Neue James Bond Seite gefunden

#1
Hallo alle zusammen,
beim Surfen durchs Internet bin ich auf eine neu eingerichtete James Bond Seite gestoßen. Sie wurde offensichtlich von Bond Fans kreiert, die allerdings noch nicht so viel Erfahrung mit dem gestalten von HP`s haben. Allerdings finde ich, dass sie sich denn noch große Mühe gegeben haben.

Mich würde mal interessieren, was Ihr über diese Page denkt und ob wir ihr eine Chance geben wollen.

Die Internetadresse: www.007fans.de.tl

#2
Nun, die grafischen Defizite sind unübersehbar...der gute Wille allerdings auch. Was mich nervt, ist, dass mit jeder Seitenaktualisierung immer wieder ein Adobe Flash player um Installationserlaubnis bittet. Bin auch jetzt nur mal kurz über die Seite gegangen. Aber ist ganz nett gemacht, jedenfalls ausbaufähig.

#5
Ich war auch ein paar mal auf der Seite, nun was mich noch stört ist, dass die Gunbarell oben immer doppelt sind. Sonst finde ich sie recht gut, auch dass was unter `Bond is alive` steht ist eine sehr gute Idee.

Und wegen Gernot`s Bemerkung; ich finde jeder muss mal irgendwie anfangen, also würde ich das nicht so hard sehen. Oder ist das eine Beleidigung für dich?

#6
nun da ich selbst keinerlei rechte oder dergleichen an james bond besitze und ich finanziell auch nicht so gut da stehe, dass ich mir jetzt einen anwalt dafür leisten könnte, wirds wohl mit dem einklagen so schnell nichts werden... :wink:

aber: da ich selbst sehr viel arbeit und zeit (jahrelang!) in jamesbond.de und meinen vorgängerseiten hineingesteckt habe, ist es schon in gewisser weise etwas beleidigend, wenn ich im prinzip die gleichen texte (teilweise etwas umgeschrieben), rubriken und aufmachungen/designs dann auf einer anderen seite finde ohne link oder erwähnung...
Bond... JamesBond.de

#7
Ich habe mir diese Seite auch mal kurz angeschaut. Die Bilder und Grafiken sind eine Zumutung. Scheinbar haben doch so einige Zeitgenossen einen Knick in der Optik? Verzerrte und verpixelte Bilder... grauenhaft.

Gerade wenn die Inhalte von anderen Seiten kopieren, sollten sie wenigstens eine Quellenangabe machen.
Wozu den Inhalt von www.jamesbond.de ein zu eins in eine andere Seite kopieren?

Wenn ich mich über James Bond informieren möchte, ziehe ich Gernots Seite allen anderen vor. Die ist fachlich und grafisch gesehen ein wahrer Genuss. ;)

#8
Also auf den ersten Blick würde ich sagen, dass momentan nur das zu den 007 Filmen kopiert bzw umgeändert wurde. Bei den anderen Sachen merke ich keine gleichheit.

#9
Hallo
Man muss hinzufügen, dass bei dem Anbieter alles recht simpel und unprofessionell ist, also die Umstände mehr als schlecht sind.
Die Seite ist ganz gut.. ich werd auch mal versuchen eine seite da zu machen um auszuprobieren, ob der webanbieter vll. biesser ist, als ich denke
Nikklesbond
Bild

#10
Als kleine Anmerkung noch nebenbei...
Die behaupten allen Ernstes, schon Genaueres zum Bondabenteuer Nr. 22 zu wissen.:lol:

