#46
Ich habe mir die neue Deluxe Edition (Blu-ray) aus einem Grund gekauft und zwar aus Australien:

- Möchte CR endlich in HD sehen
- Möchte CR endlich ungekürzt sehen.
- Möchte viele Extras sehen (habe bisher nur die Single DVD besessen).

Für die gekürzte deutsche 3-Discs DVD würde ich allerdings keine Cent zahlen :roll: .

#47
Will Barks hat geschrieben:Ich habe mir die neue Deluxe Edition (Blu-ray) aus einem Grund gekauft und zwar aus Australien:

- Möchte CR endlich in HD sehen
- Möchte CR endlich ungekürzt sehen.
- Möchte viele Extras sehen (habe bisher nur die Single DVD besessen).

Für die gekürzte deutsche 3-Discs DVD würde ich allerdings keine Cent zahlen :roll: .
wo genau liegt der unterschied zwischen australischer und deutscher version des filmes?
Bond... JamesBond.de

#48
Wie ist das eigentlich bei BR? Haben die auch diese Regional-Codes?

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#49
@ 001

Ja, es gibt ebenfalls einen Regionalcode bei Blue-ray-Discs.

Allerdings verzichten manche Produktionsfirmen auf diesen Code.


@ All

Ich habe kürzlich die 3 - DVD - Edition von meiner Freundin erhalten.

Wirklich eine gelungene Aufmachung dieser speziellen Ausführung.


Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#50
Will Barks hat geschrieben: Für die gekürzte deutsche 3-Discs DVD....
Gekürzt? Das hör ich zum ersten Mal. :?
I need a :idea:

#51
Geht mir genau so!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#52
@ Will Barks:

Was ist denn bitte bei der deutschen Version gekürzt worden???
Das würde mich sehr interessieren.

@ All:

Mal angesehen von dem Thema mit der gekürzten Version, weiß jemand die genauen Unterschiede zwischen dem Bonusmaterial auf der DVD 3-Disk-Edition und der Blu-Ray 2-Disk-Edition?
http://www.universal-exports.jimdo.com

#54
Einerseits schade, dass auch diese Version nicht alle Szenen in ihrer ursprünglichen Form beinhaltet.

Wenn ich mir aber den Schnittbericht ansehe, dann kann ich mit den zensiert gebliebenen Szenen durchaus leben.


Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#56
Och bitte Leute, wen interessiert denn diese eine Millisekunde. :wink:

#57
Ach Gottchen!

Allerdings bei LTK habe ich mir auch nur wegen Krests geplatzter Birne die UE gekauft! :wink:
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#58
Ich finde es halt prinzipiell schändlich Filme zu zensieren.
Ein zensiertes Buch würde ja auch keiner lesen :roll: .

#60
Grundsätzlich stimmt es, dass ich ebenso wenig gegängelt werden möchte durch Zensuren jeglicher Art.

Andererseits hätte es deutlich schlimmer ausfallen können. Es gibt Filme, bei denen sind längere Abschnitte fehlend, die sogar für das bessere Verständnis einer Handlung beigetragen hätten. In diesen Szenen überschneiden sich also Gewaltszenen mit Informationen zur Handlung, die jedoch nicht anderweitig (Synchronisation...) nachbearbeitet wurden.

Das hätte mich in Falle von CR selbstverständlich sehr gestört.

Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)