt. erst mit den jahren und mehr erfahrung kam so etwas wie echtes schauspielen hinzu. aber er hat doch selten rollen gespielt, die wirklich eindrucksvolles spielen erforderten. craig hat da jetzt schon mehr vorzuweisen und allein die darstellung in CR (folterszene, vergiftung, mord zu beginn...) erfordert mehr.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Universal Exports Ltd.
Agent
Beiträge: 278
Registriert: 21. Juni 2008 14:31
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

30. November 2008 21:44

Wenn Brosnan einen netten Film sehen will, kann ich durchaus verstehen, dass er ins Kino geht. :wink: (Finde das Thema hier auch etwas merkwürdig)
chief

30. November 2008 21:53

Brosnan beim vermeintlichen Besuch eines Bondfilms...
Meiner Meinung nach hat das genug Relevanz hier geposted zu werden.
Daniel_Craig

30. November 2008 21:56

Wenn Brosnan sich den Film im Kino anschauen will. Warum denn nicht? Er ist ein Mensch wie du und ich. Deswegen muss das ja nicht wieder bis aufs I-Tüpfelchen analysiert werden...

Und welchen Film er mit seinen Kids letztendlich geguckt hat, wird er uns bestimmt nicht verraten.

BTW: Schaut aber auf den Bildern gut aus, wenn der Ex-Bond evtl. den neuen Bond im Kino anschaut. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Daniel_Craig am 30. November 2008 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Universal Exports Ltd.
Agent
Beiträge: 278
Registriert: 21. Juni 2008 14:31
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

30. November 2008 21:59

@ chief:

Meinst Du das jetzt ernst?

Wenn ja, dann nehme ich natürlich alles zurück, ist ja auch ein sehr spektakuläres Thema.
chief

30. November 2008 22:04

Ja, ich meine das ernst. Ich beziehe mich insbesondere auf danielcc, der die Sinnhaftigkeit von Gernots Beitrag in Frage gestellt hat. Im Übrigen schliesse ich mich Gernots Worten
...finde die vorstellung, dass sich brosnan zusammen mit seinen kindern den neuen bond ansieht, ... interessant.
an.
Benutzeravatar
Universal Exports Ltd.
Agent
Beiträge: 278
Registriert: 21. Juni 2008 14:31
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

30. November 2008 22:11

Alles klar.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17722
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

30. November 2008 23:08

chief hat geschrieben:Ja, ich meine das ernst. Ich beziehe mich insbesondere auf danielcc, der die Sinnhaftigkeit von Gernots Beitrag in Frage gestellt hat. Im Übrigen schliesse ich mich Gernots Worten
...finde die vorstellung, dass sich brosnan zusammen mit seinen kindern den neuen bond ansieht, ... interessant.
an.
ich habe hier überhaupt nix in frage gestellt! also bitte... ich find das thema hier OK. habe nur die sinnhaftigkeit der diskussion wer denn nun der bessere schauspieler gewesen sein soll hinterfragt!
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3401
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

30. November 2008 23:57

Gernot hat geschrieben:...also ich finde die vorstellung, dass sich brosnan zusammen mit seinen kindern den neuen bond ansieht, äußerst interessant. ich poste sicherlich keine bilder von pierce, wenn man ihn an der tankstelle oder im supermarkt sieht, aber wenn es einen (möglichen) bond-bezug gibt, dann schon!
Aja...Und wenn er dann noch das Bond-Popcorn bestellt, oder wenn er sich nen Jimbo-Streifen in der Glotze reinzieht? Wird dann auch ein neuer Fred eröffnet?

Junge...Manchmal hast Du echt Höhepunkte (wie der Report vom Interview), aber dann hauste Dir echt eine Kante rein! :roll:

Achso...danielcc:

Hier könnte man auch wieder sagen:

hauptsache wat geschrieben, wa Junge?

Schließlich kam die ganze Diskussion wer denn der beste Schauspieler aus Deiner Feder, oder habe ich diese Aussage von Dir:
danielcc hat geschrieben:dass ausgerechnet craig nicht mehr zu bieten hat ist ja eine frechheit. schauspielerisch ist er natürlich allen anderen darstellern überlegen....
falsch verstanden?

Ich weiß jetzt nicht ob es Invi oder dat MartiniVodka ist, aber einer von beiden wirft gerne mit Begriffen wie subjektiv oder objektiv herum! Tja...Und da allet im Leben einmal entweder subjektiv oder objektiv ist, kann man die Frage nach dem besten Schauspieler auch als eine von beiden bezeichnen...

Achso...Dalton spielt Theater! Eine Kunst, die nicht ein jeder Bond-Darsteller beherrscht! ;-)

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17722
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

1. Dezember 2008 00:13

ich habe auf diesen beitrag von martin007 reagiert:

"Es geht mehr um die überdimensionierten Muskeln, das hat Bond noch nie gebraucht. Das zeigt nur deutlich, dass Craig ansonsten nicht viel zu bieten hat und das mit vielen Muskeln zu übertünchen versucht. Aber was will er machen, er ist nun mal klein und blond mit mässiger Ausstrahlung, bleibt ihm vielleicht auch nichts anderes übrig."

und daher meinte ich dass craig schauspielerisch doch wohl über alle zweifel erhaben ist. habe dann aber auch gesagt, dass DIESE diskussion (nämlich wer ist der bessere schauspieler) hier sinnlos ist.

im übrigend haben auch craig und connery theater gespielt. allerdings haben sie es eben auch zu erfolgreichen kinoschauspielern geschafft. (uuuuh, böser seitenhieb für den ich jetzt wieder einiges abbekommen werde)
"It's been a long time - and finally, here we are"
Gesperrt