#91
Mir würde mal wieder der gute alte Headshot gefallen....
Bei OP hat der mir gefallen.

Es muss nicht unbedingt der Hauptbösewicht sein....
Aber es sollte schon mal wieder einen Headshot geben, am besten aus großer Entfernung. Dies würde zumindest Bonds Qualitäten als Scharfschütze zeigen....

#92
Headshot klingt für mich einfach nach CS und dieses unrealistische Spiel bringe ich nun echt nicht mit Bond in verbindung.

Das Problem beim Headshot ist für mich, dass Bond, wenn er wie du wünscht aus großer entfernung ausgeführt wird, nciht die Möglichkeit hat seinem Bösewicht von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen. Das Anlitz des Villains, wenn er merkt dass sein Plan gescheitert und ihm der Tod gewiss ist, sagt für mich oft mehr über den Schauspieler aus als der gesamte restliche Film.
Ich erinnere an Sanchez da mal wieder - als er auf das Feuerzeug schaut und Sekundenbruchteile zu spät bemerkt was es ist.
Aber auch Scaramanga sieht "toll" aus.

Manchmal hat Bond dann noch einen netten Spruch auf den Lippen - am besten absolut zynisch. "Zeit der Schwerkraft ins Auge zu sehen" (DAD)

Ein Kopfschuss ist nicht besonders raffiniert, aber wenn er entsprechend eingebaut ist, in Ordnung. Ich sehe so Sachen wie mit dem Feuerzeug, das erst da eine wirkliche Bedeutung erhält, oder dem Fallschirm einfach viel lieber.
Wenn ich mir Blut- und Schussorgien ansehen will kann ich mir nämlich eigentlich auch andere Filme ansehen.
Bild

#93
So war das nicht gemeint. Dieses Geballer von Actionfilmen finde ich bei Bondfilmen auch nicht so toll. Deshalb würde es mir besser gefallen wenn Bond einmal präzise schießt anstatt irgendwie mit einer Maschinenpistole rumzulaufen und 10mal auf die selbe Person zu schießen

#94
Stimmt, wenn man bedenkt, wie die Schurken der letzten Filme draufgegangen sind,
wäre nach dieser Extravaganz und Einzigartigkeit mal wieder etwas Simples oder
Qualitatives angebracht. Vielleicht nicht so wie bei Scaramanga oder Stromberg,
den Villain einfach umzunieten ist zu öde, aber man könnte sich ja in der Richtung
bewegen.

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#96
Eigentlich nicht, aber bei Max Zorin (AVTAK) wäre es möglich, da Wasser von der Höhe aus wirkt wie Beton, sodass er ganz zerfetzt werden könnte und....Ach, lassen wir das lieber!;-)
Bild

#97
Würde auch auf Carver und Graves zutreffen. :lol:
Na ja, also, richtig den Kopf verloren hat bisher wohl keiner.
Ich weiß nicht, wäre vielleicht auch mal nicht verkehrt.

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#98
Wie stellt Ihr euch das vor? Soll man noch sehen können wie der Koppf auf den Boden aufschlägt und man dann noch sehen kann wie er davon rollt...? Das wär wohl eher etwas aus dem Horror-Bereich...

#99
Man kann es ja wegschalten in dem Moment - auf Bond rüberschwenken.
Es gibt genug Möglichkeiten, das zu umgehen.

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#100
oh Köpfen in einem Film - die FSK wird sich freuen...

Nein - das möchte ich lieber dann doch nciht sehen - vorallem wie soll man das anstellen ? Soll Bond wie Sanchez in LTK mit einem Beil drauf schlagen ?
Ich weiß nicht - ich denke das ist nicht Bonds Art.
Bild

#101
Keiner hat gesagt, dass Bond ihn tötet. :wink:
Obwohl das eigentlich schon so sein sollte - in TB beispielsweise wars ja Domino,
die Largo erledigt hat. Selbiges in FYEO. Ich fände es gar nicht so verkehrt, wenn
auch mal wieder jemand anderes den Schurken erledigen darf.
Ob er nun geköpft wird oder nicht - ja gut, lässt sich ja drüber streiten.

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#102
Nur mal so ein Vorschlag:

In einem engem Raum

Bösewicht flieht, Bond hinterher, der Schurke zieht eine Granate, Bond kommt durch die Nebentür und wirft beide in einen kleinen Kübel/Nebenraum und macht die Tür zu...

Einfach, mit den eigenen Waffen und ein guter Spruch à la "Von manchem Spielzeug sollte man sich frühzeitig trennen" (ok, der ist jetzt nicht gut) sollte auch noch zu finden sein ...
*edit* und mit FSK gibts keine Probleme, da man nur das Rumsen sieht/hört ...

0.0.0
[signature]

#104
lol
Ja, klar. warum wird nicht gleich BOND der Bösewicht und Blofeld oder sonstwer rettet dafür die Welt? :roll:

Ich würde es befürworten, wenn der Bösewicht mal wieder eine Schlucht herunterstürzt oder woanders, wie z.B. Zorin. Das hat was.
Am besten wäre es, wenn er in einem Fahrzeug sitzen würde, also z.B. in einem Auto, oder vielleicht auf einem Motorrad.
Eine Schlammschlacht wäre auch mal etwas!
Bild

#105
Nee war natürlich nur n Scherz :D Das mit Bond :lol:

Mit Motorrad, das wär echt cool!
So was in der Art wie das Motorradrennen in 3 Engel für Charlie 2, so über huckelpisten und so :wink: Das fänd ich super! das hat was vom 21 Jahrhundert und gleichzeiotig was von der "klassischen"Verfolgungsjagd!
Was meint ihr?
Every woman for herself!
(Major Anya Amasova in TSWLM)

Bild