Banner

Die Suche ergab 8605 Treffer

Re: Der Hitchcock Thread

Vor allem ist es schön wenn jemand ähnlich grosse Unterschiede zwischen To Catch a Thief und Rear Window sieht. Die Nizzareise ist ja schon ganz nett, aber wie hier jüngst ausgeführt auch nicht viel mehr. Absolut, da kann auch ich nur unterschreiben. To Catch a Thief hat eine grandiose Grace Kelly ...

Re: Star Wars

Muss Hille hier definitiv zustimmen. Das ist Doppelmoral wie aus dem Lehrbuch. Allerdings auch ein bisschen schon bei der Berichterstattung: Caranos Post mit "Sie setzt Republikaner und Juden im dritten Reich gleich" ist schlichtweg falsch und gießt noch mehr Öl als nötig ins Feuer. Genau ...

Re: Coronaverschiebungen: Aktuell Oktober 2021

Nein. sobald man täglich nicht mehr von 20 Tausend, oder 10 Tausend, oder 5 Tausend Neuinfizierten berichtet, sondern nur noch von 100 oder gar keinem mehr, sobald man (wie in Israel) sieht, dass praktisch kein Geimpfter sich mehr ansteckt,... wird das sehr schnell wieder normal laufen Da bin ich m...

Re: Coronaverschiebungen: Aktuell Oktober 2021

In der Quelle steht hingegen, der Film sollte ursprünglich im April 2020 starten und sei insgesamt drei Mal verschoben worden. Und das ist schlichtweg falsch. In der heutigen Zeit ist so etwas schnell vergessen. Genau das wollte ich mit dem Beitrag aufzeigen. Aber ist das nicht sogar gut für NTTD? ...

Re: Coronaverschiebungen: Aktuell Oktober 2021

Henrik hat geschrieben: 28. Januar 2021 14:03 Zum dritten Mal verschoben? Schön wär's.
Gibt trotzdem immer noch andere Filme, die häufiger verschoben wurden. Peter Hase 2 zum Beispiel wurde gerade erst zum sechsten oder siebten Mal verschoben. Da kommt auch Bond nicht dran.

Re: Neues Videospiel: Project 007 (Arbeitstitel)

Nur weil es jedes Jahr ein neues COD gibt heißt es nicht, dass die Entwicklung auch nur ein Jahr dauert. Ich bin bei COD nicht genau in der Materie, weil mich die Spiele nicht interessieren, aber so weit ich weiß arbeiten da unterschiedliche Teams dran. Ist bei anderen Spielereihen genauso. Bei Assa...

Re: James Bond: Keine Zeit zu sterben, Unbedingt Kino oder zur Not auch VOD???

Das Problem ist aus meiner Sicht, dass man wohl an EINEN Streaming Anbieter verkaufen wollte. Ich denke nicht, dass das ein Problem ist. Es ist eher die einzige Möglichkeit um wirklich Geld zu machen. HBO-Max würde beispielsweise nicht mal 100 Mio für den Film zahlen, wenn ihn gleichzeitig auch Net...

Re: Coronaverschiebungen: Aktuell 31. März 2021

Ja, nicht für die Action per se, das ist schon klar. Aber natürlich sind wochenlange Außensequenzen mit Hunderten Crew-Migliedern teurer als ein Studiodreh Das sicherlich, trotzdem braucht man dafür keine 250 Mio Euro. Mad Max Fury Road hat, wenn ich mich recht erinnere, 125 Mio Euro gekostet und d...

Re: Jahresrückblick 2020

Filmjahresrückblick 2020 Voller Vorfreude habe ich Ende 2019 aufs Filmjahr 2020 geschaut: So viele heißerwartete Filme und noch dazu einige die zumindest nicht uninteressant waren. Nach den beiden eher schwachen Jahren zuvor hatte ich große Hoffnung auf deutlich bessere 365 Tage. Doch Corona hat dem...

Zur erweiterten Suche