Spielbesprechung: 007 Legends

1
Mit den Arbeiten am neuen Bondfilm sollen bei Activision nun auch die Arbeiten am nächsten Bondspiel wieder aufgenommen worden sein. Erscheinen soll das Spiel wohl zeitgleich mit dem neuen Film Ende 2012.
Über den Inhalt des Spiels gibt es verschiedene Meinungen. Einige Seiten behaupten, es werde das Spiel zum Film, andere behaupten es werde die Fortsetzung zu "Blood Stone" und ganz andere wiederum meinen zu wissen, es sei ein komplett eigenständiges Spiel :)

Das Studio Raven soll ja bereits mal einige Zeit am neuen Bondspiel gearbeitet haben. Das Spiel soll(te) sich ein wenig an Splinter Cell anlehnen und viele Scheichelemente enhalten. Ende 2010 kam dann auch ein Demoreel eines ehemaligen Entwicklers ins Internet, mit Szenen eben jenes Bondspiels. Das Video scheint leider mittlerweile aus dem Netz wieder verschwunden zu sein, aber es gibt noch Screenshots: http://mi6.co.uk/sections/articles/gami ... s&id=02740
Die Szenen in dem Video gefielen mir eigentlich schon sehr gut. Aber bis Ende 2012 fließt noch viel Wasser die Elbe runter, das fertige Spiel kann letztendlich auch ganz anders aussehen.

Vielleicht überrascht uns Activion aber ja auch noch mit einem weiteren Bondspiel Ende 2011. Bis Ende 2012 ist ja schließlich noch etwas hin! Ursprünglich sollte ja 2009 und 2010 jeweils ein Bondspiel erscheinen. Jetzt ist die Frage, ob das nun BloodStone und GoldenEye waren oder ob BloodStone das 2009er war und das 2010er noch gar nicht enthüllt ist. Vielleicht war auch das Raven-Spiel das für 2010 angekündigte. Es sollte sich ja angeblich schon einige Zeit in Entwicklung befunden haben, als die Entwickler von dem Projekt abgezogen wurden und lieber Karten für Cal of Duty entwickeln sollten.
Zuletzt geändert von 0 0 7 am 18. April 2012 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012

3
Laut diesem Bericht hat Activision gerade eine Umfrage zu kommenden Bondspielen am laufen: http://www.gamestrust.de/action/news,ja ... d7897.html

Mich berunruhigt diese Umfrage aber eher. Ich zitiere obigen Artikel:
So wird erstaunlich oft gefragt, ob man es denn schlimm finden würde, wenn das nächste Bond Game vornehmlich ein Multiplayer-Erlebnis ohne zusammenhänge oder komplett ohne Story wäre.
Einem Bondspiel ohne Story und dann fast ausschließlich online bescheinige ich jetzt mal keinen großen Erfolg. Da kommt doch kein Bondfeeling auf. Schon der Mehrspielermodus bei Blood Stone hat nicht gerade viel von Bond. Der Einzelspielermodus um so mehr.
Viele Fragen beschäftigen sich nämlich mit den Bösewichten der verschiedenen Streifen. Etwa welche man von ihnen kennt, welche die Favoriten sind und welche man gerne in einem Spiel sehen würde.
Klingt irgendwie nach Goldeneye: Rogue Agent, was ja auch kein großer Erfolg war.

Kann bei der Umfrage leider nicht mitmachen, da der Link zur Umfrage erst sichtbar wird, wenn man sich bei dieser Seite anmeldet.

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012

5
Ja, ein Spiel mit Gunbarrel und Bondsoundtrack wäre schon toll! Hab die bekannte Bondmelodie leidlich vermisst bei Bloodstone. Auch Gadgets wären nett gewesen. Gab ja nur das Handy und das hat das durchspielen viel zu stark erleichtert, da man immer wusste wo sich die Gegner verstcken.
Hat Goldeneye reloaded die Elemente eigentlich drin? Hab das Spiel noch nicht, ist mir noch zu teuer.

Bei dem "Quantum of solace"-Spiel soll die Gunbarrel in den Dateien durchaus vorhanden sein. Aber sie kommt nicht vor im Spiel

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012

7
Das nächste Spiel heißt womöglich "Legends":
http://www.pcgames.de/James-Bond-Brands ... it-878155/

Man könnte jetzt Mutmaßungen anstellen. "Legends" klingt ein wenig danach, als ob dort diverse alte Gegner von Bond auftauchen werden. Das passt auch zu der Umfrage, die Activision im März 2011 gemacht hat. Da wurde ja unter anderem gefragt, welche Bösewichte der verschiedenen Streifen man kennt, welche die Favoriten sind und welche man gerne in einem Spiel sehen würde. Sollte das wirklich zutreffen, hält sich meine Freude in Grenzen. Das hat schon bei 'Rogue Agent' damals nicht funktioniert...

