Gute Making-Of Bücher zu Bond?

Auch die unglaubliche und unverkennbare 007-Melodie und die einzelnen Titellieder haben viel zur Legende James Bond beigetragen! Für die jugen Bondfans gewinnen die 007-Games immer mehr an Bedeutung, revolutionär war damals sicher "GoldenEye 64"!
Antworten
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

9. Dezember 2009 22:21

Ich wollte euch mal etwas Fragen.

Ich suche ein gutes Making-Of Buch zu den Bondfilmen, dieses kann auch gerne in englischer Sprache sein. Bisher verfüge ich nur über die beiden "Bond on Set"-Bücher zu CR und QOS, diese finde ich okay aber nicht grandios. Zu wenig wird darin für meinen Geschmack auf die eigentliche Arbeit hinter den Kulissen eingegangen.
Die Mehrzahl der von mir gefundenen Sachbücher über Bond befasst sich mit allem möglichen, nur nicht oder sehr wenig mit den Dreharbeiten.

Könnt ihr gute Making-Of-Bücher zur Bondreihe empfehlen?
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

9. Dezember 2009 23:18

folgendes buch war seinerzeit mein einstieg in vertiefende bond-hintergründe. nach heutigen maßstäben sicherlich kein "making of" im sinne von "wie wurde was gedreht..." aber eine unglaublich gute nacherzählung der hintergründe und dreharbeiten insbesondere der connery filme, sehr persönlich erzählt von jemandem, der wirklich ständig bei den dreharbeiten dabei war.

http://www.amazon.de/Heyne-Filmbiblioth ... 321&sr=8-6
"It's been a long time - and finally, here we are"
chief

10. Dezember 2009 10:45

Genau dieses Buch hätte ich auch empfohlen. Ich habe es auch schon mehrmals gelesen, ein sehr gutes Werk.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

10. Dezember 2009 14:59

chief hat geschrieben:Genau dieses Buch hätte ich auch empfohlen. Ich habe es auch schon mehrmals gelesen, ein sehr gutes Werk.
freut mich, hatte schon angst, dass ich nun beschimpft werde, da das buch ja bei einigen wohl keinen guten ruf hat. einige bemängeln, dass kochian nur rum-labert und sich selbst wichtig gemacht. sehe das abr anders
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

11. Dezember 2009 03:24

Okay Danke für den Tipp :)

Habe aktuell auch folgendes Buch im Auge:

Ken Adam Designs the Movies. James Bond and Beyond
von Christopher Frayling und Ken Adam

Zwar nicht nur über Bond, aber da ich Fan von Ken Adam's Sets bin und Bond eine seiner "Hauptbaustellen" war sicherlich auch ganz interessant. Die Probeseiten lassen jedenfalls ein gutes Buch erwarten. Sehen kann man sie hier:

http://www.amazon.de/Adam-Designs-Movie ... 459&sr=1-1
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
The_Avenger
Agent
Beiträge: 2054
Registriert: 28. Februar 2005 21:00
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS
Lieblings-Bond-Darsteller?: George Lazenby
Wohnort: Mettingen

7. Juni 2010 14:19

Hallo MX87!
In meinem Bücherschrank steht "James Bond, Berlin, Hollywood: Die Welten des Ken Adam". Ein klasse Buch! Es zeichnet eindrucksvoll den Lebensweg von Ken Adam nach. Es bespricht auch Adams andere Werke neben den Bondfilmen, zum Beispiel seine Zusammenarbeit mit Stanley Kubrick. Spannend zu lesen, mit jede Menge tollen, nie gesehenen Bildern.
Sehr zu empfehlen!

Sincerly,

The_Avenger
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"
Antworten