#46
Um mich jetzt mal auch zu melden...

Charleze Theron wäre eigentlich für mich die beste Wahl die man treffen konnte. SIe ist total verschieden zu Jolie, aber wäre perfect für die Bond-Gril Rolle. Ich habe folgendes aber auch in einem Andere Thread geschildert - unser neuer Bond ist nicht sehr bekannt. Er wird in seinem ersten Auftritt eh mit sehr vielen Dingen zu kämpfen haben. Genau deswegen werden ihm die Verantwortlichen nicht ein berühmte Sex-Bombe ala Jolie, Theron oder Zeta-Jones vor die Nase stellen. Sie suchen meiner Meinung nach etwas sehr hübsches, aber nicht das totale PR.

In meinem Profil würde auch Naomi Wots(KING KONG) sehr gut passen, leider habe ich irgendwo gelesen dass Sie auch abgelehnt hat. Jetzt soll laut commanderbond.net Jessica Simpson im Gespräch sein.

Eins ist sicher - Ende Januar ist Drehbeginn - dann sollte das ganze klar sein.

#48
Wenn das passieren sollte, na dann gute Nacht! Na ja, sie sieht ganz passabel aus, aber sie ist einfach dumm wie Brot und das strahlt sie meiner Ansicht nach leider auch aus. Für mich besitzt sie leider auch nur bedingt schauspielerisches "Talent" und davon auch nur verschwindend wenig, zumal sie auch eindeutig nicht in die Rolle passt! Wer sich den Film "Ein Duke kommt selten allein" mal angesehen hat, wird bestimmt wissen, warum ich so denke. Da war sie eine der drei Hauptdarsteller und davon, neben Schauspielgrößen wie Johnny Knoxville :D , eindeutig die schwächste der drei. Und wie gesagt, das waren auch nicht unbedingt Koriphäen auf ihrem Gebiet!
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)

#49
Hmm... da mir der Name bekannt vorkam, ich aber kein Gesicht dazu hatte, hab ich mal ein bisschen gegoogelt.
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass sie sich sehen lassen kann.
Allerdings scheint es von ihrer Schauspielerei her wirklich nicht so gut zu sein.
Ich würde dazu raten, dass man die Finger von ihr lässt, wenn man CR glaubhaft gestalten möchte!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#50
Gut, dass wir einer Meinung sind. Die Simpson sollen sie ruhig weglassen.

Ich trauere jetzt Theron hinterher - habe auch keine Ahnung wehn Sie jetzt nehmen sollen.

#51
GoldenEye hat geschrieben:@ Karl:
1. Ja, ich denke auch, dass wir uns auf Januar einstellen können, denn schließlich wird dann ja auch mit dem Drehen begonnen.
2. Ich weiß es nicht genau, wie das bei den vorherigen Filmen war, aber ich kann mir gut vorstellen, dass bei Drehbeginn die Crew und die Schauspieler bekannt gegeben wurden.
Aber wir gesagt: Ich weiß es nicht.
So, jetzt müßte ja bald mal was kommen. Wahrscheinlich wird es bei Drehbegin eine Pressekonferenz geben, die Klarheit schaffen wird. Hoffentlich 8)
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"

#52
@ bgpower:
Ich bin auch nicht glücklich, dass Theron nicht genommen wird, aber naja... sie ist ja nicht die Einzige. Auch wenn sie wirkich sehr gut in die Rolle gepasst hätte.

