SKYFALL Crowd-Reports

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 23. Bondfilm (Kinostart November 2012) namens SKYFALL von Regisseur Sam Mendes und Daniel Craig als 007, herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
Dingens
Agent
Beiträge: 243
Registriert: 1. Dezember 2006 11:22
Kontaktdaten:

1. November 2012 09:06

RicoSchulze1 hat geschrieben:Ich kann noch garnicht fassen das die 4 Jahre um sind, bin noch total durcheinander..
Ich war im Cinemaxx in Hannover, die Vorstellung began um 19:30 ohne irgendwelche Vorredner.
Dann waren wir im gleichen Kino. Eindrücke kann ich zu 100% bestätigen. Unglaublich war, dass während der PT der Zoom noch nicht richtig eingestellt war und damit nicht, wie beim Rest des Films, die Leinwand voll ausgenutzt wurde, Mann, Mann, Mann.....
und am Samstag werde ich SF in Bremen genießen was dann mein erstes mal Imax sein wird.
Gibt es eine Liste, wo es den Film im IMAX gibt?
Danke
Der Dingens
Benutzeravatar
RicoSchulze1
Agent
Beiträge: 436
Registriert: 16. November 2010 15:02
Lieblings-Bondfilm?: 1-24

1. November 2012 11:03

Ui also ich habe ein Bond-T-shirt getragen aber das geht ja unter bei so vielen Menschen. Gibt ja 2 Cinemaxx in Hannover ich war am Raschplatz.
Ich denke SF läuft in allen 6 deutschen imax Kinos. Bremen dürfte wohl auch für dich dann am nächsten dran sein, die meisten sind in Süddeutschland.
Ohne Top ? Onatopp !
Benutzeravatar
supersonic
Agent
Beiträge: 296
Registriert: 14. Januar 2011 10:41
Lieblings-Bondfilm?: the spy who loved me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: Wien

1. November 2012 11:45

@gernot,
ich glaube wir waren gestern in der selben vorstellung im imax in wien um 20:30 oder?

bin noch immer sprachlos.
publikum würde ich auf 70% männer schätzen, applaus gabs leider keinen, nur als der db5 kam hörte man ein "oooohhh"
für mich verflog die zeit irrsinning schnell und der film kam mir bei weitem nicht so lange vor wie er ist, am puplikum allerdings merkte ich ab schottland schon dass es etwas unruhig wurde. die meisten leute in meiner umgebung führten dann schon längere unterhaltungen, wo sie die 1. stunde noch ruhig und gespannt da saßen.

ein bondfilm könnte für diese zeit nicht besser gamacht sein. einfach jeder schauplatz war grandios. der blick in bonds charakter ist auch perfekt umgesetzt und bond wird dadurch nicht verweichlicht oder so. finde es auch sehr gut, dass sie das thema alter und leistung angesprochen haben und er nicht immer als der beste der welt dargestellt wurde.
ich bin froh, dass der ganze kitsch bei bond wieder zurück ist, der mir in den letzten beiden filmen etwas abgegangen ist. (nicht dass mir dad abgeht :!: ) ich finde alles ist wieder etwas übertriebener.

bin mir noch nicht ganz sicher, aber ich glaube der film schließt bei mir besser ab als cr, allerdings ist es glaube ich für mich kein bond-film den ich mir zu hause so oft anschauen werde wie so manch andere filme, was aber nichts schlechtes heißt.

muss ihn mir jetzt auf jeden fall noch öfters anschauen um meine bewertung festzulegen.

was ich nicht ganz verstehe:
Spoiler
Show
mit welchem geld ist bond von der türkei nach england geflogen und wie hat er sei leben dort finanziert? seine konten müssten doch gesperrt sein, bzw müsste es auffallen wenn er davon etwas abhebt.

und was ich etwas blöd fand war, dass m zum schluss mit der taschenlampe herumlauft. soweit denkt sogar ein kind, dass es in so einem moment keine taschenlampe aufdrehen darf. meine freundin hatte schon die vermutung dass sie einem hund (wenn silva auftaucht hört man einen hund bellen oder?) eine taschenlampe umgehängt haben um sie auf die falsche spur zu schicken, was ich eigentlich als eine gute idee empfunden hätte.
Benutzeravatar
Dingens
Agent
Beiträge: 243
Registriert: 1. Dezember 2006 11:22
Kontaktdaten:

1. November 2012 11:46

Moin
Ui also ich habe ein Bond-T-shirt getragen aber das geht ja unter bei so vielen Menschen. Gibt ja 2 Cinemaxx in Hannover ich war am Raschplatz.
Ich denke SF läuft in allen 6 deutschen imax Kinos. Bremen dürfte wohl auch für dich dann am nächsten dran sein, die meisten sind in Süddeutschland.
ah, okay, wir waren im anderen Cinemaxx.
Im Raschplatz läuft er die Tage in OV, da gehe ich auf jeden Fall nochmal hin.
IMAX ist ein wenig weit...
Grüße
Der Dingens
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1465
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

1. November 2012 11:53

supersonic hat geschrieben:am puplikum allerdings merkte ich ab schottland schon dass es etwas unruhig wurde. die meisten leute in meiner umgebung führten dann schon längere unterhaltungen, wo sie die 1. stunde noch ruhig und gespannt da saßen.
Wird wohl an den Promis gelegen sein, bei uns waren alle gespannt und es war wirklich ruhig im Saal, kein nerviges Gequatsche etc. Applaus gabs zwar keinen, aber die Leute waren nachher wirklich zufrieden. Das war bei QOS komplett anders (obwohl ich den Film auch sehr schätze).

