Die Suche ergab 157 Treffer

Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond geswesen wären

Jetzt müsste der Schreiberling des Artikels nur noch wissen, wie der legendäre Bond-Produzent richtig heißt und wie man den Namen des fünfmaligen Bond-Regisseurs richtig schreibt... Daran erkennt man guten Journalismus. Ich find den Post trotzdem wesentlich aussagekräftiger als manch anderen Post h...

Re: Der Mörder - abermals ein deutscher?

sonni73, mag ja sein, daß Du die Assoziation nicht hattest, aber mir ist schon öfter aufgefallen, daß gerne mal Anleihen bei deutschen Uniformen gemacht werden, um den Bösen zu zeigen. Da reicht schon ein wadenlanger, uniformähnlicher Mantel. Ich will Dir Deine Meinung auch gar nicht schlecht mache...

Re: Der Mörder - abermals ein deutscher?

...das ist nunmal Fakt. Das hat auch keiner bestritten. Aber Du kennst den Schauspieler aus Skyfall, schreibst aber trotzdem, dass Du MEINST ihn erkannt zu haben. Also soooo sicher warst Du Dir selber nicht. Der größte Teil der deutschen Zuschauer dürfte den Mann überhaupt nicht kennen und im Ausla...

Re: Der Mörder - abermals ein deutscher?

Mag ja sein, daß die Nationalität des Bösen keine Rolle spielt, aber es gab einen Bond-Film, an dessen Titel ich mich leider jetzt nicht erinnere (Bond schickte Blofeld ins Schlammbad), in dem die Wachen dunkle Uniformen mit Stiefeln und Schulterriemen trugen. Da kann man schon auf Assoziationen ko...

Re: euer "Bond"-Lifestyle

FreddyKruemel hat geschrieben:Sag ich ja, ursprünglich. ;) das mit SF ein Werbefilm war übrigens nicht negativ gemeint!!!
Warte mal! Da hast gesagt "da bond sonst immer eine rolex trägt". Und jetzt kommst Du mit "urspünglich" um die Ecke. Kennst Du meinen Sohn? Der argumentiert ähnlich... :wink:

Zur erweiterten Suche