Die Suche ergab 22 Treffer

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

Auf den Grabsteinen wurden die Jahreszahlen übergangen. Wäre ja auch eigenartig, wenn Craig-Bonds Eltern in den 1930er gestorben wären. Allerdings gibt es vielleicht zum 50. Geburtstag der Filme eine nette Anspielung auf sein Alter. z.B. "Für ihre 50 Jahre sehen sie noch sehr jung aus!" - "Das ist j...

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

Vielleicht ist 3D insgesamt auf der Leinwand am abklingen, aber für mich heißt das nur, dass sich zu viele Filme an diese teure Technik gewagt haben. Ein Bond-Film hat für mich aber immer noch die Qualität dieses Wagnis eingehen zu können und ich würde es begrüßen. In Berlin laufen jedenfalls noch g...

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

hui, gerade Inception hätte sich für die Traumsequenzen in 3D geeignet. Es bleibt wahrscheinlich eine Kostenfrage, wieviele 3D-Rollen an Kinosäle verleiht werden können. Für Avatar musste eine Kinorolle 3 km lang sein und das sind natürlich unglaubliche kosten. Einen Film im IMAX-Kino (vor allem ein...

Re: James Bond Bücher Chronologie/Timeline

Es gibt von Robert Markham ein Buch, dass unter vielen deutschen Namen erschienen ist, aber am häufigsten unter "Auf der griechischen Spur" verkauft wurde. Im Original erschien dieser Roman unter "Colonel Sun". In "Die another Day" gibt es eine lustige Anspielung darauf, weil der Bösewicht Colonel M...

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

ich würde auch darauf tippen, dass es mit Shanghai zu tun hat, aber vielleicht ist der gesamte Film in einer Art technischen Neonlicht gehalten. Was mich aber mal richtig freuen würde: Es werden zur Zeit so viele Filmproduktionen in 3D auf die Leinwand gebracht. Ich würde ein Königreich fressen, wen...

Zur erweiterten Suche