Wer soll die Regie für Bond 26 übernehmen?

Bei welchem Film habt ihr am meisten gelacht? Welches Bondgirl hat euch am besten gefallen? Oder die Frage aller Fragen: Welcher ist der beste Bondfilm aller Zeiten? Über all diese (und viele andere) Fragen könnt ihr in dieser Rubrik abstimmen - viel Spaß!

Wen wünscht ihr euch als Regisseur für Bond 26?

Rian Johnson
2
7%
Christopher Nolan
5
18%
Quentin Tarantino
1
4%
Jon Favreau
1
4%
David O. Russell
0
Keine Stimmen
David Leitch
3
11%
Guy Ritchie
1
4%
Steven Soderbergh
4
14%
Cary Joji Fukunaga
1
4%
Brad Furman
0
Keine Stimmen
Reed Morano
0
Keine Stimmen
Roger Michell
0
Keine Stimmen
Denis Villeneuve
0
Keine Stimmen
Scott Cooper
0
Keine Stimmen
Marc Forster
1
4%
David Fincher
0
Keine Stimmen
Alfonso Cuarón
0
Keine Stimmen
Richard Curtis
0
Keine Stimmen
Ralph Fiennes
0
Keine Stimmen
Matthew Vaughn
4
14%
Paul McGuigan
1
4%
Kenneth Branagh
0
Keine Stimmen
Martin Campbell
4
14%
Andrew Niccol
0
Keine Stimmen
Tom Hooper
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 28
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4190
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

18. August 2017 09:01

MI:5? Der BMW Werbefilm mit ein wenig Story drumherum?
Leider ein Negativbeispiel, Gustav.
Format c:
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17707
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

20. August 2017 22:48

gustavgans2014 hat geschrieben:Was würdert ihr denn davon halten, einen Autorenfilmer zu beschäftigen? Der schreibt alles selbst und kann das selbst umsetzen, somit wäre die perfekte Brücke zwischen Inszinierung und Story geschlagen (siehe Mission Impossible 5).
Das wär zwar (ungeachtet deines Beispiels) nichts schlechtes, aber ich garantiere dir, dass die Pause zwischen den Bondfilmen dann noch länger werden würde.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
craigistheman
Agent
Beiträge: 3899
Registriert: 15. März 2010 00:13
Lieblings-Bondfilm?: On Her Majesty's Secret Service
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

24. August 2017 13:55

Holla! Steven Soderbergh liegt aber hoch im Kurs! Meine erste Wahl wäre er nicht.
Benutzeravatar
Thunderball1965
Agent
Beiträge: 4334
Registriert: 9. November 2012 19:32
Lieblings-Bondfilm?: Feuerball
Kontaktdaten:

25. August 2017 10:39

Das wäre eine großartige Wahl.
It's the BIGGEST... It's the BEST
It's BOND

AND BEYOND
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17707
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

21. August 2018 22:26

Jetzt ist die Umfrage ja wieder aktuell. :lol:
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22351
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

21. August 2018 22:57

Auf diese Frage kann es nur eine richtige Antwort geben:

Rian Johnson!
Never change a running system. Unless you can make a reboot. :roll:
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4190
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

21. August 2018 23:09

Casino Hille hat geschrieben:
21. August 2018 22:57
Auf diese Frage kann es nur eine richtige Antwort geben:

Rian Johnson!
Nicht jetzt, Hille. Lass Mendes jetzt schnell machen. Danach kommt Johnson und der bringt Adam Driver als neuen Bond mit. Der ist gross, hat Muckis und dunkle Haare. Ein bisschen hässlich vielleicht aber das ist Craig ja auch.
Format c:
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17707
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

21. August 2018 23:14

Casino Hille hat geschrieben:
21. August 2018 22:57
Auf diese Frage kann es nur eine richtige Antwort geben:

Rian Johnson!
Hab ihn extra für dich mal in der Umfrage ergänzt. :wink:
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22351
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

21. August 2018 23:15

Revoked hat geschrieben:
21. August 2018 23:09
Danach kommt Johnson und der bringt Adam Driver als neuen Bond mit.
Kann er meinetwegen direkt jetzt machen.
Never change a running system. Unless you can make a reboot. :roll:
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17707
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

21. August 2018 23:21

Casino Hille hat geschrieben:
21. August 2018 23:15
Revoked hat geschrieben:
21. August 2018 23:09
Danach kommt Johnson und der bringt Adam Driver als neuen Bond mit.
Kann er meinetwegen direkt jetzt machen.
Zum Glück ist der aktuell genug mit Star Wars beschäftigt und kann daher nicht noch eine weitere Filmreihe verschlimmbessern.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4190
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

21. August 2018 23:24

Casino Hille hat geschrieben:
21. August 2018 23:15
Revoked hat geschrieben:
21. August 2018 23:09
Danach kommt Johnson und der bringt Adam Driver als neuen Bond mit.
Kann er meinetwegen direkt jetzt machen.
Zumindest bei Driver wird das nicht so gut klappen, der muss sich doch noch einmal 2019 zur guten Seite bekehren lassen.
Format c:
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22351
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

22. August 2018 12:44

Driver ist auch US-Amerikaner. Daher wird das wohl ohnehin nicht passieren (obwohl ehrlich gesagt die Idee cool ist).
Never change a running system. Unless you can make a reboot. :roll:
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4190
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderborn

22. August 2018 13:07

Casino Hille hat geschrieben:
22. August 2018 12:44
Driver ist auch US-Amerikaner. Daher wird das wohl ohnehin nicht passieren (obwohl ehrlich gesagt die Idee cool ist).
Das Problem sehe ich nicht unüberwindbar: James Brolin hatte den Vertrag für OP ja auch schon in der Tasche.
Format c:
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22351
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

22. August 2018 13:46

Antoine Fuqua halte ich bezüglich der Regie für recht wahrscheinlich (zumal es ein Treffen mit Babsi gab). Der kann krachende Action, der kann große Projekte, er arbeitet immer sehr effizient im vorgegebenen Rahmen, er ist kein Nobody (aber auch kein Querdenker wie Boyle), und seine Budgets bleiben stets überschaubar. Von den heute logischerweise auftretenden Gerüchten um Christopher McQuarrie ist denke ich wenig zu halten, der hatte bei Cruise und MI die absolute Freiheit, die er bei Bond nicht haben wird. Möglich ist es natürlich trotzdem, aber ich denke nicht, dass er sich das jetzt antun wird, mit sich selbst in Konkurrenz zu treten (und Bond 25 würde, sollte er nächstes Jahr erscheinen, zwangsläufig mit Fallout verglichen werden).
Never change a running system. Unless you can make a reboot. :roll:
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17707
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

22. August 2018 15:45

Casino Hille hat geschrieben:
22. August 2018 13:46
Antoine Fuqua halte ich bezüglich der Regie für recht wahrscheinlich.
Der wäre in meinen Augen eine ziemlich schlechte Wahl. Zum einen hat er bisher nichts gedreht, was ich mir in irgendeiner Art und Weise für Bond wünschen würde und bei King Arthur hatte er glaub ich erhebliche Meinungsverschiedenheiten mit dem Studio.

Wenn es schon in diese Richtung gehen soll, dann doch lieber Brad Furman.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Antworten