Timothy Dalton - Bond, Allgemein und News

Hier könnt ihr allgemein über die unvergesslichen 007-Filme, Darsteller, Dreharbeiten, Lifestyle, Skurriles und alles andere diskutieren, was auf irgendeine Art und Weise etwas mit dem berühmtesten Geheimagenten der Kinogeschichte zu tun hat! Viel Spaß! Gezielte Reviews und Filmdiskussionen bitte in das entsprechende Unterforum - danke!
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4205
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

21. Oktober 2016 19:54

Allein die Story war schon wirklich klasse! Also für mich besser als GE (womit ich wohl alleine bin), TND und DAD.
You‘ve got to hide your blood away
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8215
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

21. Oktober 2016 23:07

Weiß ich nicht, ob du damit alleine wärst. Zumindest TLD gefällt mir ja auch besser als alle Brosnans...
"Brave new world."
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 16753
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

18. November 2016 16:02

Timothy Dalton hat sich jetzt über seinen Ausstieg bei Bond nach LTK geäußert:

http://www.thebondbulletin.com/timothy- ... aving-bond
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4205
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

18. November 2016 19:25

Jaja. Die verpasste Chance sehr gute 90er Bonds zu haben. Egal, dadurch erstrahlen die beiden Daltonschätze um so schöner.
You‘ve got to hide your blood away
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8215
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

18. November 2016 20:42

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Die beiden Daltonbonds erstrahlen deshalb so sehr, weil sie trotz der graßartigen 90er Bondfilme nicht in der versenkung verschwinden, sondern sich gegen sie behaupten, oder im Falle von TLD, diese sogar übertreffen können.
Wären die 90er Bonds schlecht, wäre es ja nicht schwierig gewesen, besser zu sein als sie.
"Brave new world."
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4205
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

18. November 2016 20:57

Um dieser Diskussion vorzubeugen, schrieb ich: Chance verpasst 'sehr gute' 90er Bonds zu haben. Ich schrob nicht, dass sie schlecht seien. Sind sie auch nicht.
You‘ve got to hide your blood away
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8215
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

19. November 2016 00:33

Die Diskussion wollte ich ebenfalls nicht starten. Ich finde nur, dass eben gerade starke Filme vor oder nach den beiden Daltons diese beiden erstrahlen lassen, weil sie sich eben dagegen behaupten können. Deine Argumentation erschien mir halt nicht ganz schlüssig, ganz unabhängig davon, wie wir die Filme bewerten.
"Brave new world."
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4205
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

19. November 2016 09:49

Ok. XOXO.
You‘ve got to hide your blood away
Benutzeravatar
AnatolGogol
Agent
Beiträge: 5994
Registriert: 10. Dezember 2010 16:22

19. November 2016 11:52

dernamenlose hat geschrieben:Die Diskussion wollte ich ebenfalls nicht starten. Ich finde nur, dass eben gerade starke Filme vor oder nach den beiden Daltons diese beiden erstrahlen lassen, weil sie sich eben dagegen behaupten können. Deine Argumentation erschien mir halt nicht ganz schlüssig, ganz unabhängig davon, wie wir die Filme bewerten.
Stell dir ein Bergmassiv vor mit lauter knapp 3000 Meter hohen Bergen, in welchem der "Dalton-Berg" 3100 Meter hoch ist. Und dann stell dir das gleiche Bergmassiv vor, aber diesmal ist der "Dalton-Berg" 4000 Meter hoch. Bei welchem Bergmassiv ragt der "Dalton-Berg" mehr raus? :wink:
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"
Benutzeravatar
Maibaum
Agent
Beiträge: 10105
Registriert: 21. Dezember 2008 10:58

19. November 2016 11:59

AnatolGogol hat geschrieben:
dernamenlose hat geschrieben:Die Diskussion wollte ich ebenfalls nicht starten. Ich finde nur, dass eben gerade starke Filme vor oder nach den beiden Daltons diese beiden erstrahlen lassen, weil sie sich eben dagegen behaupten können. Deine Argumentation erschien mir halt nicht ganz schlüssig, ganz unabhängig davon, wie wir die Filme bewerten.
Stell dir ein Bergmassiv vor mit lauter knapp 3000 Meter hohen Bergen, in welchem der "Dalton-Berg" 3100 Meter hoch ist. Und dann stell dir das gleiche Bergmassiv vor, aber diesmal ist der "Dalton-Berg" 4000 Meter hoch. Bei welchem Bergmassiv ragt der "Dalton-Berg" mehr raus? :wink:
Anatol ,da mußt du aber schon mehr erdkundlich differenzieren.