Die Szene mit dem Komodo Dragon hat mich stark an LALD (Krokodil) erinnert, einfach genial die Szene.
Oder die Shanghai Szene mit den Spiegeln an TMWTGG (Scaramangas Fun House)
Benutzeravatar
LFTSkyfall
Agent
Beiträge: 144
Registriert: 21. September 2012 15:54
Lieblings-Bondfilm?: GoldenEye, QOS
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

1. November 2012 12:08

Kino: CINEDOM Köln, 17:15, Kino 4, 1.11.2012
Publikum: min. 800, ausgeglichenes Gender
Trailer: Fehlanzeige, nur Auto/Süßigkeitenwerbungen
Stimmung: Durweg gut, Gelächter bei vielen Szenen (Kleine auswahl: 2 VW Beatle, Miststück, Fummeln, DB5[Regelrechter Aufschrei], Scheißkerl und
Spoiler
Show
Eve......Eve Moneypenny
)

Wer war noch dabei?
Zuletzt geändert von LFTSkyfall am 1. November 2012 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
*404 MESSAGE NOT FOUND*
Benutzeravatar
Dario
Agent
Beiträge: 850
Registriert: 26. Januar 2007 20:05
Lieblings-Bondfilm?: Im Geheimdienst ihrer Majestät
Wohnort: Isthmus-City

1. November 2012 12:16

War gestern im Pro-Winz Kino Isthmus-City...kleines Kino,aber voll bis auf den letzten Platz.

Es herrschte grosse Stille,so gebannt waren alle.Da ich natürlich den Abspann bis zum Ende am Ausgang gesehen habe,hörte ich wie mehrere Besucher zur Kinobetreiberin sagten wie Klasse der Film war.
Grosse Lacher bei der Schleudersitz-Szene,Bardems Fummel-Szene und natürlich nach "Emma"...

Fazit für mich:
Ein aussergewöhnlicher Bond...einer der besten.
Weniger Action,mehr Tiefgang mit einem Spannungsbogen der keine langeweile aufkommen lässt sowie klasse Schauspieler.

Meiner Meinung nach hat vor allem Deakins Bildgestaltung einen Oscar verdient.(Shanghai Szene,Schottlandbilder)
Ebenso der Titelsong von Adele sowie Javier Bardem,der sogar Craig in den Schatten stellt.Der beste Schurke seit langem.

Daß die Bondgirls etwas zu kurz kommen stört keineswegs,denn hier ist "M"das Bondgirl...

Daß die Gunbarrelsequenz erst am Ende kommt macht,wie Gernot schon sagte, absolut Sinn.Bei Bond 24 MUSS sie nach dem reboot allerdings wieder da hin wo sie hingehört.

Die Pretitlesequenz ist fantastisch und der Vorspann einer der besten der ganzen Serie.

Dieser Bondfilm ist ein Meisterwerk...
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1465
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

1. November 2012 12:37

Naja ich hätt die Gunbarrel trotzdem am Anfang als besser empfunden, am Ende reicht das Bond-Theme im vollen Umfang völlig aus.

Gunbarrel, und dann ein Blick auf Istanbul aus der Luft, hätte ich besser empfunden
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8831
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

1. November 2012 12:47

Sehe ich auch so. Drei Fime mit der Tradition zu brechen macht keinen Sinn. Das wäre diesmal am Anfang genausogut zu vertreten gewesen. Das hätte ich auch besser gefunden.
Benutzeravatar
ArtMalik
Agent
Beiträge: 662
Registriert: 17. Mai 2005 02:55
Lieblings-Bondfilm?: The living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

1. November 2012 12:57

Das Kino: Cinemaxx Wuppertal, 19:30, dt.

Die Kinobesucher: Gerammelt voll, Männer und Frauen in der geschätzten Gleichzahl, vorm Film geblubber, beim Film vereinzelt auch, leider waren nur wenige standesgemäß gekleidet...

Das Vorprogramm: Für mich nichts relevantes

Der Film selbst: Kein Schlußapplaus, Publikum lachte aber wenigstens an den richtigen Stellen mit.

Persönliche Review ist noch in Arbeit... kann aber mitteilen daß der Film meine Erwartungen übertroffen hat!
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2650
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

2. November 2012 01:05

Das Kino: Vorpreview, um 20.07, größter Saal eines Multiplexes, Breitbandleinwand (ehemalige Cinemascope-Leinwand vermute ich). Digitale Projektion.