Die Jungs sollten wir nicht in Grund und Boden reden, aber ausbaufähig ist die Seite allemal... naja... ich bin jetzt gerade eher in Neujahrs- als in Websitekritik-Stimmung... :alc:
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#11
GoldenEye hat geschrieben:Als kleine Anmerkung noch nebenbei...
Die behaupten allen Ernstes, schon Genaueres zum Bondabenteuer Nr. 22 zu wissen.:lol:
Du kennst scheinbar deren Spatzen nicht, die diese brandheißen News vom Dach pfeifen. :lol:
GoldenEye hat geschrieben: Die Jungs sollten wir nicht in Grund und Boden reden, aber ausbaufähig ist die Seite allemal... naja... ich bin jetzt gerade eher in Neujahrs- als in Websitekritik-Stimmung... :alc:
Eben, das Jahr ist so jung und so verregnet. Drum runter damit. :alc: *hücks*

#12
Gernot hat geschrieben:nun da ich selbst keinerlei rechte oder dergleichen an james bond besitze und ich finanziell auch nicht so gut da stehe, dass ich mir jetzt einen anwalt dafür leisten könnte, wirds wohl mit dem einklagen so schnell nichts werden... :wink:

aber: da ich selbst sehr viel arbeit und zeit (jahrelang!) in jamesbond.de und meinen vorgängerseiten hineingesteckt habe, ist es schon in gewisser weise etwas beleidigend, wenn ich im prinzip die gleichen texte (teilweise etwas umgeschrieben), rubriken und aufmachungen/designs dann auf einer anderen seite finde ohne link oder erwähnung...
Gernot, auch wenn es mit dem Einklagen nicht unbedingt Erfolg hätte, sollte man das nicht so da stehen lassen.
Du kannst denen ja ins Gästebuch deine Wut schreiben mit dem Verweis auf deine wirklich überzeugende Seite!
Dann wissen die Jungs vielleicht, woher der Wind weht und das man nicht alles machen kann. Denn die Parallelen sind einfach unübersehbar.

@ Daniel:
Nein, die Spatzen kenn ich wirklich nicht! 8)
Ich kenn nur die, die wirkliche Informationen und keine Gerüchte weiterverbreiten. 8)
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#13
Das ist ja mal interessant: ich klicke auf den Link und was passiert?
Diese Meldung erscheint:
Seite gesperrt. Wenn du der Autor dieser Seite bist und die Sperrung deiner Meinung nach zu Unrecht geschehen ist, schreib einfach eine kurze Mail an entsperren@homepage-baukasten.de (von der Emailadresse, die du bei der Anmeldung angegeben hast!), die Seite wird dann relativ schnell wieder entsperrt. Wenn nicht, bitte einfach die Rufnummer im Impressum von www.homepage-baukasten.de anrufen.

Hinweis: Nur der Autor der Webseite hat das Recht, eine Entsperrung zu beantragen, da dieselbe Meldung auch kommt, wenn der Autor seine Homepage gelöscht hat.
Was soll man dazu sagen???
Bild

Auch auf dem höchsten Thron sitzt man auf dem eigenen Hintern. :bat:

#14
GoldenEye hat geschrieben: @ Daniel:
Nein, die Spatzen kenn ich wirklich nicht! 8)
Ich kenn nur die, die wirkliche Informationen und keine Gerüchte weiterverbreiten. 8)
Ist mir schon klar was du damit meinst.
Ich vertraue auch nur sicheren Quellen. 8)

007Mania hat geschrieben:Das ist ja mal interessant: ich klicke auf den Link und was passiert?
Diese Meldung erscheint:
Seite gesperrt. Wenn du der Autor dieser Seite bist und die Sperrung deiner Meinung nach zu Unrecht geschehen ist, schreib einfach eine kurze Mail an entsperren@homepage-baukasten.de (von der Emailadresse, die du bei der Anmeldung angegeben hast!), die Seite wird dann relativ schnell wieder entsperrt. Wenn nicht, bitte einfach die Rufnummer im Impressum von www.homepage-baukasten.de anrufen.

Hinweis: Nur der Autor der Webseite hat das Recht, eine Entsperrung zu beantragen, da dieselbe Meldung auch kommt, wenn der Autor seine Homepage gelöscht hat.
Was soll man dazu sagen???
IKomisch. Was da wohl los ist, dass die die Seite gelöscht haben. :?