Die Suche ergab 10542 Treffer

Re: Filmbesprechung: "Quantum of Solace (QOS)"

Hab ich irgendwo geschrieben, dass ich lieber jemanden wie Goldfinger in QOS gesehen hätte? Wenn ich mir einen der bisherigen Schurken für QOS aussuchen müsste, dann wäre das eher Largo. Very, very schön, jetzt weiß ich ja warum ich antizipierend mit dem goldigen Mittelfinger (auch bekannt als der ...

Re: Filmbesprechung: "Quantum of Solace (QOS)"

Ich sehe da jede Menge Stimmigkeit, mit Bregenz und ohne einen goldfingerartigen Schurken. Warum kommst du denn jetzt mit Goldfinger um die Ecke? Warum nicht? Passt doch zur Diskussion. Der starke Schurke in Reinform. Die Action in QoS ist für mich den beiden Bournes von Greengras um einiges überle...

Re: Filmbesprechung: "Quantum of Solace (QOS)"

In QOS dagegen wird die geheimnisvolle Organisation in Bregenz ganz groß präsentiert und damit entscheidet man sich eben für einen anderen Weg. Und ab dem Moment, in dem man sich für eine solche Szene entscheidet, kann man sich auch nicht mehr damit herausreden, dass man ja eigentlich gar keine sta...

Re: Filmbesprechung: "Quantum of Solace (QOS)"

Und ich sehe da eine große Gefährlichkeit, die sich zwar nicht auf den ersten Blick offenbart, aber sofort sichtbar wird wenn es erforderlich wird. Wenn Amalrics Rolle nicht auch in der Konzeption des Films funktionieren würde, dann könnte er mich auch kaum so faszinieren. Forster geht eben auch in ...

Re: Filmbesprechung: "Quantum of Solace (QOS)"

Alles Blödsinn ;) , Greene ist locker einer der besten Schurken der Reihe, jede seiner Szenen ist für mich ein schauspielerischer Genuss, noch dazu mit hervorragenden Dialogen versehen. Und Greene funktioniert prächtig innerhalb des Films, Hille hat das ja ganz gut beschrieben. Viele von Samedis Ein...

Re: Der TV Serien Thread

Eine andere deutsche Serie, die ich sehr empfehlen kann ist "Parfum". Zwar ganz anders als der auf der gleichen Vorlage basierende Film, aber trotzdem (oder vielleicht sogar deswegen) sehr gut gemacht. Das klingt jetzt als sei es eine Verfilmung des (langweiligen) Romans, das ist es glücklicherweis...

Re: Zuletzt gesehener Film

Keine interessanten Figuren? Echt jetzt? Es waren für mich gerade diese die 12 besser machten als 11, denn Zeta Jones und Cassel brachten doch deutlich mehr Würze in die Geschichte, im Kontrast zum etwas zu glatten Vorgänger . Ich denke aber der Criterion Schreiber hat sich im Thead geirrt, und woll...

Re: Zuletzt gesehener Film

Contagion mag halbwegs authentisch anfangen, aber spätestens in der zweiten Filmhälfte ist das Fantasy und hat auch mit der aktuellen Lage verschwindend wenig zu tun. Keine Idee was du damit meinen könntest. Auch unter der Betrachtung, daß es ja keine Doku ist. Und ja, der Virus des Films ist weita...

Re: Zuletzt gesehener Film

Ich finde seine Filme fast immer unterhaltsam, auch wenn ich oftmals mehr erwartet hätte. Jedoch haben fast alle seine Filme ein solides Wiedersehenspotential, das heißt sie gewinnen oft hinzu, oder bestätigen zumindest das Erlebte. Ich habe zwar längst nicht alle seiner Filme gesehen, aber von dene...

Re: Zuletzt gesehener Film

"Contagion" ist ein Gähner, der so gar nicht zu Soderbergh passt. Na, ich fand ihn sehr unterhaltsam, wenn auch nicht wirklich packend. Und aus heutiger Sicht dann ja auch noch erschreckend aktuell und hellsichtig. Der Verzicht darauf das Geschehen hollywoodmäßig zu emotionalisieren, macht ihn auf ...

Re: Zuletzt gesehener Film

Ich habe jetzt auch noch mal, aus aktuellem Anlaß, Soderberghs Contagion geschaut. Ein nüchterne und "realistische" (obwohl fiktive) Darstellung einer Pandemie, die aktueller ist als mir lieb ist, und gleichzeitig auch klar macht um wie viel schlimmer das alles hätte werden können, wenn das Covid-19...

Zur erweiterten Suche