Der Mount LTK ist zwar 4000 m hoch, der Mount TLD aber nur 3100 m. Was natürlich neben dem AVTK Hügel (15 m über Normalnull) immer noch imposant wirkt.
Jedoch ist der Mount GE auch ein 4000er.
Benutzeravatar
AnatolGogol
Agent
Beiträge: 5994
Registriert: 10. Dezember 2010 16:22

19. November 2016 12:06

Maibaum hat geschrieben:Jedoch ist der Mount GE auch ein 4000er.
Aber auch nur in einer mir nicht bekannten Maßeinheit (muss wohl sowas ähnliches sein wie die exklusive Maibaumsche 10er Skala) :mrgreen:
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"
Benutzeravatar
Maibaum
Agent
Beiträge: 10105
Registriert: 21. Dezember 2008 10:58

19. November 2016 14:10

AnatolGogol hat geschrieben:
Maibaum hat geschrieben:Jedoch ist der Mount GE auch ein 4000er.
Aber auch nur in einer mir nicht bekannten Maßeinheit (muss wohl sowas ähnliches sein wie die exklusive Maibaumsche 10er Skala) :mrgreen:
Meter, Amigo, Meter ,die sind auch digital betrachtet immer nur je einen Meter hoch.
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8215
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

19. November 2016 14:24

AnatolGogol hat geschrieben:
dernamenlose hat geschrieben:Die Diskussion wollte ich ebenfalls nicht starten. Ich finde nur, dass eben gerade starke Filme vor oder nach den beiden Daltons diese beiden erstrahlen lassen, weil sie sich eben dagegen behaupten können. Deine Argumentation erschien mir halt nicht ganz schlüssig, ganz unabhängig davon, wie wir die Filme bewerten.
Stell dir ein Bergmassiv vor mit lauter knapp 3000 Meter hohen Bergen, in welchem der "Dalton-Berg" 3100 Meter hoch ist. Und dann stell dir das gleiche Bergmassiv vor, aber diesmal ist der "Dalton-Berg" 4000 Meter hoch. Bei welchem Bergmassiv ragt der "Dalton-Berg" mehr raus? :wink:
Du machst hier aber einen Fehler. Denn bei dir ändert sich die Höhe des Daltonbergs, darum gings aber nicht. Es ging um die Höhe der umliegenden Berge.
Auch wenn du mit deinem Beispiel natürlich auch eine mögliche Sichtweise zeigst.
"Brave new world."
Benutzeravatar
AnatolGogol
Agent
Beiträge: 5994
Registriert: 10. Dezember 2010 16:22

19. November 2016 14:54

dernamenlose hat geschrieben:Du machst hier aber einen Fehler. Denn bei dir ändert sich die Höhe des Daltonbergs, darum gings aber nicht. Es ging um die Höhe der umliegenden Berge.
Nein, kein Fehler. Mein kleines Gleichnis sollte nur die Argumentation von Revoked (Daltonberg höher als Brosnanberge) gegenüber deiner (alle Berge gleich hoch) verdeutlichen:
Revoked hat geschrieben:Jaja. Die verpasste Chance sehr gute 90er Bonds zu haben. Egal, dadurch erstrahlen die beiden Daltonschätze um so schöner.
Entsprechend sind die höheren Daltonberge (gemäß Revoked) natürlich deutlich eindrucksvoller gegenüber den niedrigeren Brosnanbergen. Dass bei der Höhenberechnung der "Berge" jeder einen anderen Maßstab anlegt ist natürlich keine Frage. :wink:
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"
Benutzeravatar
Nico
Agent
Beiträge: 5564
Registriert: 21. März 2015 17:09
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS / LALD
Wohnort: Lübeck

19. November 2016 15:59

Ihr seid doch vollkommen irre... TLD ist eher eine Höhle.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"
Antworten