32
Nicht schlecht...aber eine Stimme ist ja nichts ohne den "visuellen" Bond. Ein bisserl Glück..... 8)
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"

33
Und insgesamt scheint Siebeck ja sehr positiv aufgenommen zu werden, auch wenn ich ihn noch nicht in "Aktion" gehört habe. 8)
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

34
Ich finde, Siebecks Stimme ist wirklich nicht schlecht.
Aber ich finde auch, dass Tobias Kluckerts Stimme sehr gut zu DC passte. Ob man das auch von Oliver Siebecks Stimme sagen kann, wird man wirklich erst dann merken, wenn man sie in CR hört.
Bild

"Sie brauchen Ihre Waffe nicht, Commander."
- "Kommt darauf an, was Sie unter 'Safer Sex' verstehen."

35
Ich fand die Stimme von Tobias Kluckert aus dem Trailer doch irgendwie besser passend zu DC aber irgendwie muss man auch sehen wie das ganze im Film rüberkommt bevor man über Oliver Siebeck urteilen kann!
Bild


-"ich werde ein Auge auf das Geld haben und nicht auf ihren perfekt geformten Hintern!"
-"Ist er ihnen aufgefallen!?"

Bond im Stimmbruch 2

36
Nichts genaues weiß man nicht. So einfach und mysteriös zugleich stellt sich derzeit die Synchronarbeit am neuen Bondfilm 'Casino Royale' dar. Vor zwei Tagen hatte ich in einem kurzen Beitrag darüber berichtet, dass die BSG ihren Auftrag für die deutsche Bearbeitung an die Konkurrenz von Interopa verloren hat. Dies ist mir von inoffizieller Seite nochmals bestätigt worden. Man möchte der Intention der Produzenten, einen 'ganz neuen Bond' zu präsentieren, Rechnung tragen. Daher sei der Wechsel vom alten zu einem neuen Team auch gerechtfertigt. Wie diese Mannschaft aussehen soll, sei allerdings noch keineswegs entschieden. Komisch. Als ich für meinen ersten Artikel recherchiert hatte, klangen die Äußerungen von Beteiligten, die hier nicht genannt werden möchten, noch anders. Der Besetzung mit Oliver Siebeck auf Hauptdarsteller Daniel Craig hätte demzufolge niemand im Weg gestanden. Und heute? Geht es um weitere Informationen, erhält man nurmehr schmallippige Antworten. Selbst Frank Schaff, der als neuer Dialog-Regisseur und -Autor von 'Casino Royale' gehandelt wird, hält sich bedeckt. Ohne offizielle Bestätigung beteilige er sich an keinen Spekulationen. Das ist sein gutes Recht, auch wenn er letztlich nicht verhindern kann, dass im Internet die unterschiedlichsten Szenarien gezeichnet werden.

Der Grund für dieses ausgeprägte Schweigen kann letztlich nur darin liegen, dass Sony als Verleiher des Bond-Streifens sich bis zum letzten Augenblick alle Optionen offen halten möchte. Schließlich geht es um ein Prestigeprojekt, das allein in Deutschland mehr als drei Millionen Menschen in die Kinos locken soll. Da lässt man sich ungern bei der 'bestmöglichen' Besetzung in die Karten schauen. So langsam läuft den Verantwortlichen jedoch die Zeit davon. Am 23. November soll der Bond-Film in den deutschen Kinos starten. Die Synchronarbeiten müssten demnach spätestens im Oktober beginnen. Es bleibt also spannend.
Mein Weblog: DVDiscovery - In 365 Tagen um die DVD-Welt
http://dvdiscovery.blogspot.com/

