BOND 21 = CASINO ROYALE, MARTIN CAMPBELL führt REGIE!!!!

#1
Wie MI6 & CBN berichtet: ist der Titel für Bond 21: CASINO ROYALE & Regisseur ist MARTIN CAMPBELL

Mehr dazu hier im original Bericht von MI6.co.uk :

MI6 can confirm that the 21st James Bond film will be titled "Casino Royale" and will be directed by Martin Campbell. Eon Productions officially announced the news in a press release today.

Michael G. Wilson and Barbara Broccoli, producers of the James Bond films, and MGM announced today that Martin Campbell will direct CASINO ROYALE, the 21st film in the 007 franchise.

This is Campbell’s second time as helmer of a James Bond film. In 1995 he directed the hit GOLDENEYE which introduced Pierce Brosnan to the role of 007 with great success.

Wilson and Broccoli said: “We are thrilled that Martin has accepted our offer to direct CASINO ROYALE. He is an extremely talented director and we believe he will help take our films in a new and exciting direction. He is currently finishing filming ‘Legend Of Zorro’, the sequel to ‘The Mask Of Zorro’, and will be joining EON Productions shortly to work on the development of the script with our writers, Neal Purvis and Robert Wade.”

MGM Vice Chairman and COO Chris McGurk said: “Martin is an incredibly exciting filmmaker. GOLDENEYE was a wonderful movie and helped reinvigorate the Bond franchise. We’re thrilled to have him back to direct the newest Bond.”

Born in New Zealand, Campbell moved to England in 1966 and made his directorial debut on the popular TV series’ ‘The Professionals’ and ‘Minder’. He moved to America in 1986 to direct ‘Criminal Law’ and ‘Defenceless’. Following GOLDENEYE, he went on to direct ‘The Mask Of Zorro’, ‘Vertical Limit’ and ‘Beyond Borders’ and is currently directing ‘Legend Of Zorro’.

CASINO ROYALE will be released in 2006 and distributed world-wide by MGM. No decision has yet been made regarding casting for the role of ‘James Bond’.


Hier ist der offizielle Pressemitteilungs-Auschnitt von der offiziellen James Bond Webseite jamesbond.com :

Bild
Thomas Waldek
aka Renard

Multimedia&Creative-Director
of "Bond... James Bond.de"

#2
Habe es auch gerade bei jamesbond.com gelesen.
Also, *räusper* JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Endlich wird CR richtig verfilmt. Finde ich ehrlich gesagt geil. CBn hat auf den Insider mit Cambell also völlig richtig gesetzt.

Jetzt braucht es nur noch einen 007 und die Girls dazu (die Swiss Romandie soll mit dem Co-Produzenten übrigens Kontakt haben).
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#3
jaaaa... klingt ja alles super... nur stellen sich da bei mir ein paar fragen...

CASINO ROYALE kommt also 2006, wird es nun 2007 einen Bondfilm geben, oder nicht? 2 Filme innerhalb eines Jahres? Eher unwahrscheinlich! Lässt sich EON diese einmalige Gelgenheit wirklich so durch die Lappen gehen?! Hingegen vermehren sich die Gerüchte, dass der für den Academy Award nominierte Clive Owen 007 verkörpern könnte, was eine riesen Marketing-Chance für EON ergäbe, sollte Owen den "goldenen Mann" bekommen. Pierce ist ja anscheinend nun endgültig raus, denn wenn sie ihn jetzt nicht ankündigen, dann sicher auch nicht in 2 Monaten... Das passt dann eigentlich auch perfekt zu Brosnans Statement auf seiner Seite... :roll:
Bond... JamesBond.de

#4
Sehr schön.

Der Titel ist spitze, die Buchvorlage erst recht. Der Regisseur ist gut, nur die Drehbuchautoren sind eher unterer Durchschnitt. :roll:
Sie sollen sich bitte möglichst nah an die Vorlage halten und jemanden beschäftigen, der die Dialoge nochmal überarbeitet.

Was Brosnan angeht: Mittlerweile fände ich es gut, wenn er wirklich komplett abdanken würde. Weil dann gebe es jetzt nochmal Gerangel um seinen Nachfolger und danch wäre hoffentlich für ein paar Filme Ruhe. Wenn Brosnan noch einen macht (was ich eigentlich OK fände), so würde das Tauziehen wahrscheinlich zwischen 21. und 22. nochmal von vorne losgehen.

