Meine Maturitätsarbeit: James Bond- Remix

Du bist James Bond Fan? Kreativ? Und du wolltest schon immer einmal deine selbstgemachten Werke (Videosequenzen, Musikstücke, Wallpapers, Romane...) anderen Bondfans zeigen? Willkommen im FanArt-Bereich!
Antworten
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

2. April 2007 16:49

Falls ihr euch mal gefragt habt, was denn der 007°'' das letzte halbe (resp. fast ganze) Jahr so gemacht hat, habt ihr nun gleich eine Antwort. (Und falls ihr euch das nicht gefragt habt... :evil: )

Einige von euch wissen vielleicht, dass ich noch dieses Jahr die Schule abschliessen werde. Und wie es in den schweizer Gymnasien so üblich ist, muss im letzten Jahr eine Schlussarbeit gemacht und anschliessend präsentiert werden.
Für mich war natürlich im Voraus klar, dass mein Thema irgendetwas mit JB zu tun haben musste. Meine Idee war nämlich folgende: Ist es möglich, einen ganzen Film nur mit vorhandenem Material aus bestehenden Filmen zusammenzuschneiden? Resp. wird der neutrale Zuschauer (= nicht Bondkenner) nicht verwirrt durch die ständigen Darsteller- und Kleiderwechsel und hat man überhaupt genug Videomaterial dazu?
Zu Beginn schrieb ich ein Drehbuch, um nicht einfach wild drauflos zu schneiden und einen richtige Story zu entwickeln. Beim Schnitt selbst musste ich dann allerdings sehr schnell feststellen, dass ich (aus Zeitgründen) nicht den ganzen Film schneiden werden kann und ich mich so nur auf die PTS beschränkte.

Das Resultat ist ein 7minütiges Video, gespickt mit Action.

Ach ja, da es eigentlich ein ganzer Film sein soll, sollte Bond danach auch noch eine Fährte haben, die er weiterverfolgen kann. Deshalb fügte ich etwas Kleines in einer Einstellung hinzu (das einzige, das nicht aus einem Bondfilm kommt!).
Das Bondgirl ist Domino und der Bösewicht Blofeld, da ich für diese Namen am meisten Filmauswahl hatte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Seht auch mein Video an: 8)
:arrow: James Bond - Remix


PS: Sicher bemerkt ihr, dass ich mit dem Videomaterial etwas herumgespielt habe. Viel Spass beim Gefälschte-Szenen-Finden. :wink:
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
chief

2. April 2007 17:33

Gute Arbeit! Die gefälschte Szene war wohl die mit dem Medailon?
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

2. April 2007 17:38

Jetzt weiß ich endlich, was du in den letzten Monaten getrieben hast! 8)
Ich hab mich schon gefragt... :wink:

Und zu deinem Video:Nicht von schlechten Eltern...
Ich bin angetan davon! ^^

Die gefälschte Szene war sicherlich die von chief angesprochene... ;-)
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

5. April 2007 14:52

Nun, die Chip-Szene ist nicht gefälscht, nur editiert. :wink:

ABer mit den gefälschten Szenen meinte ich eigentlich die vielen Originalvideos, die ich verändert habe (durch Effekte etc.).
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
Daniel_Craig

5. April 2007 19:15

Die Idee ist nicht schlecht. Aber du hättest dich nur auf Szenen festlegen sollen, wo nicht gesprochen wird. Der Zusammenschnitt der verschiedenen Bond-Stimmen ist nicht so gut geglückt.
Benutzeravatar
Bond-Skater
Agent
Beiträge: 820
Registriert: 1. Oktober 2004 15:20
Lieblings-Bondfilm?: Goldeneye
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan
Wohnort: Kelmis
Kontaktdaten:

5. April 2007 19:45

Hinter so etwas steckt immer sehr viel Arbeit, deswegen zolle ich dir => Respekt ;)

MfG
Bond-Skater
Bild
Antworten