#16
Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich niemals so viel Geld für so einen (tut mir Leid) Schrott ausgeben würde. Nur um dasselbe oder eben genau das Teil aus einem Film zu besitzen? Wieso sollte ich mein Geld für sowas auf den Kopf hauen, wenn ich dafür viel bessere Dinge haben kann?
Aber ich muss gestehn, dass es mir immer mal wieder passiert, die selben Dinge zu haben, wie manche Menschen in Filmen oder auch Sendungen. Wobei das (wirklich) unbeabsichtigt ist. Zum Beispiel habe ich vor kurzem das Geschirr meiner verstorbenen Großmutter in einer Sendung gesehn. Und dieses Geschirr ist schon uralt.
„Was soll das für einen Sinn haben zu beichten, wenn man nichts bereut?"
-The Godfather

#17
Das einzige was ich original aus einem Bondfilm besitze ist der getarnte Aston Martin Vanquish.
Bild

#18
Wenn Filme Kunst sind, und ich ich denke, das sind sie...dann ist das Sammeln von Props nichts anderes, als das Sammeln von Kunstartefakten. Das ist kein Schrott, sondern ein Vergnügen, eine Leidenschaft - für diejenigen die das tun. Ich gehöre zwar nicht dazu, aber jedem das Seine.

#19
chief hat geschrieben:Wenn Filme Kunst sind, und ich ich denke, das sind sie...dann ist das Sammeln von Props nichts anderes, als das Sammeln von Kunstartefakten. Das ist kein Schrott, sondern ein Vergnügen, eine Leidenschaft - für diejenigen die das tun. Ich gehöre zwar nicht dazu, aber jedem das Seine.
Mich erinnert das alles an "Autogramm-Jäger"... Also daran, dass Leute den Filmen damit näher sein wollen... Auch wenn Filme Kunst sind, finde ich sind die Requisiten nur Nebensache und Hintergrund. Für mich machen andere Dinge die Kunst in Filmen aus.
„Was soll das für einen Sinn haben zu beichten, wenn man nichts bereut?"
-The Godfather

#20
Ich gehöre zu der Gruppe der Sammler und kann es daher selbstversändlich verstehen, solche Dinge zu sammlen. Es halt so, als hätte man ein Stück Filmgeschichte :wink: . Klar kann das für den einen oder anderen übertrieben klingen, aber es ist halt so. Ich meine jeder der in Bregenz dabei war, freut sich ja auch darüber dabei gewesen zu sein. Deshalb hat man durch so einen Gegenstand eben auch etwas aus den Filmen.

Wie gesagt ich kann das schon nachvollziehen, auch wenn meine Sammlung bisher nicht wirklich aus props besteht.
http://www.universal-exports.jimdo.com

#22
Ich denke props sind für jede James Bond Sammlung eine tolle Bereicherung, ich persönlich besitzt zwar keine props, besitzt lediglich das Sony Ericsson K800i welches Bond in CR benutzt, ansonsten besteht meine Sammlung neben den DVDs und Büchern aus Fan Artikeln.
Wie schon aus den vorigen Beiträgen deutlich zu erkennen ist gehen die Meinungen bei props auseinander, einige würde für soetwas lieber kein Geld ausgeben, wie andere finden solche Gegenstände aus den Filmen richtig gut und sind auch bereit teils viel Geld aus zugeben.
Zur Zeit habe ich leider nicht das Geld für props und auch nicht den Platz um so einen prop Artikel in meiner Bond Sammlung richtig in Szene zu setzen, denn das würde mir dabei denn auch ganz wichtig sein, dass dieser Gegenstand dann in meiner Sammlung einen ganz besonderen Platz bekommt.
Hätte ich die Chance oder die Gelegenheit mir ein prop zu kaufen, dann denke ich würde ich trotzdem lieber noch einzweites mal darüber nachdenken ob ich dafür wirklich Geld ausgeben möchte. Allerdings bei props wie eben schon das erwähnte Handy von Bond aus CR oder vielleicht die gleiche Sonnenbrille die Bond in dem Film trägt wäre ich schon bereit Geld für aus zugeben.

euer
autor...Bondautor
Bild


The danger, the fear and BOND out now!