Quantum of Solace - The Game: Fragen, Lösungen...

Auch die unglaubliche und unverkennbare 007-Melodie und die einzelnen Titellieder haben viel zur Legende James Bond beigetragen! Für die jugen Bondfans gewinnen die 007-Games immer mehr an Bedeutung, revolutionär war damals sicher "GoldenEye 64"!
Antworten
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3398
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. Januar 2009 22:28

Ob dieses NT genau das Richtige für ihn ist, lass ich mal dahingestellt!

Aber generell...Was ist heute noch 1GB? Und da, wie Du bereits geschrieben hast, der Sprung rasend schnell von statten ging, möchte ich nicht die zukünftigen Sprünge in der Technologie wissen.... :roll:

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild
Benutzeravatar
KillerMaulwurf
Agent
Beiträge: 516
Registriert: 29. Oktober 2006 15:00

2. Januar 2009 22:38

Allein die Standardisierung von 4GB dürfte auf Grund der noch weit verbreitenden 32-Bit-Systeme mindestens noch ein 1-2 Jahre dauern. Aber bei 450 Euro Investitionskosten für eine sinnvolle Erweiterung des Rams, bei einem Einkaufswert von 1000 Euro, dürfte diese Diskussion doch eigentlich eh hinfällig sein, oder? :wink:

Damit sich dies jetzt nicht ins unendliche zieht: Ich spreche hierbei natürlich von dem durchschnittlichen, spieleinteressierten User. Das dies bei Kreativen im zweifelsfall anders läuft, möchte ich ja gar nicht bezweifeln. Hier war aber die Rede von einer Maschine die Jimbo zum Laufen brint, und nicht irgendeiner Heimwerkerbasis für PS, Premiere und Sonys VS...
Zuletzt geändert von KillerMaulwurf am 2. Januar 2009 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3398
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. Januar 2009 22:42

Du machst einen entscheidenen Fehler, indem Du immer von dir ausgehst! ;-)

In meinem Denken widersprechen sich NTs und Games. Eben weil man für die Kohle einen wesentlich besseren Rechenknecht leisten kann...

Aber wie gesagt...In meinem Denken!

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild
Benutzeravatar
KillerMaulwurf
Agent
Beiträge: 516
Registriert: 29. Oktober 2006 15:00

2. Januar 2009 22:51

Wieso bezieh ich das auf mich?
Für mich ist ein Notebook eine transportable Arbeitsstation, bzw. für LAN-Spieler gedacht, auf dem Niveau von Counterstrike oder ähnlichem. Ich gehe hier einzig und allein von dem aus, was Olli angegeben hat, ich würde mir niemals ein Notebook zum spielen aktueller Titel zulegen, außer ich bin bereit klare Abstriche in Kauf zu nehmen. Allein schon der Punkt, dass ich die Hardware nicht beeinflussen kann, setzt es für mich auf das selbe Niveau wie die aktuellen Spielekonsolen, und wenn ich da an deine Kommentare in einem gewissen Thread denke, dürften wir hier ja wieder zusammen finden.

Ihr redet hier doch von 6 und 8GB-Speicher, und Vista Ultimate... :wink:

Alles was festgestellt habe ist, dass HP und Mediamarkt auf diese 8GB kommen, indem sie von 4GB-Ram-sticks ausgehen, die ca. 200 Euronen pro Riegel kosten. Desweiteren habe ich zum Kauf der Vista Home Premium SB-Version geraten, wobei es mich wirklich interessieren würde D_C zur UE greifen würde?

Und ich denke die Frage, wofür er sein NB eigentlich nutzen will, ist durch das Eingangsposting durchaus berechtigt.
Bild
Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)
Daniel_Craig

2. Januar 2009 23:06

KillerMaulwurf hat geschrieben:
Daniel_Craig hat geschrieben:SC? Wer ist das denn? Confused
Super_Craig natürlich! :lol:
Meine Güte, habe mich ja schon verbessert, konnte ja nicht ahnen, dass du solange zum erstellen einer Antwort brauchst :roll: :wink:
Wat sind wir heute aber witisch. :lol:
KillerMaulwurf hat geschrieben: Ich kenne eure Rechner nicht, aber zumindest bei dir als kreativem, D_C, dürfte die restliche Hardwareumgebung doch angepasst sein, oder?
Was hat denn mein Rechner mit der Aufrüstmöglichkeit des HP-Notebooks zu tun? Arbeitsspeicher schadet keinem Rechner.

