Die Suche ergab 506 Treffer

Re: Star Wars

Casino Hille hat geschrieben:
vodkamartini hat geschrieben:Da gebe ich dir recht. "Fan" sein bedeutet für mich auch deutlich mehr als "ich find den Film geil". :)
Also gibst du mir recht? Weil das hab ich ja geschrieben.
Nein, das stimmt nicht. Du hast alle Sympathisanten im Grad ihrer Sympathie gleich gesetzt. Das steht völlig konträr zu meiner Ansicht.

Re: Star Wars

Ich weiß ja nun nicht ob ihr die Sendung noch kennt, aber imho ist ein Fan jemand, der den Auftritt bei "Risiko" nicht scheuen müsste ;) https://de.wikipedia.org/wiki/Risiko! Alles andere ist Sympathie, bzw. sind Sympathisanten. :) Ihr begeht aus meiner Sicht den Fehler, einerseits darin meinerseits...

Re: Star Wars

Dann bin ich auch kein Bond Fan oder Batman Fan. Das kannst vermutlich nur du für dich beantworten. Wenn das so ist, dann ist das so, aber das wäre doch auch kein Problem. Fansein fängt für mich genau an diesen Punkten an, die du genannt hast. Intensives sich damit beschäftigen, abseits des Filmseh...

Re: Star Wars

"Gibts hier nen Müllschacht? Ne Müllpresse?" "Und sag jetzt nicht Todesstern!" FURCHTBAR. Wirklich ganz, ganz schlimm. Du sagst es, das waren in TFA wohl tatsächlich die gruseligsten Fan-Service Momente, die bei mir so überhaupt nicht gezündet haben. Aber viele im Kino haben gejohlt. Ich weiß es au...

Re: Star Wars

@Hille: mir geht das ja nicht nur bei Star Wars so. Bei den Medes-Bonds habe ich das auch extrem. Ich bekomme da Ausschlag, wenn ich im Film die Macher richtig denken höre: "Hier, ähh, die Leute lieben bei Bond doch immer dieses Auto aus Goldfinger, diesen *nachguck* Aston Martin DB5... lass den auc...

Re: Star Wars

Es ist Disney. :D Und eben durch die enorm gestiegene Präsenz der Reihe seit deren Übernahme des Franchise. Das war vorher schon ein Geldesel, aber das war alles nichts im Vergleich zu den letzten Jahren. Ich empfinde die gestiegene Präsenz eher positiv. Ich habe das auch nicht anders bewertet.

Re: Star Wars

Ja, Star Wars ist mehr als die meisten anderen Filmreihen für Fans gemacht. Zweifellos, andersrum hat ja gerade Episode VII Jahrzehnten des liebgewonnenen Universums widersprochen und nicht wenige Fans vor den Kopf gestoßen. Zweifellos. Aber das hat man, imho, nicht bewusst getan. Ich glaube, man w...

Re: Star Wars

Es ist Disney. :D

Und eben durch die enorm gestiegene Präsenz der Reihe seit deren Übernahme des Franchise. Das war vorher schon ein Geldesel, aber das war alles nichts im Vergleich zu den letzten Jahren.

Re: Star Wars

Ich sehe das ein wenig zwiespältig. Ja, Star Wars ist mehr als die meisten anderen Filmreihen für Fans gemacht. Es gab kaum jemanden, der da ins Kino ist und keine Ahnung hatte, was er sich da eigentlich ansieht. Insofern gebe ich dieser Fraktion hier schon recht. Auch denke ich, dass das den Erfolg...

Re: Star Wars

Grandioser Trailer! Macht deutlich mehr Lust als alles, was ich im Vorfeld zu TFA gesehen habe, von dem ich dann auch, trotz niedriger Erwartungshaltung, enttäuscht war. Hier kann ich mir hingegen einen Volltreffer vorstellen. Und ich hätte auch nichts dagegen, wenn 1-2 Mal im Jahr ein guter Star Wa...

Re: Zuletzt gesehener Film

Deine UNCLE Reaction ist auch das was ich erwartet bzw. befürchtet habe. Was habe ich im Kino erlebt? Stil, Klasse, Einfallsreichtum und einen Cavill und Hammer, die cooler nicht sein könnten. Der bessere Spectre. Da gehe ich zu 100% mit. Ein sehr guter Film mit klasse Darstellern in klasse Rollen!...

Re: Zuletzt gesehener Film

Nightcrawler: Der Film hat mir sehr gut gefallen! Packend, spannend, mitreißend und vor allem total verstörend. Jake Gyllenhaal bringt einen jungen Mann, der seinen Platz in der Gesellschaft sucht und dabei beim Nightcrawling (Filmen von Unfällen, Bränden und/oder anderen kleinen und großen Katastr...

Zur erweiterten Suche