Die Suche ergab 157 Treffer

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Wenn man in Quantum genau hinhört, dann kann man es auch so deuten, dass Quantum nur ein Projekt wie z. B. die Operation "Grand Slam" ist. Somit könnt die Organisation eben tatsächlich SPECTRE bzw. PHANTOM sein. ;-) Nein. Das stimmt nicht. Der Name der Organisation ist Quantum, wird auch von D. Gre...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Für mich waren Savalas und von Sydow die einzigen Darsteller, die Blofeld bedrohlich verkörpert haben... Und auch Charles Gray mag ich als Darsteller sehr. Aber Blofeld kam den ganzen Film richtig tuntig rüber (was größtenteils an der Synchro lag). Da muss ich als alter Synchron-Fan doch mal erwähn...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Alt genug um zu wissen, dass Blofeld bei Weitem keine solche Ikone in der Popkultur gewesen ist wie Goldfinger und Dr. No. :) Das man als Fan weiß, wer Blofeld ist, bestreitet keiner, aber ich glaube, du überschätzt da den Charakter. Aber wohl leider nicht weise genug, um zu wissen, dass der persön...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Dass ist doch gerade der Punkt, weil das bei Blofeld ja eben keiner tut! Die meisten Leute können doch bei den 007-Gegnern eh nur Dr. No und Goldfinger namentlich aufzählen, Blofeld wäre dann "der Glatzkopf mit der weißen Muschi". Aber das einem Nicht-Fan der Name ein Begriff ist, wage ich ganz sta...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Das Problem hat aber nix mit Blofeld zu tun sondern ist ein Problem, dass sich bei jedem Antagonisten stellt. :wink: Nur das nicht jeder schon den Namen kennt und damit bestimme Eigenschaften verbindet. Dann nimm halt die Batman-Filme, vergleich zB mal Jones chargierter Two-Face mit dem von Eckhart...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Selbst wenn man den Charakter auf die heutige Zeit komplett anpasst, spätestens wenn der Name Blofeld fällt, geht das Lachen im Kino los. Wetten? Da würde ich in jedem Fall dagegen halten. Ich glaube du überschätzt die Wirkung der Austin Powers Filme da etwas. Nach Bullys getuckertem (T)Raumschiff ...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Mir persönlich gefallen der Telly Savalas und der Max von Sydow Blofeld am besten. Die Rolle muss neu ausgelegt werden (ohne die markantesten Eigenschaften der Figur zu ignorieren), denn sonst passt sie nicht in das heutige Zeitalter. Es wäre daher schön einen Plot zu haben der sich nebenbei der He...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

also ich kenne "den alten Blofeld" nicht. Da gibt es einmal einen hoch geheimhisvollen seriösen Mann im Verborgenen, dann gibt es da einen kleinen Witzzwerg mit Narbe, der sich im Vulkan verschanzt, dann gibt es den aktiven, hemdärmeligen Bobfahre aus OHMSS oder den als Tunte verkleideten Typen aus...

Re: Danjaq hat die McClory-Rechte!! Kehrt BLOFELD zurück?

Ich lasse mich gerne positiv überraschen, kann mir aber absolut nicht vorstellen, die der klassische Blofeld heute noch in einen Bond-Film passen könnte. Blofeld als Kopf von Quantum einzuführen, wäre keine schlechte Idee. Nur hätte der neue Blofeld dann wohl nichts mehr mit dem alten Blofeld zu tun...

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

Bevor jetzt irgendwelches Pop-Gedudel von Robbie Williams kommt, hätte ich lieber mal wieder ein gutes Instrumentalstück wie in FRWL oder OHMSS. Duffy wäre mir zu ählich zu Adele. Da muss ein Kontrast her und bestenfalls jemand, den keiner bisher auf der Liste hat. Mit Cornell hatte wohl auch keiner...

Re: Eure Bond-Anfänge

Bei mir ging das auch wohl 1984 mit den Erstausstrahlungen von FRWL, DN, TB und YOLT los. GF kam erst 1988 nach. Bei unserem Marktkauf, der gerade neu einen Elektromarkt bekommen hatte, gab es dann die Bonds für je 39,98 DM, die ich mir dann zusammenschnorrte. Oma war sehr hilfreich dabei! Die Gesch...

Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond geswesen wären

Immerhin gab es mittlerweile einen Bond, der kein Brite ist: Pierce Brosnan. Obwohl er als Ire (jetzt US-Staatsbürger) nicht wirklich auffällt und man ihm den Briten durchaus abkauft. John Gavin hat Bond zwar nie gespielt, wurde aber immerhin dafür bezahlt. Ist ja auch schon mal was... :-) Und über ...

Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond geswesen wären

OK, geschenkt. Dann habe ich das falsch eingeordnet mit der Quelle des Artikels. Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Mal was zum Thema: Ich finde, dass Mr. Greenstreet beim Fernsehen ganz gut aufgehoben ist. Als Hauptdarsteller eines Kinofilms kann ich mir den überhaupt nicht vorstellen. ...

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

Casino Hille hat geschrieben:
RW06 hat geschrieben:Lana Del Rey ist live absolut grottig!
Welcher aktuelle Chartstürmer denn nicht?
Pink, Naidoo, Linkin Park? Frau Del Rey kriegt nun mal live nix auf die Reihe. Das klingt grauenhaft. Ich hatte schon mal das zweifelhafte Vergnügen.

Zur erweiterten Suche