Und hier siehst du warum ich so begeistert von der Aufrüstmöglichkeit gesprochen habe:

Bild

Guckst du auf schwarzes Pfeil. :lol:

Außerdem habe ich auch NIE davon gesprochen, dass er es tun soll. Das NB bietet nunmal die Möglichkeit der Aufrüstung.

Die erforderlichen 4 GB-Riegel sind noch nicht erhältlich! Momenan sind 2 GB-Riegel (SO-DIMM DDR2) erhältlich. Diese werden als Dual-Kit verkauft und liegen um die 40 - 50 €. Die 4-GB-Riegel werden vermutlich zum Sommer hin erhältlich sein.
KillerMaulwurf hat geschrieben: Ich habe auch nichts davon gehört, dass der Olli hier einen Grafikerpc sucht.
Er sucht ein Notebook auf dem er gut zocken kann. Und DAS kann man mit einem Grafiker-PC gleichsetzen. Denn die aktuellen Spielchen verlangen schon einiges von der Hardware.
KillerMaulwurf hat geschrieben: Mich würde es durchaus interessieren was deiner Meinung nach, bei einer durchschnittliche Person für die Ultimate-version spricht?
Woher willst du wissen, was "durchschnittliche" Personen mit ihrem Rechner machen?


@Speicherexpansion
Ich hatte 1994 4 MB im meinem ersten PC. Damals dachte ich auch, dass das reichen sollte. Komisch war nur, dass ich nach 6 Monaten 8 MB in der Kiste drin hatte und diese dann viel besser gelaufen ist. Aber das sollte nicht das Ende sein...

Schließlich hatte man alles durch. Von 16 MB über 32, dann waren es 64 MB.... 128 ... 256 ....512, dann 1 GB, 2 GB ... 4 GB .... und jetzt hänge ich bei 8 GB.
Über die Jahre konnte man mitverfolgen, wie die Anwendersoftware (auch die Spiele) immer mehr von der Hardware verlangte.

Geil waren die Voodo-Zeiten, wo man mit 2 Voodo-Karten, für die damaligen Spiele, Traumauflösungen fahren konnte.

Beim Grafikspeicher erfolgte Steigerung auch über das selbe Muster.


@Maulwurf
Für dich zitiere ich nochmal den Jens:
Oliver1994 hat geschrieben:Hallo,

ich wollte mir in absehbarer Zeit ein Notebook kaufen!

Jetzt habe ich die Frage ob EQT drauf läuft!

Ich dachte an ein Notebook dieser Art:

http://www.mediamarkt.de/notebooks/inde ... ash_link=0

Meint ihr aktuelle Spiele laufen darauf?

Gruß

JENS
Guck mal auf das rot markierte.
Benutzeravatar
KillerMaulwurf
Agent
Beiträge: 516
Registriert: 29. Oktober 2006 15:00

2. Januar 2009 23:25

ein Thumbnail hätte mir in dem Fall auch gereicht, aber danke, so überlese ich es auch bestimmt nicht :wink:

Alles was ich gesagt habe ist, dass dies ein Blender ist, da der Rechner dennoch nur 2 Slots für Riegel hat(steht direkt darunter, soll ich jetzt auch noch nen Screenshot machen, oder reicht dir deiner?), de facto kommst du nur mit 2x 4GB auf 8GB, das kannst du dann übrigens mit quasi jedem neueren NB machen. Deine Historie des Arbeitsspeichers in allen Ehren, aber wenn bedenkt, in welchen Zeitabständen sich Ram aktuell verdoppelt, bist du ebenso ein Blender wie Mediamarkt :)

Über den Rest lohnt es sich nicht mehr zu diskutieren, denn eigentlich habe ich nicht das Gefühl, dass du wirklich etwas anderes zum Ausdruck bringst als ich, obwohl ich bezweifle das Render und Schnittprogramme, die gleichen Anforderungen haben wie anständig programmierte Spielesoftware.