@ Karl:
Ja, hoffentlich wird dann endlich etwas verlautbart!
Würde ja auch Sinn machen, denn bei Drehbeginn sollte die Crew und die Besetzung stehen! :wink:

Und noch etwas, was ihr aber bestimmt schon wisst:
Jolie habe ich ja immer für unrealistisch gehalten.
Und sie hat auch verneint, weil sie sich um das Baby kümmern möchte... Ein guter Zug... für das Baby und vor allem für uns! :wink:
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#53
ja, wäre schon etwas seltsam, wenn die Crew bei Drehbeginn noch nicht stehen würde. :D
Vielleicht drehen sie ja auch im Geheimen, um die Spannung aufrecht zu halten :wink:
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"

#54
Karl Stromberg hat geschrieben:ja, wäre schon etwas seltsam, wenn die Crew bei Drehbeginn noch nicht stehen würde. :D
Vielleicht drehen sie ja auch im Geheimen, um die Spannung aufrecht zu halten :wink:
Ich weiß nicht ob ich das, nach dem ganzen BOND Casting, auch noch uberstehen könnte!:)

Aber Spaß bei Seite, dass muss schon vor Drehbeginn verkündet werden:)Hoffen wirs!
Leider gibt es nach Jessica Simpson keine neuen Gerüchte:(

#55
So ich hätte mal wieder ein paar neue Gerüchte für Euch:
Naomi to play Bond girl?

Naomi Watts is the latest actress to be linked to the new James Bond film.

Producers were reportedly impressed by her performance in King Kong and want her to star in Casino Royale.

Naomi, 37, has already had a phone call from Bond team Eon Productions inviting her to screen test for the role of Russian vixen Vesper Lynd in Casino Royale.

Sources say she will turn down the role because of the "Curse of the Bond Girl" suffered by Halle Berry - who has had no major hits since starring in Die Another Day in 2002.

According to The Sun a source said: "People are worried about being typecast."

Angelina Jolie and Charlize Theron have already rejected the role.
Quelle: http://www.ananova.com/entertainment/st ... nment.film

So, jetzt ist es also Naomi Watts, bekannt aus King Kong und The Ring. Ich finde, dass sie eine klasse Schauspielerin ist, sie sieht auch passend aus, allerdings mit 37 vielleicht schon etwas zu alt.
Was mich etwas stutzig macht, ist die Quelle. Habe von dieser Seite noch nie gehört, kennt die jemand?
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"

#56
Nun Naomi ist ja schon ne ganze Weile im Gespräch (und ich denke es ist garnicht mal sooo unrealistisch).

Einer indischen (!) Zeitung zufolge soll sie wegen Bond sogar ihre Teilnahme an einem Film abgesagt haben ;)

Naja, es wird viel geredet - wies wirklich ist weiß man nciht....


Sie wäre eine gute Wahl - wie Charlize Theron.

Aber ich bleibe dabei: Cecile de France wird Vesper ;)
Bild

#57
Ananova ist irgend so ein Nachrichtendienst - bin mir nicht sicher wo das HQ ist. Aber ist glaube ich glaubwürdig:)

Meine Meinung zu den Bondgirls habe ich schon mehrmals gesagt!Hoffen, wir das wirklich bald etwas neues kommt:)

#58
Das mit der Watts meinte ich das erste Mal auf der Site der Sun (alles klar?) gelsesen zu haben.

Wobei: so richtig was glaubwürdiges kam seit der Bekanntgabe von DC nicht mehr raus. Die ruhe vor dem grossen Sturm? Es gibt ja nicht nur Bondgirls, für mich ist die Besetzung des Bösewichts wichtiger. Auch ein Handlager wird sicher eine wichtige Rolle haben. Und die Q/Moneypenny-Frage würde ich auch gerne beantwortet haben.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#60
Ich muss 007°'' zustimmen !

Auch wenn Vesper den größeren Part hat - die Beziehung zwischen James Bond und Villain macht für mich immer den Großteil der BEwertung aus. Filme mit einem guten Villain habens bei mir deutlich leichter in die TopPositionen meiner Rangliste zu kommen.

Eigentlich gibts mit TLD nur einen Film mit schwachem Villain der es nach oben geschafft hat. Ansonsten gibts aber auch keinen Film mit gutem Villain, der auf den unteren Platzierungen ist.


Nein - dem Villain kommt eine entscheidende Rolle zu - egal wie groß die Rolle ist. Auch eine Oscarpreisträgerin Halle Berry hat Jinx nicht besser gemacht als "bedeutendes" Bondgirl.
Bild