Die Suche ergab 157 Treffer

Re: Roger Moore

Jedoch gefällt mir die Synchronstimme von George Lazenby nicht. Damit wirkt Lazenby wie eine billige Connery-Kopie. Nicht nur durch die Stimme. Insgesamt wurde versucht, Lazenby zu einem zweiten Connery zu machen. Das wird wohl auch einer der Gründe gewesen sein, warum das nicht funktioniert hat, L...

Also bei Bond generell treffen vor allem die Produzenten und die Regisseure die Entscheidungen, was wie läuft. Natürlich kann ein Schauspieler bestimmte Dinge anbringen, die dann vom Regisseur angemommen werden, oder auch nicht. Und natürlich hat ein Schauspieler mit jedem erfolgreichen Film, den er...

Aller Ehre dem Sir, dem 7-fachen Darsteller des James Bond, aber seine Interpretation der Figur empfinde ich als lächerlich und inakzeptabel. Mir gefällt überhaupt nicht, was er in den Jahren '73 - '85 geleistet hat, wenn noch von leisten zu sprechen ist. Als Beispiel möchte ich den Film Moonraker ...

Hallo zusammen, ab dem 01.12.04 könnt Ihr Euch mal wieder ein Bild davon machen, was George Lazenby nach seiner Bond-Zeit gemacht hat. Bei Marketing erscheint eine Trash-Granate vom feinsten: "Lance - Stirb niemals jung" von 1986! Neben Lazenby, der leider viel zu früh aus dem Film verschwindet, sin...

Ich halte Lazenby durchaus für einen schlechten Schauspieler. Habt Ihr mal die Filme gesehen, die er nach Bond gemacht hat? Daß er in OHMSS relativ gut aussah, lag wohl hauptsächlich an Peter Hunt. Wenn Ihr allerdings Filme wie Rage to kill, Lance - Stirb niemals jung, usw. oder diverse Auftritte in...

Ich denke, diese Frage werde wir hier auch nicht so ganz beantworten können. Wahrscheinlich haben einige Regisseure schlicht und einfach keine Lust dazu, mehrere Bonds zu machen. Dazu muß man sich als Regisseur zu vielen Vorgaben unterwerfen und für große Experimente hat man keine Gelegenheit. Weite...

Zuerst mal: Der Regisseur von DN, FRWL und TB heißt nicht Terence Stamp sondern Terence Young! Terence Stamp ist ein (wie ich finde) sehr guter Schauspieler. Über seine Qualitäten als Regisseur kann ich aber nichts sagen. Einen Bond hat er aber definitiv noch nicht gemacht. :wink: Ich finde es schon...

Connery wurde ja, glaube ich, von GGH in "A good man in Africa" das letzte mal gesprochen. In "Im Sumpf des Verbrechens" kam dann ja Klaus Kindler, was ich absolut unpassend fand. Mit Manfred Wagner hat man dann eine Stimme gefunden, die mir als Nachfolger von Hoffmann (der ja nunmal nicht mehr konn...

G. G. Hoffmann hat damals wohl zu ziemlich alles gesprochen, was ansatzweise mit Agenten zu tun hatte. Er hat z. B. auch in einigen Filmen George Nader als Jerry Cotton gesprochen oder auch Gordon Scott in "Mike Morris jagt Agenten in die Hölle" und Lex Barker in "Mister Dynamit - Morgen küßt Euch d...

Zur erweiterten Suche