Der rotmarkierte Bereich des von dir zitierten Postings zeigt mir nur, dass der Olli auch gerne mal nen Spielchen auf seine Lapi zockt, was hat mir das jetzt zu sagen?
Zuletzt geändert von KillerMaulwurf am 2. Januar 2009 23:38, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3398
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. Januar 2009 23:27

Schön das Du die Einsatzgebiete eines NTs umschrieben hast. Leider vergisst Du die Leute, welche so ein Teil als Desktop-Ersatz nutzen (so wie ich!). Nur damit Du mich aber nicht mit so manchen Deppen in ein Topf steckst...Ich weiß, dass für so manche Anwendungen ein Desktop-Rechner die bessere Wahl wäre und beschwere mich daher nicht, wenn dieses oder jenes länger dauert! ;-)

Wobei...Einsatz eines NTs auf einer LAN? Mmmmh...Habe ich so noch nie gesehen-wobei ich nur auf kleinen (privaten) LANs war. Auf kommerziel aufgebauten LANs würde es mich nicht wundern, wenn auch dort Desktop-Rechner eingesetzt werden. Nicht nur auf Grund von besserer Performance, sondern auch wegen der Lösung des Kühlproblems. Außerdem haben so manche Freaks dann noch die Möglichkeit an den Gehäusen etwas die Pfeife anzulegen! ;-)
KillerMaulwurf hat geschrieben:...Ihr redet hier doch von 6 und 8GB-Speicher, und Vista Ultimate... :wink:
Und ich habe nur auf Deine Frage reagiert, warum man soviel RAM benötigt! 8)

Vista ist für mich kein Thema! ;-)
...Alles was festgestellt habe ist, dass HP und Mediamarkt auf diese 8GB kommen, indem sie von 4GB-Ram-sticks ausgehen, die ca. 200 Euronen pro Riegel kosten...
Jo...Ist reine Mathematik, gepaart mit rauskramen von Speicherpreisen! Und was möchtest Du damit sagen?

Danke in Richtung D_C!

In diesem Sinne und bis neulich
001

EDIT
Killermaulwurf hat geschrieben:...anständig programmierte Spielesoftware...
Diese Aussage muss man sich mal aufm Munde zergehen lassen! :lol:
Bild
Benutzeravatar
KillerMaulwurf
Agent
Beiträge: 516
Registriert: 29. Oktober 2006 15:00

2. Januar 2009 23:32

mah, worüber geht die Diskussion hier eigentlich nochmal gerade?

ich habe doch gar keine Einsatzgebiete eines NB umrissen, sondern nur gesagt, warum ICH mir keines zum spielen besorgen würde, übrigend das selbe was du im vorangegangen Posting festgestellt hast, da ist ne Desktop-Lösung einfach billiger.

Wofür du deinen Laptop benutzt ist mir ja mal sowas von schnurz, alter Mann, schön wenn du ihn zu bedienen weißt. :wink:

Nocheinmal: Alles was ich gesagt habe ist:

a. Das man unter Zuhilfenahme von 4GB-Sticks quasi jeden Laptop auf 8GB hochzüchten kann, weswegen die Begeisterung von D_C für mich unverständlich war.

b. Habe ich angezweifelt, dass diese überhaupt für ein Spiel benötigt werden (was ja die Voraussetzung war)

c. Habe ich für den Fall, dass er die 4GB komplett nutzen möchte, zu dem kauf einer SB-Version von Vista Home Premium geraten.
(Ich sehe immer noch keinen Vorteil in der UE, aber klärt mich auf. Bitte.)

