Bond-Darsteller und ihre Cameos als Agenten

#1
Einige ehemalige Bond-Darstellerhaben auch in ihrer späteren Schauspiellaufbahn Agenten verköpert und teilweise auch deutlich auf ihre Paraderolle angespielt. Hier werden nun also die Camoes gesammelt und über sie diskutiert.

Roger Moore als Edward Poole in "Alias" Staffel 1
Moore stellt ein hochrangiges Mitglied der "Aliianz" dar, einem Verbrechersyndikat von ehemaligen Geheimagenten die sich selbstständig gemacht haben.

Sean Connery als John Patrick Mason in "The Rock"
Connery spielt einen ehemaligen britischen Agenten der 30 Jahre ohne Verurteilung eingesperrt war, weil er einen Mirkofilm mit ameriikanischen Staatsgeheimnissen mitgehen lies. Der Film strotzt nur so von tollen Anspielungen auf Connerys Bond-Vergangenheit bzw die Zeit der Connery-Filme.
Beispiele: Connery trällert unter der Dusche kurz "If you’re going to San Francisco" oder vielleicht das folgende Zitat Connerys im Film: „Ich habe eine hervorragende Ausbildung genossen: Britischer Geheimdienst“
Allein schon das Duo Sean Connery und Nicholas Cage machen den Film sehenswert. ;)
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

#2
Timothy Dalton als Neville Sinclair in "The Rocketeer"

Dalton spielt einen Hollywood-Schauspieler, der in wirklichkeit ein Agent der Nazis ist. Finde es schön Dalton mal in der Rolle des bösen Agenten zu sehen.
Bild

#3
@MX87:

Du sprichst hier aber nicht über 'Cameos', sondern über richtige Charaktere. Ein Cameo-Auftritt ist ein kurzer Gastauftritt, der nichtmal im Abspann erwähnt wird.

Timothy Dalton in "Looney Toones: Back In Action"

Dalton spielt einen Geheimagenten, der entführt wird, und von Bugs Bunny und Co gerettet werden muss.

#4
Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass George Lazenby in Return form U.N.C.L.E ebenfalls eine Gastrolle als Agent hatte.
Im Film fuhr er einen Aston Martin DB5 und hatte nur den Namen JB ... na wen er da wohl gespielt hat??? :wink:
Bild


The danger, the fear and BOND out now!

#5
george lazenby in "lance-stirb niemals jung".
er spielt den vater der hauptperson und wird nach ca 5 min getötet.

#6
Es passt zwar nicht so ganz zum Thema, aber
Roger Moore spielte in "Auf dem Highway ist die Hölle los" den Cannonballrun-Teilnehmer Seymour Goldfarb, der einen Aston Martin DB5 fuhr und sich als Roger Moore ausgab.

#7
Whisper hat geschrieben:Es passt zwar nicht so ganz zum Thema, aber
Roger Moore spielte in "Auf dem Highway ist die Hölle los" den Cannonballrun-Teilnehmer Seymour Goldfarb, der einen Aston Martin DB5 fuhr und sich als Roger Moore ausgab.
Passt sogar sehr gut ins Thema, diesen Cameo wollte ich ebenfalls noch hinzufügen!

Zur Definition Cameo: Mir ist bewusst, dass ein Cameo streng genommen etwas anderes ist, aber ich habe dieses Thema bewusst so formuliert. der Grund liegt darin, dass zB Roger Moore für Alias bewusst als einer der bösen Agenten gecastet wurde, eben wegen seiner Bondvergangenheiit. So finde ich, dass Moore in gewisser Weise schon eine Art Cameo-Auftritt hatte.
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

#8
George Lazenby als Major Charles in der TV Serie Pretender.

Gastauftritte ehemaliger Bonds

#9
Hi!
Weiß nicht, ob das zum Thema passt, :? aber spielt Roger Moore nicht auch in einem
"Inspektor Clouseau"-Film mit, weiß zwar nichr mehr, wie der Titel heißt, ist aber der, in dem Peter Sellers verschollen ist und von so einem amerikanischen Supertrottel-Agenten gesucht wird ...
Er spielt darin glaub ich Inspektor Clouseau, der sich als Roger Moore ausgibt und nach einer Gesichts-OP auch so aussieht... :wink:
ag und bb
goodnight08
"Goodnight!" - "James!"
------
"Goodnight? Goodnight?"
-"Good night, Sir!"

(aus: "The Man with the Golden Gun",1974)

#10
Und in "Verlockende Falle" (org.: "Entrapment") spielt Sean Connery einen Profidieb und der Code für die Alarmanlage am Anfang lautet "1007" :wink:
-,,Können Sie nicht abwarten bis Sie gefragt werden?"
-,,Warum fragen Sie mich dann nicht?"

(Lizenz zum Töten, 1989)

#11
Aaaahhh..."Verlockende Falle", der beste Bondfilm der 90er!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#12
Stimmt! :D

Schaue ich mir auch oft und gerne an.
ich finde es sowieso cool, dass Sean Connery in seinem Alter (auch wenn das ein bisschen fies klingt, so ist es aber nicht gemeint) noch Actionfilme dreht und nicht nur als Vater- oder Mentorfigur für irgendwelche Nachwuchsagenten (oder Diebe) auftritt.
-,,Können Sie nicht abwarten bis Sie gefragt werden?"
-,,Warum fragen Sie mich dann nicht?"

(Lizenz zum Töten, 1989)