#31
warlock hat geschrieben:
FLO07 hat geschrieben:und bei den brosnan filmen war die spanne nur so lang dazwischen weil es komplikationen gab wenn ich mich nicht irre...... und die lange spanne war auch nur von twine auf dad.....
die laengste spanne und damit durststrecke war von dalton auf brosnan :-(

Aber nur,weil die Mauer gefallen ist und die Sowjetunion sich aufgelöst hat.

#32
und GE ist ja richtig gut geworden, das schafft CR denn auch :wink:
Bond: ,,Whoever she was, I must have scared the living daylights out of her.''
Der Hauch des Todes-1987

#33
Kanns kaum noch abwarten,ich denke auch,dass der Film ein Knaller wird,wird auch mal wieder Zeit,ich find,die Brosnan-Filme waren gut,aber außer GE keine Knaller.

#34
Hoffentlich wird aber CR auch so ein Kassenmagnet!!!! Das der film geil wird und Craig ein klasse Bond ist, steht eh außer Frage! Aber wenn man die ganzen Anti-Craig Sachen hört und sieht! Z.B. das sie nur wegen Craig nicht in den Film gehen wollen etc. Und die ganze negative Presse!
Gott sei dank hat sich das ja mittlerweile etwas entspannt. WIR die Bondfans werden eh rein gehen. egal was so eine Anti-Craig Page oder die Presse so schreibt aber was ist mit den normalen Kino-Entverbrauchern?????
Wir können nur hoffen, dass sie nicht auf diesen ganzen mist hören und sich selbst ein bild bilden.....

Daniel Craig for Bond...... ever!!!!!!
"So you want me to be half monk, half hitman!?"

Casino Royale, 2006
Bond zu M

#35
Ich kenn einige, die Craig nicht mögen, aber in den Film werden sie trotzdem gehen. Da hab ich keine Bedenken, dass der Film floppt. :D
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#36
Glaub ich auch nicht.Ich rechne so mit 4 oder 5 Mio Zuschauern.
Aber was die Presse anrichten kann,haben wir leider ja bei George Lazenby gesehen.

#37
Aber mal in Ernst, bei Lazenby, da war vorher Connery und nach Connery dachte man:

"Jetzt ist es aus mit Bond."

Aber jetzt fängt Bond an. Da macht auch die Handlung einen gewissen Reiz aus. Bei Lazenby wusste man ja vorher nicht, dass Tracy stirbt. :wink:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#38
das denke ich auch bei craig! viele haben dad gesehen und der war wirklich nicht so klasse! die denken: oh mein gott, wenn dad schon so mies war, und das mit brosnan wie wird dann erst cr mit sonem craig!!!!!
"So you want me to be half monk, half hitman!?"

Casino Royale, 2006
Bond zu M

#39
Ich kenn auch ganz viele,die von Craig nich so viel halten,warscheinlich wegen seines Aussehens-aber das ist ja nicht ganz berechtigt,war ja bei Moore auch so.

#40
Ich glaube wir kommen etwas vom Thema ab. Bitte hier wieder auf Bond 22 beschränken. :!:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#42
dafuchs hat geschrieben:Also mich würde es schon freuen, mal wieder ein wenig mehr Bond ins Regal zu bekommen.

Und ich denke auch, dass es der Serie gut tun wird, wenn die Frequenz wieder etwas häufiger wird. Es muss ja nicht unbedingt jährlich sein, aber der Zweijahres-Rythmus - das wär schon was.

Ich freu mich in jedem Fall SOWOHL auf CR als auch auf 0022 :-)
meinst du nicht, dass dann die Qualität der Bonds leiden würde? Wenn dann alle 2 Jahre ein Bond raus kommt, könnte die Story sehr darunter leiden, weil ich denke das es nicht so einfach ist sich innerhalb von MAXIMAL 1 Jahr einen kompletten Film, der auch noch sehr hohe Ansprüche erfüllen muss, zu schreiben und diesen dann auch noch zu drehen. Also dann warte ich lieber länger auf einen Film, aber kann mir dann sicherer sein, dass er gut gedreht und eine gute Story hat!
WINNERS NEVER QUIT. QUITTERS NEVER WIN.

"If you look good, you'll feel good.
If you feel good, you'll play good.
If you'll play good, you WIN!!!"
Jerome Bettis aka "The Bus" (Pittsburgh Steelers)

#43
naaj, man muss aber sagen, dass alle bonds im 1- oder 2-jahreszyklus gedreht wurden. es gibt nur 2 ausnahmen: goldeneye, 6 jahre nach LTK un DAD, 3 jahre nach TND. und DAD war ja mal definitiv einer der schlechtesten, wenn nicht DER schlechteste bond überhaupt! und genug romanvorlagen hätte man ja! also muss ich sagen, dass der 2 jahres zyklus durchaus machbar ist, und um ehrlich zu sein auch wünschenswert! vll lässt man dann auch die produktionskosten sinken und baut weniger spezialeffects und somit auch weniger explosionen und schießereien ein, was auch durchaus wünschenswert wäre ;-)
Bild

"Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild."

#44
elementum hat geschrieben:... also muss ich sagen, dass der 2 jahres zyklus durchaus machbar ist, und um ehrlich zu sein auch wünschenswert! vll lässt man dann auch die produktionskosten sinken und baut weniger spezialeffects und somit auch weniger explosionen und schießereien ein, was auch durchaus wünschenswert wäre ;-)
Das stimmt, weniger geld für Sprenstoff ... mehr Geld für Story ... hat wer die Adresse der Studios wo JB gedreht wird =)
WINNERS NEVER QUIT. QUITTERS NEVER WIN.

"If you look good, you'll feel good.
If you feel good, you'll play good.
If you'll play good, you WIN!!!"
Jerome Bettis aka "The Bus" (Pittsburgh Steelers)
cron