Wo ist nun mein Fehler?
Bild
Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)
Daniel_Craig

2. Januar 2009 23:48

KillerMaulwurf hat geschrieben:ein Thumbnail hätte mir in dem Fall auch gereicht, aber danke, so überlese ich es auch bestimmt nicht :wink:
Mit dem Bildchen erteile ich dir die rote Karte. :P

KillerMaulwurf hat geschrieben: Alles was ich gesagt habe ist, dass dies ein Blender ist, da der Rechner dennoch nur 2 Slots für Riegel hat(steht direkt darunter, soll ich jetzt auch noch nen Screenshot machen, oder reicht dir deiner?), de facto kommst du nur mit 2x 4GB auf 8GB, das kannst du dann übrigens mit quasi jedem neueren NB machen. Deine Historie des Arbeitsspeichers in allen Ehren, aber wenn bedenkt, in welchen Zeitabständen sich Ram aktuell verdoppelt, bist du ebenso ein Blender wie Mediamarkt :)
Scheinbar willst du es nicht kapieren. Vielleicht solltest du einfach mal lasen was ich über diese 4 GB-SO-Dimms geschrieben habe? Aber ich zitiere mich gerne selbst:
Daniel_Craig hat geschrieben: Die erforderlichen 4 GB-Riegel sind noch nicht erhältlich! Momenan sind 2 GB-Riegel (SO-DIMM DDR2) erhältlich. Diese werden als Dual-Kit verkauft und liegen um die 40 - 50 €. Die 4-GB-Riegel werden vermutlich zum Sommer hin erhältlich sein.
Da diese Riegel meist im Doppelpack verkauft werden, stecken dann in naher Zukunft 8 GB in der Packung drin.

KillerMaulwurf hat geschrieben: Über den Rest lohnt es sich nicht mehr zu diskutieren, denn eigentlich habe ich nicht das Gefühl, dass du wirklich etwas anderes zum Ausdruck bringst als ich, obwohl ich bezweifle das Render und Schnittprogramme, die gleichen Anforderungen haben wie anständig programmierte Spielesoftware.
Damit ersparst du einem wirklich viel Zeit.

Zum Glück weiß jeder wohl am besten wozu er seine Hardware braucht und entsprechend erweitert.

KillerMaulwurf hat geschrieben: Der rotmarkierte Bereich des von dir zitierten Postings zeigt mir nur, dass der Jens auch gerne mal nen Spielchen auf seine Lapi zockt, was hat mir das jetzt zu sagen?
Das er auf dem Lappi aktuelle Spiele zocken möchte. Ist doch ganz einfach, oder?


@001
Eben. Ich habe an dich gedacht, da du deinen Lappi auch als Festrechnerersatz verwendest. ;)
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3398
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. Januar 2009 23:54

Natürlich hast Du Einsatzgebiete genannt! Oder was meinst Du mit LANs oder als transportablen Arbeitsstation? ;-)

Aber ich möchte Dir danken, dass Du mir den Umgang mit einem NT zutraust. Dennoch könnte ich Dir entgegen schmettern, dass ich auch mein Schädel einsetze. So würde ich z.B. in meinen Posts reinschreiben, dass diese editiert wurden, wenn ich sie nachträglich verändere. Vorteil für die anderen ist, dass dadurch keine Missverständnisse auftreten...

Aber das nur am Rande!

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild
Benutzeravatar
KillerMaulwurf
Agent
Beiträge: 516
Registriert: 29. Oktober 2006 15:00

3. Januar 2009 00:02

Für mich ist ein Notebook eine transportable Arbeitsstation, bzw. für LAN-Spieler gedacht, auf dem Niveau von Counterstrike oder ähnlichem.
Ich stelle nur die Bereiche da, in denen ich mir ein Notebook vorstellen könnte, ebenso wie du die ganze Zeit über.

Tatsächlich vergesse ich einfach des öfteren, dass hier das editieren des eigenen Postes nicht automatisch angezeigt wird. Normaler weise ist es auch nicht so, dass ich den kompletten Inhalt eines Postes über den Haufen schmeiße, höchstens ein paar feine Erweiterungen, die mir beim nochmaligen Lektorat auf Rechtschreibfehler in den Sinn kamen. Abgesehen davon wird der Post, solltest du bis dahin geantwortet haben, als editiert markiert, und früher kannst du eh nicht reagieren, so schnell bist nichtmal du.