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012 [007: Legends]

8
Und prompt wurde das Spiel heute offiziell angekündigt!
Und ich nehm alles zurück - das was in der Pressemitteilung zu dem Spiel steht, klingt wirklich sehr gut! :) Nur bei den Entwicklern Eurocom bin ich momentan noch etwas skeptisch. Von denen stammt zwar auch 007:Nightfire, aber auch sämtliche Goldeneye Reloaded-Versionen. Bei letzteren bin inhaltlich und grafisch noch nicht so sonderlich begeistert.

Hier die gesamte Pressemitteilung wie sie auf jamesbond.de steht:
Um das 50. Jubiläum der James Bond- Franchise zu feiern, kündigt Activision Publishing Inc. heute die Veröffentlichung von 007 Legends an. Spieler werden eine Auswahl der größten und intensivsten Undercover-Missionen aus den spannendsten James Bond-Filmen erleben.
Als erstes Spiel seiner Art verknüpft 007 Legends die Story von sechs Bond-Klassikern mit dem im Winter erscheinenden 23. Film – SKYFALL. 007 Legends ist somit das facettenreichste Geheimagenten-Abenteuer aller Zeiten. Wie in den Filmen steht dem Spieler einzigartiges Spionage-Equipment und ein Arsenal an verschiedensten Waffen (unter anderem auch die Walther PPK) zur Verfügung. So gilt es, mit schnellen Fahrzeugen an die exotischsten Plätze der Welt zu düsen, mit dem typischen Witz, der Klasse und dem Stil von 007 fiese Bösewichte zu überwältigen, beeindruckende Stunts zu vollführen und – natürlich – die wunderschönen Bond-Damen zu verführen.
„Zu Ehren des 50. Jubiläums des weltgrößten Geheimagenten haben wir die berühmtesten Bond-Momente aller Zeiten in 007 Legends – dem bis dato ausgeklügelsten und tückischsten Bond-Spiel – zusammengestellt“, so David Oxford, Executive Vice President Activision Publishing, Inc. „Ein Videospiel zu gestalten, in dem die Geschichten von sechs unterschiedlichen Bond-Filmen vereint werden sollen, ist nicht einfach. Doch unser Entwickler-Team Eurocom hat zusammen mit EON Productions diese Herausforderung angenommen und eine Hommage an 007 entwickelt, die ein einzigartiges und sehr unterhaltsames Bond-Spektakel darstellt!“
Zusätzlich zur besonderen Story von 007 Legends wird das Spiel die beliebten Mi6 Ops Missionen unterstützen, die in GoldenEye 007: Reloaded eingeführt wurden. Spieler müssen sich speziellen Missionen stellen, die von purer Action über Stealth-Manöver bis hin zum strategischen, Gadget-basierenden Spielverlauf alles beinhalten. Spieler können sich hier in Online-Ranglisten mit den besten Nachwuchsagenten der Welt messen. In 007 Legends können Spieler zum ersten Mal wählen, ob sie auf Bonds Seite als Vertrauter oder als Gegner antreten und aus wessen Perspektive sie das Ganze betrachten. Der Mehrspieler-Modus besticht durch den 4-Spieler-Split-Screen, einen herausfordernden Online-Modus mit neuen Karten, einem größeren Waffenarsenal und den Charakteren aus den letzten 50 Jahren Bond-Geschichte. Dank der großen Anzahl an Gadgets, sowie dem umfassenden Stealth- und Spionage-Gameplay werden sich Spieler selbst wie 007 fühlen.
007 Legends wird von Eurocom, lizensiert von EON Productions Ltd. und Metro-Goldwyn-Mayer Studios, Inc. (MGM), für Xbox 360 und PlayStation3 entwickelt und wird im Herbst 2012 erhältlich sein.

Weitere Informationen zum Spiel: http://www.007Legends.com und auf der Facebook-Fanseite http://www.facebook.com/007Legends.
Sind es nun sechs oder sieben Filme, die im Spiel vorkommen? Es heißt ja, daß das Spiel 6 klassische Bondfilme mit Skyfall verknüpft werden. Wären sieben. Weiter hinten im Text heißt es jedoch ein Videospiel zu gestalten, in dem die Geschichten von sechs unterschiedlichen Bond-Filmen vereint werden sollen, sei nicht einfach.

Die angegebene Internetadresse geht übrigens (noch) nicht und unter der angegeben Facebook-Seite verbirgt sich was komplett anderes. Ist das deine eigene Übersetzung, Gernot? In der englischen Pressemitteilung steht nur "Stay tuned for more information on the game's official Web site and Facebook page." - ohne URLs :)

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012 [007: Legends]

9
Bin mal sehr gespannt. Hoffe es wird dabei mehr in Richtung Bloodstone als GE Reloaded gehen. Letzteres war ein gutes Spiel und eine sehr schön modernisierte Version der Originalstory, aber mir fehlte doch etwas was Bloodstone ausmachte: Handlungsszenen und Aufgaben abseits des Schießens, die mehr den Eindruck eines "Bond-Films" vermittelten als bei GE Reloaded.

