#4
001 hat geschrieben:Die da heißen, Vic? :wink:
Gute Frage. :lol:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#5
Ich hab z. B. auf Youtube die vier Brosnan GB gefunden.

http://www.youtube.com/watch?v=U6QxS2za26Q


und

Von DN bis CR.

http://www.youtube.com/watch?v=C-3cIoWgdMg

Hab es runtergeladen und konvertiert als mpeg, lade es gerade hoch, Download Link folgt.

So hier der Link zum downloaden auf Megaupload 34,48 MB, die Qualität ist natürlich nicht weltbewegend ,da von YouTube heruntergeladen.

http://www.megaupload.com/?d=HRV2QOSD

Megaupload funktioniert so ähnlich wie Rapidshare, einfach den angegebenen Code rechts oben eingeben und dann kommt man zum Download.



Hab schon mal ein Tutorial in einem anderen Forum geschrieben und füge es hier einfach nochmal ein. :lol:


Also hier ein kurzes Tutorial, wie man sein gewünschtes Youtube Video auf die Festplatte bekommt.



Man sucht auf YouTube das gewünschte Video, rechts vom Video befinden sich zwei Links.

Der eine ist für das einbinden von Videos, z. B. hier im Forum, und der andere ist für unser Vorhaben der entscheidende, der URL Link.

Diesen URL Link kopiert man sich mit Strg C und jetzt wird's spannend.

Man geht kurzerhand nach Australien, wo sich ein paar gescheite Leute den Kopf darüber zerbrochen haben, wie man uns das Leben leichter machen kann.

Die Webseite nennt sich http://keepvid.com/, dort befindet sich gleich ganz oben eine Zeile, in diese Zeile fügt man den bei YouTube kopierten URL Link mit Strg V ein.

Rechts von der Zeile ist ein Drop Down Feld (Fall hinunter Feld), wo man noch die Seite markieren kann, in unserem Fall YouTube. Dies dient dazu, um dem lieben Mr. Keepvid das Suchen zu vereinfachen.

Wenn man dies gemacht hat, drückt man auf den Download Button (Herunterladeknopf).

Innerhalb kürzester Zeit hat man eine Datei auf seinem PC, in Fachkreisen auch Blechtrottel genannt.

Diese Datei hat den nicht sehr aussagekräftigen Namen "getvideo" und hat noch dazu keine Dateiendung.

Um diese Datei abspielen zu können braucht man ein kompatibles Programm dafür, für solche Fälle eignet sich der VLC Player wunderbar.

VLC spielt fast alles was es an Video Dateien so gibt und ist nicht nur für diesen Zweck ein wunderbares Programm.

Falls man ihn noch nicht hat, VLC kann man hier (http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13005928.html) kostenlos downloaden und danach installieren.



Der VLC Player spielt zwar die "getvideo" Datei ab, aber da Windows ohne Dateianhang nix anfangen kann, fragt es jedesmal mit welchem Programm man die Datei öffnen soll.

Für diesen Fall lassen wir uns einen hochinteressanten Namen für unsere "getvideo" Datei einfallen, mit der rechten Maustaste draufklicken und "umbenennen" auswählen.

Danach schreiben wir unseren neuen Namen für die Datei in das Feld, und jetzt ganz wichtig, wir hängen an den Namen die Dateiendung .flv an.

Aus "getvideo" sollte jetzt z. B. "mustervideo.flv" geworden sein, jetzt doppelklicken wir nochmals drauf.

Windows fragt uns jetzt zum letztenmal, mit welchem Programm wir diese Datei öffnen wollen, da wir den VLC Player auswählen und den Haken bei "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" setzen.

Damit können wir beim nächsten Mal gleich die "getvideo" Datei umbennen und sie wird ohne Umwege gleich vom VLC Player abgespielt.

Weiters kann man die flv Dateien mit einem kostenlosen Programm umwandeln.

Die Software heisst Ffmpeg und wandelt flv Dateien im Nu in alle möglichen Video Formate um.

Hier zum Downloaden

http://www.pcwelt.de/downloads/pcwelt_t ... index.html


Und hier eine genaue Anleitung dazu.

KLICK

Ich hoffe das Tutorial ist verständlich und für alle leicht anwendbar. :wink:
Bild


Mmh! Beluga! Das hebt... die Stimmung!

#6
Super erklärt! Danke!

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#7
Da ist mir wohl jemand zuvor gekommen :D

Gegen Anfang Januar gab es den kompletten CR-Streifen in 15 Teilen auf YouTube und daher hatte ich mich auch schlau gemacht wie das geht...

Ein weiteres geschicktes Programm (für die, die einen iPod haben) ist iTube. Da muss amn einfach die URL des Videos in iTube kopieren und dieses Programm ladet den Clip dann selbststndig herunter, konvertiert ihn und lädt ihn in iTunes hoch
"The name's Bond. James Bond."

#8
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben: Gegen Anfang Januar gab es den kompletten CR-Streifen in 15 Teilen auf YouTube und daher hatte ich mich auch schlau gemacht wie das geht...
Habe das auch gesehen. Wo soll denn da noch das Filmerlebnis sein?

Manchmal frage ich mich wirklich was in den Köpfen so mancher vorgeht, das sie so eine miese Kopie (Screeer aus dem Kino) hochladen und andere sie sich die Mühe machen sich das dann anzuschauen, geschweige denn runterzuladen.
Das Bild (seitlich gestaucht) und der Ton waren eine Zumutung gewesen.
Bei sowas vergeht einem wirklich alles. :evil:

#9
Daniel_Craig hat geschrieben:
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben: Gegen Anfang Januar gab es den kompletten CR-Streifen in 15 Teilen auf YouTube und daher hatte ich mich auch schlau gemacht wie das geht...
Habe das auch gesehen. Wo soll denn da noch das Filmerlebnis sein?

Manchmal frage ich mich wirklich was in den Köpfen so mancher vorgeht, das sie so eine miese Kopie (Screeer aus dem Kino) hochladen und andere sie sich die Mühe machen sich das dann anzuschauen, geschweige denn runterzuladen.
Das Bild (seitlich gestaucht) und der Ton waren eine Zumutung gewesen.
Bei sowas vergeht einem wirklich alles. :evil:
Ich habe ihn aus Qualitätsgründen ja dann auch wieder gelöscht und auf die DVD gewartet. Ich wollte damit nur sagen, dass ich mich aus diesem Grunde informiert habe...

Und: Wenn du etwas zu Ton und Bild sagen kannst, dann "hast du dir doch auch die Mühe gemacht" es anzuschauen, oder :D
"The name's Bond. James Bond."

#10
Wisst ihr, welche Formate man beim konvertieren eingeben muss, damit man die Filme danach gut abspielen kann?

Danke im vorraus.

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#11
Ich konvertiere meistens in mpeg, man kann auch wav oder avi draus machen, an der Qualität ändert es nichts, da die Filme bei Youtube so komprimiert werden, dass sie leider ziemlich verpixelt sind. :wink:
Bild


Mmh! Beluga! Das hebt... die Stimmung!

#12
Und bei Bildrate und Größe?
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#13
Samedi hat geschrieben:Und bei Bildrate und Größe?
Man sollte immer die Originalbildrate und -größe einstellen. Da sind die Videos noch einigermaßen zum anschauen.

#14
Daniel_Craig hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben:Und bei Bildrate und Größe?
Man sollte immer die Originalbildrate und -größe einstellen. Da sind die Videos noch einigermaßen zum anschauen.
Und die wären? Bzw. wie find ich die heraus???

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."