Sollte es stärkere Differenzen geben, werde ich das editieren sicherlich auch nicht verschweigen, sowas habe ich gar nicht nötig. :wink:

Dennoch senke ich mein Haupt in Reue und gelobige Besserung.

edit: Zitat beigefügt!!!
Bild
Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)
Daniel_Craig

3. Januar 2009 16:18

KillerMaulwurf hat geschrieben:..., wobei es mich wirklich interessieren würde D_C zur UE greifen würde?
So mein Lieber. Ich würde nicht zur 64-Bit-Version greifen. Ich habe es schon längst getan und bin sehr zufrieden damit.

Warum ich diesen Schritt gemacht habe? Ganz einfach. Im Grafiksektor wird schon seit geraumer Zeit auf 64-Bit-Systemen gearbeitet. Photoshop und Co. berechnen und rendern unter einem 64-Bit-System doppelt so schnell, wie unter einem 32-Bit-System. Da diese Programme für 64-Bit Plattformen geschrieben wurden. DIES ist besonders wichtig, wenn Photoshop große Panoramen stitchen muss. Auch beim Erstellen von Plakaten ist das Ganze sehr hilfreich. Und diese Vorteile, Dual-Prozessor und 64-Bit nutze ich im privaten Bereich.

Noch was, Maulwurf. Ich werde dazu keine Grundsatzerklärung abegeben. Jeder soll einfach seinen Weg gehen. Ich schwöre weiterhin auf INTEL Prozessoren, NVidia Grafikkarten und dem 64 Bit Betriebssystem.

Tja. ...und moderne Spiele kann ich auch noch damit zocken. Da guckst du, was? :P
Benutzeravatar
KillerMaulwurf
Agent
Beiträge: 516
Registriert: 29. Oktober 2006 15:00

3. Januar 2009 17:51

Du bist ja nen ganz lustiger, ich habe dich gefragt warum du zur Ultimate Edition und nicht zur Home Premium Variante greifen würdest, bzw. warum du das dem Olli empfehlen würdest, der ja bis jetzt als einzigen Zweck zocken angegeben hat. Dies wird wohl nicht sein einziges Einsatzgebiet sein, aber aus meiner Sicht gibt es keinen wirklichen Grund zur UE zu greifen. Und das war jetzt keine Pseudofrage, um dir im nächsten Post meine Überlegenheit reinzuwürgen, sondern es interessiert mich wirklich.

Den Rest lassen wir wohl tatsächlich eher, ich habe keineswegs das Gefühl hier eine Grundsatzdiskussion zu führen, es ging doch einzig und allein um diese 8GB-Ram, bzw. die Frage, was dich an dieser Option so fasziniert, denn unterm Strich bleiben 2 Slots.

Aber manchmal habe ich das Gefühl, ihr wollt Missverständnisse entstehen lassen, nur um euch ein bissl auszutoben :wink:

Ich denke nicht, dass einer von uns beiden einen derart überlegenen Wissensstand hat, dass dieser ihn dazu nötigt den anderen zu belehren.
Also lassen wir das hier jetzt einfach. Und ja, ich setze ebenfalls seit eineinhalb Jahren auf 64-BitBild
Bild
Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)
Benutzeravatar
Atem
Agent
Beiträge: 1
Registriert: 4. Januar 2009 00:43

4. Januar 2009 00:52

Stecke in diesem Level fest.. Schaffe es bis zum Hubschrauber, kriege Medrano aber irgendwie nicht, habe verschiedene Waffen ausprobiert aber der Typ ist nicht aufzuhalten..! Kann mir jemand weiterhelfen? ..Danke
chief

4. Januar 2009 01:03

Mir ist schon klar, dass Du Dich hier nur angemeldet hast um eine Antwort auf Dein Zocker Problem zu bekommen. Aber es gibt schon einen Thread dafür:
http://www.007-casino-royale.de/forum/v ... php?t=3865
Bitte suche dort nach Hilfe.
Außerdem habe ich diesen Thread hier jetzt mal in die richtige Rubrik verschoben und werde ihn schliessen, nicht aber ohne nochmal auf die Suchfunktion hinzuweisen deren Benutzung für jeden User kostenfrei zur Verfügung steht... :roll:
Antworten