Ich hoffe also man wird auch in 007 Legends wieder die Fahrzeuge fahren können, Third-Person-Sichtweise und anderes haben.

Man wird sich sechs Bondfilme vorknöpfen und diese integrieren. Da frage ich mich wie das Geschehen wird. Wird man die 60ies-Bonds in die Gegenwart verlegen?

Bleibt auch die Frage wie die verschiedenen Geschichten verknüpft werden.

Was ich mir an Szenen persönlich für das Spiel wünsche:

- Fort Knox aus GF
- Eine Unterwassermission aus TB
- Den Anrgiff auf Piz Gloria im Morgengrauen (OHMSS)
- Die Liparus (TSWLM)
- Der Afghanische Waffenmarkt aus PTS von TND inklusive Luftkampf
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012 [007: Legends]

10
Ob man die Blofeld-Filme verwendet? Dann hätte man zumindest etwas, womit man die Storys verknüpfen kann. Es gibt sechs Filme mit Blofeld, oder? Würde ja passen. Nur wie dann Skyfall da reinpassen könnte, weiß ich nicht. Oder kommt er doch im neuen Film vor? Derartige Vermutungen gab's anfangs ja mal ;)
Vermutlich wird Daniel Craig in allen 6 Filmen des Spiels 007 verkörpern. Ich hab neulich in Zusammenhang mit GoldenEye Reloaded gelesen, daß Activision wohl vertraglich dazu verpflichtet sei Craig zu verwenden. Finde ich ehrlich gesagt etwas schade. Aber bei diesem Spiel wäre es wohl in der Tat besser, wenn sich das Aussehen von Bond nicht alle naslang ändert, je nachdem welcher Darsteller in dem Film mitgespielt hat :)

Third Person wäre schön, ja! Wenn ich schon Bond spiele, dann will ich ihn auch sehen. Aber Hauptsache es gibt viele schöne Gadgets, typische Bondmusik (die ich in den vorherigen Teilen vermisst habe) und eine Gunbarrel. Im ersten Trailer auf der Homepage gibt es leider noch nicht wirklich was zu sehen aus dem Spiel. Nur einmal kurz ein schießender Gegner, der mir grafisch leider überhaupt noch nicht gefällt. Aber die Entwickler haben ja noch ein halbes Jahr Zeit.
Dem Trailer nach wird man eine kleine Rolle in dem Spiel gewinnen können. Oder zumindest der Rolle sein Aussehen verleihen. Ich will doch mal stark hoffen, daß auch deutsche Bürger die Möglichkeit haben werden, das zu gewinnen.

Der Homepage nach wird das Spiel wohl Microsofts Kinect unterstützen. Von PlayStation Move steht dort leider nichts. Aber vielleicht zaubern sie das ja später noch aus dem Ärmel. GoldenEye Reloaded hat Move ja schließlich auch unterstützt.

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012 [007: Legends]

11
0 0 7 hat geschrieben:Ob man die Blofeld-Filme verwendet? Dann hätte man zumindest etwas, womit man die Storys verknüpfen kann. Es gibt sechs Filme mit Blofeld, oder? Würde ja passen. Nur wie dann Skyfall da reinpassen könnte, weiß ich nicht. Oder kommt er doch im neuen Film vor? Derartige Vermutungen gab's anfangs ja mal ;)
Ich denke eher, die Klassiker GF, TB, TSWLM, GE und CR werden es sein...
0 0 7 hat geschrieben: Third Person wäre schön, ja! Wenn ich schon Bond spiele, dann will ich ihn auch sehen. Im ersten Trailer auf der Homepage gibt es leider noch nicht wirklich was zu sehen aus dem Spiel. Nur einmal kurz ein schießender Gegner, der mir grafisch leider überhaupt noch nicht gefällt. Aber die Entwickler haben ja noch ein halbes Jahr Zeit.
Hast du zufällig den Link des Trailers! Kann den nirgendwo im www finden... :(
Prejudice always obscures the truth.

Re: Neues Bond-Spiel Ende 2012 [007: Legends]

15
0 0 7 hat geschrieben:Naja, ich glaube nicht, daß das Spiel sehr viel früher als der Film erscheinen wird. Wird denke ich relativ zeitgleich mit Kinostart erscheinen. Und dann wird man sich vor Spoilern vermutlich eh schon nicht mehr retten können :)
Ich versuche nachwievor, vor Kinostart so wenig wie möglich zu erfahren. Höchstens in den Trailer werd ich reinschauen...
Prejudice always obscures the truth.