Die Suche ergab 294 Treffer

Re: Die Oscars 2010

Also ich hab The Hurt Locker im Kino gesehen, als er rauskam. (Ich glaub übrigens, in Deutschland hat ihn die nichtssagend-banale Eindeutschung "Tödliches Kommando" etliche Zuschauer gekostet) Fand ihn ganz gut, aber auf jeden Fall nicht oscarverdächtig. War vermutlich der beste Kompromiss unter etl...

Re: Filmbesprechung " Licence to kill"

Wo LTK Anspruch hat und Miami Vice keinen, würd ich ehrlich gesagt gern mal genauer wissen. Ich seh mir in letzter Zeit auch hin und wieder mal eine Folge an, und mein Eindruck ist eher gegenteilig, dass hinter dem schrillen Eighties-Look, den die Serie geprägt hat, teilweise ernste und ambitioniert...

Re: Wie könnte der Schurke in BOND 23 sterben?

Zwei weitere Ideen: Erstens. Wie wäre ein Schurke der eigentlich Todkrank ist und keinerlei Angst vor dem Tod hat? Bond muss ihn hindern seine Rache an der Menscheit (oder sonst wem) zu vollstrecken. Ich finde soetwas hätte Potential für die mitunter besten Wortgefechte seit Connery. Allein schon d...

Re: Wie könnte der Schurke in BOND 23 sterben?

Eine Frau als Oberbösewicht? TWINE hatte Elektra King und die ist wohl als Oberbösewicht zu bezeichnen. Bei einer Frau hat man nur zwei Möglichkeiten: Entweder eine junge Hübsche, die etwas mit Bond hat, und schon sind wir wieder bei TWINE. Oder eine reifere, ältere, dann ist aber der Reiz einer Fr...

Re: Der beste Schurken-Tod

Greenes Tod war auf jeden Fall mal innovativ, vor allem weil man ihn nicht gesehen hat. Durch die Sache mit dem Öl funktioniert das Ganze auch als spezielle Rache für Fields, was andeutet, dass Bond die Leichen, die er hinterlässt, doch emotional berühren. was ja vor Vespers Tod nicht der Fall war. ...

Re: Zuletzt gesehener Film

Bourne: 3 Filme lang habe ich darauf gewartet, dass ich endlich erfahre was denn nun so spannendes in der vergangenheit liegt und dann am ende eine auflösung, die eigentlich nichts überrraschendes bietet was man nicht sowieso wusste Dass sich Bourne freiwillig für die Gehirnwäsche-Ausbildung gemeld...

Re: Filmbesprechung: "For Your Eyes Only"

Ich halte es für sinnlos ja gar absurd dieses Thema auf derartige Weise gerade in einen Film wie FYEO einfließen zu lassen. Man hatte diesen Strang bereits vor Jahren fallen gelassen. Seit dem letzten Connery Bond hatten wir nichts mehr von Blofeld gesehen. Und gerade die Tatsache dass er nie in ei...

Re: Filmbesprechung: "For Your Eyes Only"

1. kindlich-humorvolle Dinge fallen eben in FYEO mehr (und negativ) auf, weil der Rest doch eher ernst sein soll. Das ist das Problem! OP ist einfach in Summe verrückter... Nur gibt es für mich eben eher wenig "kindlich-humorvolle" Gags in FYEO. Was ist denn so kindlich? Im Vergleich zu Bond im Bär...

Re: Filmbesprechung: "For Your Eyes Only"

In dieser Härte kann ich die Bewertung von FYEO ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Zum Thema "Alberne Gags in einem ernstgemeinten Film": Da schlägt mir OP wesentlich mehr auf den Magen. Ich hatte nie das Gefühl, dass der Humor während der Verfolgungsjagd die Ernsthaftigkeit des Films irgendwie pr...

Re: Dr. Shatterhands Giftgarten

So, hier mal was neues von mir, ein Poster zu TWINE: http://mitglied.multimania.de/LonelyGunman/TWINE.jpg Bond sozusagen als Koloss von Rhodos, ein Bein in Asien, eins in Europa. In der Mitte der Kiz Kulesi. Die Kulisse von Istanbul ist ein bisschen zurechtgefakt. Und die Lichtverhältnisse in Bonds ...

Zur erweiterten Suche