Blondinen bevorzugt?

#1
Hallo!
Ich habe in der letzten Frankfurter Allgem. Zeitung einen Bericht über zukünftige Action Filme gelesen! Da wurde auch der nächste Bond angesprochen und es heisst...Es wird bevorzugt nach Blondinen in einer Bondgirlrolle gesucht....Hmmm...kann man dem nun glauben oder nicht...mal sehen....Was denkt ihr darüber?

#4
Wie?.....ist sie ihm jetzt egal oder mag Er lieber brünett?.....Ich mag auch lieber brünett!

#5
Erm mag schon lieber brünett, aber auch die rothaarigen, wenn sie gut gekleidet sind. Ich finde, dass jemand schön sein kann egal, was für eine Haarfarbe er/sie hat. Aber ich stehe eher auf blond.

002
Double-O-two

#6
Hmm, ich denke Haare kann man färben... :D

Ne "typische" also klischeehafte Blondine finde ich hässlich,
die Farbe muss halt zur Haut irgendwie passen ! Wenn du ne weiße Haut
hast, dann passt ne schwarze Haarfarbe in den seltensten Fällen
(außnahmen: Trinity, Neo)

@ 002:egal, was für eine Haarfarbe er/sie hat.
Seit wann findet er Männer gut ?
Zuletzt geändert von 007 am 30. Juni 2003 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

#7
Mir ist auch egal was für eine Haarfarbe ein Bondgirl hat...die Meinung über Intelligenz ist eh schon veraltet!....Sie sollte nur Sexy aussehen und mit einer Waffe sich nicht in der Nase bohren! :lol:

#9
*g*
Ich weiß nich ob die Vorstellung mir gefallen würde, auch wenn ein bisschen bi
ja bekannlich nie schadet:

Hallöchen, Meine Name ist Blond, James Blond, und ihre Frisur sitzt nicht perfekt !
Bild

#11
Auch gut.
Trotzdem gefällt mir die Vorstellung nicht !
Ich meine: Schwule müssen zusammenhalten, und wer hätte
dann mr. kid & co. erledigt ?
Bild

#15
James Bond 007 hat geschrieben:Und wenn doch....? :mrgreen:
Dann beweisst es nur,das den Bondmachern wieder nix neues einfällt,wie damals als Tiffany mit der MG im Anschlag auf der Bohrinsel vor lauter Bumm Bumm doch glatt über die Reling gefallen ist! :? ....Voll doof! :twisted: