The Forgotten Moonraker

#1
Es gibt schon einige Geheimen Akten rund um unseren geliebten Geheimagenten.
Im Timothy Dalton Thread waren schon einige erstaunt, als plötzlich "der dritte Dalton" in den Raum geworfen wurde.
Das ist ja nur der Anfang.

Orson Welles, hatt tatsächlich eine Filmadaption von Moonraker gedreht, im Jahre 1956.
Veröffentlicht wurde das Material des angefangenen und niemals vollendeten Films nie.
Aber es gibt Bildmaterial.
Ich konnte mich bisher nicht intensiev mit der genauen Umsetzung auseinandersetzen.
Aber das wollte ich einfach niemanden vorenthalten.

The Forgotten Moonraker

oder eine kleine aber einmalige Zusammenfassung auf commanderbond.net


Filmplakat:

Bild



Das Casting sah damals wie folgt aus:

Quelle: cyberhermit.com
Bild

James Bond - Dirk Bogarde

Gala Brand - Brenda Bright

Quelle:citylightsguide.com
Bild

Willy Krabs - Peter Lorre
(CR 67 auch Le Chiffre)

Quelle:claudiocaprara.it
Bild

Hugo Drax - Orson Welles
(im ersten CR Le Chiffre)

#2
Ähm, ist dir nicht bekannt, dass es sich hier um die beste Ente im 007-Universum handelt?
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#3
Falschrum...Peter Lorre = erster LeChiffre und Welles spielte Ihn in CR67!

BTW...soweit meine Recherchen ergaben ist Welles Moonraker wirklich eine Ente!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#4
WOW! Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Die Bilder hatten mich eigendlich überzeugt.
Die Ente ist aber noch weniger bekannt als das vermeintliche Projekt selbst.

Auf was für einer grausamen Welt leben wir nur!

PS: Da hatte aber jemand sehr große langeweile, denn die Bilder sind täuschend echt. Ob die aus diversen anderen Projekten so zusammen gesucht wurden, das es einfach nur passt?

#5
So etwas wie `The forgotten Moonraker` , dass es ein dritter Film von Timothy Dalton sein soll, finde ich immer sehr spannend, diese Gerüchte und plötzlich auftauchende Bilder.

Von soetwas könnte es ruhig mehr geben, worüber wir dann Diskutieren könnten. Ich finde soetwas jedenfalls extrem aufregend, wenn es heißt, dass es einen dritten Dalton Bond Film gibt.

Echt spannend. :wink:
Bild


The danger, the fear and BOND out now!

#6
BondAutor hat geschrieben:So etwas wie `The forgotten Moonraker` , dass es ein dritter Film von Timothy Dalton sein soll, finde ich immer sehr spannend, diese Gerüchte und plötzlich auftauchende Bilder.

Von soetwas könnte es ruhig mehr geben, worüber wir dann Diskutieren könnten. Ich finde soetwas jedenfalls extrem aufregend, wenn es heißt, dass es einen dritten Dalton Bond Film gibt.

Echt spannend. :wink:
???

anderes Thema, oder :D
"The name's Bond. James Bond."

#7
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:
BondAutor hat geschrieben:So etwas wie `The forgotten Moonraker` , dass es ein dritter Film von Timothy Dalton sein soll, finde ich immer sehr spannend, diese Gerüchte und plötzlich auftauchende Bilder.

Von soetwas könnte es ruhig mehr geben, worüber wir dann Diskutieren könnten. Ich finde soetwas jedenfalls extrem aufregend, wenn es heißt, dass es einen dritten Dalton Bond Film gibt.

Echt spannend. :wink:
???
Präzieser kann man es nicht ausdrücken... :wink:

@BondAutor:
Sollen wir das als Sarkasmus auffassen oder ist das einfach nur Schrott? :?
Bild

"Sie brauchen Ihre Waffe nicht, Commander."
- "Kommt darauf an, was Sie unter 'Safer Sex' verstehen."

#8
Das ganze mit dem "Forgotten Moonraker" ist genauso eine Ente, wie die sog. "London Roof Top Sequence", die man angeblich bei OHMSS gedreht haben soll, die dann aber nie veröffentlicht wurde... Wohl gestreute und unter Fans weit verbreitetete Gerüchte, von denen aber leider kaum welche stimmen.
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)

#9
Lustig... :lol:
Von einer so wohl bekannten Ente habe ich noch nie etwas gehört.
Die London-Szene in Bezug auf OHMSS ist mir wohl ein Begriff gewesen, aber das hier ist mir nun vollkommen neu. Jetzt weiß ich nur nicht, ob ich lachen oder weinen soll. :P

Hat man denn eine Ahnung, wer solche Gerüchte mal gestreut haben könnte?
Denn augenscheinlich fallen immer wieder Leute auf diese Sachen herein - da wäre es doch mal interessant zu erfahren, wem diese Ehre denn gebührt, dass er/sie immer wieder Bond-Fans aufs Glatteis führt.
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#10
Blofeld! :P

Nein, ernsthaft. Ich denke es gibt da nicht eine Person, die sowas erfindet.
So etwas passiert schnell, wenn jemand etwas falsch versteht und es dann falsch weitergibt.
Letztens hat sich bei mir auch jemand gemeldet, der mehr über "Diamonds Never Lie" wissen wollte, und ob es schon Fotos von Daniel Craig gebe und warum ich soviel darüber wüsste...
Dumm gelaufen :lol:
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"

#11
Vorallem komm ich mir noch blöder vor wenn ich den Namen des Menschen ansehe der diese Mooraker Geschichte verbreitete. Ein gewisser Herr "Bermuda" :roll:

Ein Trost für mich ist, das CBn damals wohl auch drauf reingefallen ist.
Aber wenn wir schonmal bei diesen Enten sind, fällt mir da etwas zu OHMSS ein.
Es wird doch immer wieder behauptet, das man während den Szenen in München, wo Bond den Ehering kauft, in einem Schaufenster Irma Bunts Gesicht sehen kann, das sich dort spiegelt. Auch dies stimmt nicht.

#12
George Lazenby hat geschrieben:Das ganze mit dem "Forgotten Moonraker" ist genauso eine Ente, wie die sog. "London Roof Top Sequence", die man angeblich bei OHMSS gedreht haben soll, die dann aber nie veröffentlicht wurde... Wohl gestreute und unter Fans weit verbreitetete Gerüchte, von denen aber leider kaum welche stimmen.
Diese Szene ist aber etwas ganz anderes als eine totale Ente: Sie wurde geplant, geprobt und es gibt sogar Standbilder davon! Und schaut euch mal an, welche Schlagzeile auf Campbell's Daily Express steht: 19 people killed in rush-hour rail crash
(Jetzt fällt mir gerade auf, dass man dazu noch etwas mehr wissen müsste, um den Beweis zu verstehen. Gebt euch aber mit dem zufrieden: The rooftop chase hat eine Folge, und das ist jener Zugunfall.)
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster