#32
also das mit dem multiplayer steht in der neuen computerbild spiele auf seite 11. Der ganze bericht in der neuen CBS ist wirklich interessant und empfehlenswert. Allerdings sind auch einige Spoiler zum film drinnen!!

PS: werde mir das spiel auch auf jeden fall fürn pc holen!!!
Mit freundlichen Grüßen

Agent 47

#34
@ RW06

Das habe ich ja oben schon häufiger geschrieben, dass ein PC - Spiel aus dem bislang erhältlichen Informationen immer genannt wurde.

Selbst, wenn eine PC - Version nicht genannt worden wäre, ist es dieses Mal undenkbar, dass der PC wieder vernachlässigt werden wird.
Diesen Fehler machte bereits EA (Electronic Arts) und ActiVision und Treyarch sollten daraus gelernt haben.

Außerdem: Wenn es stimmt, dass die Call of Duty 4 - Engine (CoD4) verwendet wird, dann ist diese Engine ja schon für den PC erhältlich, CoD4 gibt es auch für diese Plattform, so dass damit eindeutig gewährleistet sein dürfte, dass auch eine PC - Version von QoS in die Läden kommen wird.


Viele Grüße,
GE

#35
Die ersten Screenshots sehen ja wirklich vielversprechend aus. Ich bin schon sehr gespannt, wie das Spiel dann letztendlich sein wird. Positiv zu erwähnen ist auch, dass es endlich wieder ein James Bondspiel für den PC geben wird. Die Vorfreude steigt. Ob ich mir das Spiel kaufen werde hängt davon ab, ob es mir gefällt. Erstmal werde ich es mir aus der Videothek ausleihen.
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco

#36
Gibt es schon irgendwelche Infos für Systemvorraussetzungen?
"Wie lange habe ich noch?"
"30 Sekunden."
"Das lässt uns nicht viel Zeit..."


James Bond 007°'' - Quantum of Solace

#37
Wenn die CoD4 Modern Warfare - Engine zum Tragen kommt, dann sehen die Voraussetzungen für ein PC - System ungefähr so aus:


Systemvoraussetzungen
(mindestens):
  • * Prozessor: 2,4 GHz
    * RAM: 512 MB
    * Grafikkarte: 128 MB
    * 3,0 GB Festplattenspeicher
    * DirectX 9.0c oder höher
Systemvoraussetzungen
(empfohlen):
  • * Prozessor: 3,0 GHz
    * RAM: 1,0 GB
    * Grafikkarte: 256 MB
    * 3,0 GB Festplattenspeicher
    * DirectX 9.0c
Ciao, adiós,
GE
Zuletzt geändert von GoldenEagle am 5. Juli 2008 04:30, insgesamt 1-mal geändert.

#38
Vielne Dank, müsste bei mir dann klappen, leider nur die Mindesten :wink:
Vielleicht hab ich bis dahin ja einen neuen Prozessor,,,
"Wie lange habe ich noch?"
"30 Sekunden."
"Das lässt uns nicht viel Zeit..."


James Bond 007°'' - Quantum of Solace

#40
@ Joal

Keine Ursache. Ich bin bei diesen Anforderungen auch dabei. Bei PCs ist es leider so, dass man vielmals die Hardware wegen neuen Softwareprogrammen wechseln müsste. Gute Erfolge haben oft diese Spiele, die zwar schon Ressourcen für künftige Techniken offenhalten, aber nicht alles auf Kosten der älteren Hardware austragen.

@RW06

Weshalb würdest Du QoS lieber auf einer Konsole spielen?



Ciao,
GE

#41
Weil ich schon Alles oder Nichts und Liebesgrüße aus Moskau auf Playstation 2 gespielt habe!

ich mag einfach Spiel in der Third Person lieber auf Konsole als auf PC.

Ego Shooter hingegen mag ich lieber auf PC.

Ist einfach so ;)

#42
Ich habe mir heute meine erste Computerbild Spiele - Zeitschrift überhaupt gekauft :)

Tja, und das hatte natürlich keinen ;) bestimmten Grund :D


Hierin las ich übrigens dann, dass ein Multiplayer geplant ist (was aber aus einigen Gründen klar sein musste) und auch der PC eine Version erhalten solle.


Einen Punkt, den wir hier noch nicht angesprochen hatten, ist, dass man auch das Mobiliar, Wände usw. zerstören kann. Versteckt man sich als Bond also während des Spiels hinter diversen Möbeln, sollte man damit rechnen, dass die Deckung nicht dauerhaft Stand hält und man sich ggf. eine andere Schutzmöglichkeit darauf suchen muss.
Dünne Wände sind, wie auch in COD4 bekannt, geignet um auch Gegner auszulöschen (aber auch selbst verwundbar zu sein).

Zum Thema Synchronisation:

Daniel Craig wurde interviewt und zeigte sich begeistert von dem Spiel und der CoD4 - Engine. Er befinde die Grafik als phänomenal und habe sogar selbst synchronisiert, damit seine Stimme im Spiel vorkomme.

Die Waffengeräusche (Walther P99...) wurden dieses Mal mit viel Aufwand bearbeitet, so dass sie realistisch klingen (Querschläger, Einschüsse...).

Stellungswechsel der Feinde sind durch die KI gesteuert und ebenfalls vorhanden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Feinde unschädlich zu machen: Schießerei bis über Schleichen (heranschleichen und mit der Faust zuschlagen).

---

In dem Spiel werden also viele bekannte (und sich bewährte) Techniken angewendet, um einen abwechslungsreichen und realistischeren Spielverlauf zu ermöglichen.

Es bleibt also nach wie vor interessant.


Ciao,
GE

#43
Auf mich macht es momentan einen guten Eindruck. Dummerweise machte das FRWL-Spiel das auch, war am Ende aber grottenschlecht, wie ich finde.
Aber neue Firma, neues Glück! ;)
Würde am liebsten ne PSP-Version haben. Scheint es nur leider nicht zu geben :( Bleibt dann nur die Frage, ob PC oder PS3. PC müsste ich erst massiv aufrüsten und ne PS3 müsste ich erst kaufen :lol: Hätt ja gerne ne PS3, will aber erstmal abwarten, ob der DVB-T-Empfänger dafür wirklich auch erscheint. Der für die PSP hat Japan nämlich trotz Ankündigung für Europa nie von außen gesehen :evil:

#44
Nein, von einer PSP - Version wurde bislang nichts erwähnt. Irgendwo las ich mal etwas von einer PS2 - Version, was aber nach den aktuellen Angaben eher nicht zu bestätigen ist (derzeit nur für die PS3).

Die Entscheidung PS3 und PC fällt zwar schwer, aber das Aufrüsten Deines PCs brächte Dir vielleicht auch für andere Gebiete am PC mehr.

Wenn Du weitgehend spielst und das auch grundsätzlich lieber an einer Konsole, wäre wohl die PS3 sinnvoller.
cron