Mein Bond Roman

#1
Ich schreibe ja nun, seit einigen Wochen an meinem ersten Bond Roman und wollte euch mal auf dem laufenden halten:

Titel: The Danger, The Fear and BOND

Stroy: Nach einer elegalen Industrie Spionage werden dem Britischengeheimdienst MI6 geheime Finanzpläne der Import und Export Firma Conner Cooperation (C&C) in die Hände gespielt. Bei einem vergleich der offiziellen Finazpläne der selben Firma wird klar, dass sich die Firma einen groß Teil ihres einkommens nicht durch den Import und Export, sondern durch ein anderes, unbekanntes Geschäft finanziert! Da bei der Beschaffung der Finanzpläne unteranderem ein MI6 Agent ums Leben gekommen ist, wird der beste Mann der Britischen Geheimdienst auf die Sache angesetz, 007! Um sich dem Inhaber der Firma zu nähern, nähert Bond sich zuerst dessen Schwester und nimmt langsam Kontakt auf...

Charakter:

- James Bond
- Cycile Andres (Bond Girl)
- Mr. Antonyo Conner (Bond Gegner)
- Mr.Ratso (Hetchman)
- Antonya Conner (Bond Girl 2)

Weitere Charaktere folgen...


PS: Das Buch wird vielleicht im Sommer auf IanFleming.de veröffentlicht!
[/b]

#2
Ich habe auch vor nem jahrodaso ein bondbuch angefangen..
werdewahrscheinlich die story auch irgendwann mal hier rein stellen,aber die story von dir klingt recht interessant, seht bondigsogar, könnte ein sehr interessantes Buch werden...
wie haste es geschafft, dass dein buch bei ian fleming.degezeigt wird?
Bild

#3
Das freut mich, dass dir meine Story so gut gefällt, aber es hat auch einige Monate gedauert, bis ich die passende Location und eine gute Story hatte. :oops:

Und zu IanFleming.de , ich habe dem netten Herr.Fritscher mal eine E-Mail geschrieben und habe mich somit beworben, dass mein Roman dort reingestellt wird.
Er meinte ich soll den Roman beenden und wenn er gut ist, wird der Roman reingestellt.
Aber wenn die Kritik an der Story schon so gut ist, wirder er bestimmt veröffentlicht, wenn nich werde ich ihn hier im Forum reinstellen. :wink:

#4
Na, dann wünsche ich dir viel Spaß mit deinem Werk!
Aber freu dich nicht auf leichte Arbeit. Denn ein ordentlicher Roman verschlingt eine Menge Zeit für Recherchen, Entwicklung der Handlung, Feinjustierungen usw. usf...
Das sollte man nicht übers Knie brechen!
Und noch ein Tipp: Achte auf deine Rechtschreibung, Zeichensetzung und Syntax. Das sollte man bei einem Roman ebenfalls berücksichtigen!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#5
GoldenEye hat geschrieben: Achte auf deine Rechtschreibung, Zeichensetzung und Syntax. Das sollte man bei einem Roman ebenfalls berücksichtigen!
Und nicht nur dort. Auch bei der Kommunikation in Internetforen hat es sich bewährt... :wink:

#6
*pscht*
:wink:
Du sollst doch nicht immer alles verraten, chief... Mann, Mann, Mann...

Aber du hast recht: Es ist auch dort sinnig...
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#7
Freut mich, dass es hier schon mal keine negativen Komentare gibt. :D

Ja ich weiß, ich habe halt eine kleine Rechtschreibschwäche, aber bei Microsoft Word, kann man ja auch den Schreibfehler Melder einstellen, dies habe ich auch schon getan.

Zu den Recherchen:

Ich habe schon von der Premiere von Casino Royale mit den Recherchen und der Handlung begonnen. Während ich nun bei den ersten Kapiteln bin, suche ich weiter Informationen über die späteren Locations usw...

#12
Hier biete ich euch schon mal einen kleineren Einblick in TDTFAB:

In der Anfangs Sequenz befindet James Bond sich in dem Hotel Casino St.Peter in Almería, Spanien. Natürlich nicht zum Spass oder zur Erholung, nein, er befindet sich schon seit einigen Wochen auf einer Observations Mission und wartet nur auf den richtigen Augenblick.
Mit dem guten Gewissen, etxra eine vom MI6 ausgeschickte Special Einheit unter der Leitung von einem Bekannten Bonds Kommander K.Darrel. Als der richtige Augenblick gekommen ist, und die Ziel Personen Duke (ein Terrorist und Waffenhändler) und dessen Manger Jaque in das Hotel einschecken, bekommt Bond das OKAY.
Seine Mission besteht darin, dass die elegalen Waffenkäufe und -verkäufe verhindert und alle in die Sache verwickelte Terorrissten eliminiert.

Ganz Bond like fliegen ordentlich die Fetzen und 007 muss schon ordentlich die Zähne zusammen beißen umd rechtzeitig den Kopf aus der Schlinge zu ziehen, denn auch die Spanische Polizei mischt sich in das häftige Treiben im obersten Stock des Hotels ein...

(Würde mich über eure Meinungen und Komentare freuen :wink: )

#13
Hallo Walter PPK
Die Geschichte klingt ja gut, doch am Ende hört es sich ein wenig zu sehr nach Filmen an..und man schreibt ja Bücher um Bücher zus chreiben und nicht um einen Film mit Wörtern zu erstellen, deshalb würde ich mit Actionszenen sparen, wie Ian Fleming es auch tat :wink:
Nikklesbond
Bild

#14
Okay danke für deine offene Kritik, :D
vielleicht hab ich mit der Beschreibung der Anfangs Sequenz auch etwas übertrieben... Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass es einen Schusswechsel und ein paar prügel Szenen geben wird.
Ich will mich ja auch nicht zu sehr an den Filmen orientieren, deshalb werde ich auch nur M, Q und Money Penny als einzige Charaktere die man auch in den Filmen sieht mit einbringen, die weiteren erfinde ich selbst...

#15
Ich habe mir so schonmal einen kleinen Überblick über TDTFAB gemacht, dass James Bond Fan Buch wird wohl um die 170 - 200 Seiten haben und um die 14 Kapitel haben, ob diese auch je eine Überschrift oder wie es Fleming gemacht hat nur nummerriert werden ist noch nicht ganz geklärt.
Zu dem bin ich parallel dabei mir mit dem neuen Programm Adobe Photoshop CS3 ein eigenes Cover für das Buch zu gestalten, ob dies etwas wird ist allerdings fragwürdig.

Einige Monate werdet Ihr euch wohl noch auf das neuen Bond Abenteur gedulden, aber ich lege mal hiermit einen start Termin fest, wann das Buch zum Online lesen oder runter laden auf www.ianfleming.de bereit steht: 04.08.2007
The Danger, The Fear and BOND
coming August 2007