Home Gadgets Bondcars Lotus Esprit

Lotus Esprit

von Christian Jung

Aus den Filmen Der Spion, der mich liebte 1977 und In tödlicher Mission 1981.

Unter all den wunderschönen, fantastischen, mit Gadgets bestückten Bondautos gibt es kaum eines, das mit der Vielseitigkeit des Lotus Esprit mithalten kann. Der Wagen ist sowohl zu Lande als auch zu Wasser einsatzfähig und besticht durch einige tolle Extras:
– Rauchschirm
– Minenwerfer
– Zementsprüher
– 2 Fronttorpedos
– Boden-Luft-Raketenwerfer
– und in Sekundenschnelle in ein Unterwasser-Boot „verwandelbar“.

In „Der Spion, der mich liebte“ sitzt 007 in einem Lotus Esprit S1. Bei seinem 2. Einsatz in „In tödlicher Mission“, diesesmal handelt es sich um einen Lotus Esprit HC Turbo, zerstörte sich das Auto schon relativ früh von selbst, als ein Mann versucht, den Wagen zu stehlen.

  • Bilder:
  • JamesBond.de verwendet Cookies (nein, nicht die zum Essen), um deine Erfahrung beim Besuch unserer Website zu verbessern. Wir hoffen, dass du damit einverstanden bist (das ist nichts Schlimmes und tut auch nicht weh!), mehr Informationen darüber findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Mehr lesen...