2006? Hm,... glaubt ihr wirklich dran? Das ist wahrscheinlich erstmla das angepeilte Ziel und raus kommt er dann wirklich 2007. Ein Wunschtraum wäre, Anfang 2006 Film No. 21 und Ende 2007 Film 22 abzuliefern. Könnte klappen, halte ich aber für arg unwahrscheinlich. Aber ein wenig träumen muss man noch...
[color=#000066:699fc097df]myndian.de[/color:699fc097df] - Blog über Softwaretechnik und privat Kram ;-)

#5
Was soll man sagen:

Es ist eigentlich das erste offizielle gehaltvolle Statement zu Bond 21, oder irre ich mich da ?!
UNd das ist mal richtig geil !

Und Casino Royale zu verfilmen finde ich auch super.

Nur Martin Campbell :?

Naja - ich bin jetzt mal nicht zu anspruchsvoll undf freue mich einfach mal.

Der BKD hat übrigens auch erfahren dass Brosnan NICHT mehr James Bond darstellen wird.
Bild

#7
Also ich finds auch mega toll! Ich finde, Martin Campell ist der richtige oder zumindest ein guter Regisseur, um CR zu verfilmen, schliesslich hat auch GE, wo er Regie führte, durchaus Kultstatus unter der Reihe.

#8
Also, ich bin echt begeistert!
Das klingt super, dass wir nun endlich mal etwas Greifbares zum nächsten Bondfilm haben!
Es wurde ja auch langsam mal Zeit, dass da etwas Offizielles bei uns eintrifft.

Die lange Zeit des sinnlosen Spekulierens ist jetzt also, was den Titel betrifft, vorbei.
Das gefällt mir sehr gut!
Der Titel könnte auch einen guten Film beherbergen, wenn das Drehbuch wirklich ein Stück weit an den Roman CR angelehnt ist.

Was die Wahl des Darstellers angeht, bleibe ich noch immer dabei, dass Clive Owen Bond wird.
Er ist dazu in der Lage, Bond in angemessener Weise zu verörpern.

Was Martin Campbell als Regisseur angeht, muss ich wiederum sagen, dass mir die Entscheidung auch gefällt.

So weit, so gut.
Ich bin gespannt, wie das mit den Enthüllungen zu Bond 21 (oder doch besser "Casino Royale") weitergeht.
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#11
Nein, ich dachte nur das der Link das Problem der Produzenten sein könnte, da der schon besetzt ist.
Das mit dem Kürzel war ja auch nur auf die Fanwelt gerichtet.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#13
Also ich würd einfach CR sagen - jedenfalls mach ich mir persönlich nicht die Mühe jedesmal CR 06 zu tippen...
Denn eins ist sicher - das kürzel wird wesentlich öfter verwendet als CR 54 oder CR 67....

Übrigens garantiert der Titel uns ja auch wieder eine Casino-Szene ;) das ist doch schön.
Bild

#14
007°'' hat geschrieben:Hm, jetzt haben die Produzenten aber noch ein anderes Problem:
:arrow: http://www.casinoroyal.com
Hallo 007°"!

Gar kein Problem. Der Film heißt ja schließlich Casino Royale, nicht Casino Royal. Auch wenn das hier viele anders schreiben, das "e" am Ende von Royale kommt ja von der Ortschaft, in der das Casino steht, Royale-les-Eaux; dreist, einen Buchstaben der Ortschaft wegzulassen, aus Berlin machen wir ja auch nicht "Berli". Naja, immerhin haben das sogar sämtliche deutsche Verlage übersehen, denn diverse Ausgaben des Fleming-Romans kamen in den vergangenen Jahrzehnten ohne das "e" am Ende heraus.

Diesen Fehler wird man hoffentlich nicht machen, wenn man den Titel für die deutsche Version des Films veröffentlicht, es sei denn, der Sinn des Wortes Royale wird umgeändert, sprich unabhängig von der Ortschaft gemacht.

Grüßle,
ernst
Zuletzt geändert von ernst stavro b. am 23. August 2005 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

#15
oh, ähm, ja, sorry. :oops:
Danke ernst, das habe ich wirklich nicht bemerkt.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
cron