Home Gadgets Bondcars Aston Martin DB5

Aston Martin DB5

von Gernot

Aus den Filmen Goldfinger 1964, Feuerball 1965, GoldenEye 1995, Der Morgen stirbt nie 1997, Casino Royale 2006 und Skyfall 2012. .

Der Wagen gehört zu den berühmtesten Fahrzeugen der Filmgeschichte. Der Aston Martin DB5 (DB steht für den Aston-Martin-Eigentümer David Brown) ging hervor aus einer Zusammenarbeit von Produktionsdesigner Ken Adam, John Stears, dem Leiter der Abteilung für Spezialeffekte und von der Aston-Martin-Automobilfabrik und kann als Nachfolger des DB4-Modells angesehen werden. Der DB5 hat ein Gewicht von 1565kg, eine Leistung von 210kW (282PS) und eine Höchstgeschwindigkeit von 238km/h.

Ein Großteil der Extras funktionierte tatsächlich. Hier eine Übersicht über einige der zusätzlichen Extras:
– drehbares Nummernschild („BMT 216A“ (UK) „4711-EA-62“ (F) und „LU 6789“ (CH))
– „Nebelwand“
– Schleudersitz
– Reifen-Sense
– Funktelefon
– kugelsicheres Schutzschild
– Kaliber .30 Maschinengewehre
– Radaranlage („HOMER“)
– uvm.

  • Bilder:
  • JamesBond.de verwendet Cookies (nein, nicht die zum Essen), um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...