Die Suche ergab 20 Treffer

Wer ausser Blofeld soll es denn sonst gewesen sein? Glatze, eine Katze im Arm und dazu im Rollstulh sitzend! Das ist ja wohl eindeutig. Trotzdem ein alberner Abgang! Alleine schon der Soundeffekt bei Blofelds Fall in den Schornstein. Also einige Moore Filme können nicht so ganz ernst gemeint sein.

Warum so ein unrühmliches Ende von Blofeld?

Nabend Männers! Habe mir in den letzten zwei Monaten alle JB Filme angeschaut und kann nur sagen: Super!!! Aber was ist denn das für ein Abgang von Blofeld??? Da dient diese Person in zig FIlmen (keine Ahnung wieviele das jetzt wieder waren) als genialer Oberschurke! Stirbt etliche male und steht da...

Also hierbei kann es sich nur um ein Scherz handeln. Das ist ja absolut fern jeder gesunden Vorstellungskraft. Ein solches Milchgesicht soll einen James Bond verkörpern?! Vielleicht darf der mal eine TV-Serie -ähnlich Indiana Jones- mit dem Namen "Die Abenteuer des jungen James Bond" drehen, aber ge...

Mit der Synchronisation ist das sowieso eine Sache für sich: Die Amerikaner und Engländer haben die Angewohnheit -zumindest in den älterern Filmen, aber auch bei vielen neueren- ihre Szenen nicht wie wir Deustchen später im Tonstudio nachzusprechen. Dadurch wirken viele Filme in der Originalfassung ...

Also wenn Williams James Bond spielen würde, wäre wohl ein neues Rekordeinspielergebnis garantiert... Bei den vielen Fans. Aber dann hätte sich der Mythos Bond wohl für alle älteren Fans erledigt. Mich eingeschlossen. Aber wieso ist Bloom denn so ein Frauenschwarm? Ist mir neu. Finde nicht unbedingt...

Nachtrag: Law hat, wie ich gerade gelesen habe, auch zwei Tattoos. :shock: Wenigstens nicht auf den ersten Blick sichtbar: Beide am Innenarm. Scheint ja heutzutage jeder zu haben. Da bin ich aber froh, dass ich mir vor fünf Jahren keines gestochen habe. Ist ja mittlerweile nur noch peinlich. Da gilt...

Also rein äusserlich sprechen mich nur Collin Farrell und Jude Law an. Bloom wirkt einfach zu jung und kindlich und es fehlt ihm an jeglicher markannter Ausstrahlung. McGregor hingegen wirkt da schon etwas männlicher. Allerdings sieht er mir einfach nicht gut genug aus. Williams steht ja wohl nicht ...

Ich muss mir auch eingestehen, dass OHMSS einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Nach dem Film ist man irgendwie sentimentaler Eingestimmt. Der Film scheint wohl wirklich aus der Reihe zu fallen. Der Titelsong von Armstrong ist zwar echt ein wenig auf Liebesfilmmusik gemacht, aber dennoch zu di...

Zur erweiterten Suche