Die Kinobesucher: Kino gefüllt bis auf den letzten Platz. Alle Altersklassen dabei, relativ gleichmäßig verteilt. Einige standesgemäß im Anzug.

Das Vorprogramm: Abgesehen von den üblichen Werbung: Ralph Reichts, de neue Tom Cruise Film, Die Hard 5, Der Hobbit.

Der Film selbst: Applaus selbst gabs Ansatzweise nur beim Auftritt des DB5, da wurde zumindest im Saal gejubelt. Ansonsten gabs einige Lacher bei denen sich die Leute wunderbar amüsierten, unter anderem:
- M: "Gabs da wo sie waren keinen Alkohol mehr?"
- Bonds Wortwechsel mit M hinsichtlich Duschen, Bonds Wohnung und "Hier schlafen sie jedenfalls nicht!"
- Bonds Spruch über Ms Porzellanbulldogge
- Die Q-Szene
- Dialoge: Silva & der am Stuhl gefesselte Bond (Platz 2, nach dem Aston)
- Der Aston Martin DB5
- Der Schleudersitz-Dialog
- Kincades Sprüche gegenüber Bond z.B. "Was hast du gesagt, machst du beruflich noch mal?"
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
Yeezy
Agent
Beiträge: 2
Registriert: 2. November 2012 02:13
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

2. November 2012 03:01

Das Kino: 01.11.12, 20.15 Uhr, Cinestar Augsburg, Großer Saal

Die Kinobesucher: Kino sehr gut gefüllt (~ 90%). Pubilkum hauptsächlich zwischen 18-50 Jahre alt. ~ 70% männlich, ~ 30% weiblich.

Das Vorprogramm: Ralph Reichts, Jack Reacher, Flight und Cloud Atlas.

Der Film selbst: Kein Applaus. Vereinzelter Jubel beim DB5. Große Enttäuschung über die 20-minütige Filmpause kurz nachdem Silva geschnappt wurde bzw. kurz vor dessen "Verhörung". Ansonsten doch recht häufige Schmunzler und Lacher des Publikums wie bspw. an den folgenden Stellen:

- Nachdem Bond vom Bagger in das Zugabteil springt und gewohnt lässig seinen Anzug "zurechtrückt"
- Dialog zwischen Bond und M in deren Haus. Bond: "Dann werde ich mir ein Hotel suchen müssen." M: "Hier schlafen sie jedenfalls nicht!"
- Bonds Spruch über M's Porzellanbulldoge
- Q-Szene vor dem Kunstwerk. Q: "Was sehen Sie?", Bond: "Zwei Schiffe."
- Schleudersitzknopf im DB5
- "Fummel-Szene" zwischen Silva und Bond
- Kincades Sprüche, bspw. "Was hast Du gesagt, machst Du beruflich noch mal?" oder "Emma"
- Testamenteröffnung, M vermacht Bond die Porzellanbulldoge
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8831
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

2. November 2012 11:34

Kino: CinemaxX Augsburg

Datum: 1.11. (Vorpremiere), 20.00 Uhr

Auslastung: 553 Sitze - ausverkauft

Publikum: sowohl geschlechterspezifisch wie auch altersspezifisch (auch einige jenseits der 50!) völlig gemischt

Trailer: Jack Reacher (nett), Cloud Atlas (interessant), Django unchained (mäßiger Trailer, aber trotzdem Pflichtprogramm), Ralph reichst (was sollen Animationsfilme hier als Vorprogramm ???), Les Miserables (na ja)

Stimmung: für ein deutsches Publikum sehr gut (dass man bei Filmen so mitgeht wie in den USA, habe ich hierzulande noch nie erlebt); viele Lacher bei den zahlreichen Reminiszenzen (v.a. Aston Martin-Szenen) und Qs Auftritt; völlige Stille bei den ernsten Szenen; Tenor danach bei allen die ich gehört habe: um Längen besser als Quantum Trost, Gott sei Dank[/b]!
Benutzeravatar
JAMES BOND IS BACK
Agent
Beiträge: 244
Registriert: 15. Februar 2010 18:13
Lieblings-Bondfilm?: DAF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Berlin

3. November 2012 15:05

Ich war gestern Abend um 21:45 Im berliner Cinestar am Potsdamer Platz. wer schonmal da war, weiß wie groß das teil ist. Auf der größten Leinwand deutschlands konnte ich skyfall bestaunen. Der Film war rest los ausgebucht. Es mussten sogar Leute auf der treppe sitzen, weil sie halt den Film sehen wollten. Wir hatten gott sei dank schon wochen vorher karten reserviert.
JAMES BOND IS THE BEST
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8831
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

3. November 2012 15:07

Auf der Treppe sitzen??? Das heiß sie haben mehr Karten verkauft als Sitze im Kino sind? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, allein aus sicherheitstechnischen Gründen.
Gesperrt