Re: Bond im Stimmbruch 2

37
DVDiscovery hat geschrieben:Nichts genaues weiß man nicht. So einfach und mysteriös zugleich stellt sich derzeit die Synchronarbeit am neuen Bondfilm 'Casino Royale' dar. Vor zwei Tagen hatte ich in einem kurzen Beitrag darüber berichtet, dass die BSG ihren Auftrag für die deutsche Bearbeitung an die Konkurrenz von Interopa verloren hat. Dies ist mir von inoffizieller Seite nochmals bestätigt worden. Man möchte der Intention der Produzenten, einen 'ganz neuen Bond' zu präsentieren, Rechnung tragen. Daher sei der Wechsel vom alten zu einem neuen Team auch gerechtfertigt. Wie diese Mannschaft aussehen soll, sei allerdings noch keineswegs entschieden. Komisch. Als ich für meinen ersten Artikel recherchiert hatte, klangen die Äußerungen von Beteiligten, die hier nicht genannt werden möchten, noch anders. Der Besetzung mit Oliver Siebeck auf Hauptdarsteller Daniel Craig hätte demzufolge niemand im Weg gestanden. Und heute? Geht es um weitere Informationen, erhält man nurmehr schmallippige Antworten. Selbst Frank Schaff, der als neuer Dialog-Regisseur und -Autor von 'Casino Royale' gehandelt wird, hält sich bedeckt. Ohne offizielle Bestätigung beteilige er sich an keinen Spekulationen. Das ist sein gutes Recht, auch wenn er letztlich nicht verhindern kann, dass im Internet die unterschiedlichsten Szenarien gezeichnet werden.

Der Grund für dieses ausgeprägte Schweigen kann letztlich nur darin liegen, dass Sony als Verleiher des Bond-Streifens sich bis zum letzten Augenblick alle Optionen offen halten möchte. Schließlich geht es um ein Prestigeprojekt, das allein in Deutschland mehr als drei Millionen Menschen in die Kinos locken soll. Da lässt man sich ungern bei der 'bestmöglichen' Besetzung in die Karten schauen. So langsam läuft den Verantwortlichen jedoch die Zeit davon. Am 23. November soll der Bond-Film in den deutschen Kinos starten. Die Synchronarbeiten müssten demnach spätestens im Oktober beginnen. Es bleibt also spannend.
hallo,
und danke nochmal für die tollen beiträge über die cr-synchro, ich hoffe das war nicht dein letzter :wink:
leider werde ich die news auf der hauptseite erst am abend aktualisieren können...
Bond... JamesBond.de

38
Vielleicht interessiert euch das nicht sonderlich, aber ich schreib's jetzt trotzdem mal hierhin (und öffne kein neues Thema dafür sonst würde es noch Haue geben) :wink:

Habe mir gerade zum 1. Mal den französischen Trailer angesehen und finde Daniel's Synchronstimme einfach hammermässig! Habe noch nicht rausgefunden ob die definitiv ist und wer ihn spricht, aber ich werde mir den Film bestimmt auch noch auf französisch reinziehen.

Die Art, wie er "J'ai entendu dire que les doubles zéro ont une éspérance de vie des plus limités" sagt einfach nur hocherotisch 8) Aber das hat die Sprache sowieso einfach an sich!

Hier mal ein Link zum Trailer en français:
http://www.jamesbond-fr.com/news-114641 ... yale-.html
Bild


* * Sinnlos ist nur ein Leben ohne Sinn für Unsinn * *

39
Hört sich schon super an! Und die französische M passt auch perfekt, wie übrigens natürlich auch Gisela Fritsch. :wink:

Aber in der französischen Version finde ich die Stimmen so aufgesetzt. Nicht wie sie sprechen, sondern man hört es richtig raus, dass es eine extra tonspur ist. :(
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

43
Hmm.. markant schon, aber für meinen Geschmack dürfte die Stimme noch etwas tiefer sein, so wie die französische Synchronstimme oder natürlich Daniel's Originalstimme! Kann mich aber mit der deutschen abfinden, werde den Film wahrscheinlich eh nur auf englisch oder franz. schauen und später vielleicht mal im TV auf deutsch, dann ist es aber nicht mehr so "schlimm". :wink:
Bild


* * Sinnlos ist nur ein Leben ohne Sinn für Unsinn * *

45
007 hat geschrieben:Stimme babe zu.

Finde die Stimme nit so prickelnd - die erinnert mich irgendwie an Sin City. Passt imo nicht zu Craig.
Besser als die lustlose, desinteressierte und keinesfalls einprägsame Stimme vom Teaser ist die Stimme allemal.