#16
Oder sie spielen beide in einem Film. Pierce Brosnan spielt Bond und Daniel Craig den Bösewicht von der Verbrecherorganisation EON, der Bond töten will und selbst zum MI6 übertritt... :lol: :mrgreen:
Bild

"Sie brauchen Ihre Waffe nicht, Commander."
- "Kommt darauf an, was Sie unter 'Safer Sex' verstehen."

#17
Commander Brosnan hat geschrieben:Oder sie spielen beide in einem Film. Pierce Brosnan spielt Bond und Daniel Craig den Bösewicht von der Verbrecherorganisation EON, der Bond töten will und selbst zum MI6 übertritt... :lol: :mrgreen:
Oder andersrum. :wink: 8)
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#19
Ich glaube sogar, dass Pierce von den beiden den besseren Schurken angeben würde. Dass er die Rolle des genialen Bösewichts gut spielen kann, hat er in vielen seiner Filme bewiesen und er hat ja auch selbst gesagt, dass er diese Art von Rollen am liebsten spielt.
Allerdings wäre dann ja die Ironie weg, weil in der Realität Pierce Brosnan nicht der Nachfolger von Daniel Craig war... :wink:
Bild

"Sie brauchen Ihre Waffe nicht, Commander."
- "Kommt darauf an, was Sie unter 'Safer Sex' verstehen."

#20
Vielleicht gibt es ja auch noch mal ein TB/NSNA Remake mit Brosnan. Dann hätten wir mal wieder 2 Bonds in einem Jahr... :D

Wo liegen jetzt eigentlich die Rechte? Kevin McClory ist doch schon tot, oder?

#21
chief hat geschrieben:Vielleicht gibt es ja auch noch mal ein TB/NSNA Remake mit Brosnan. Dann hätten wir mal wieder 2 Bonds in einem Jahr... :D

Wo liegen jetzt eigentlich die Rechte? Kevin McClory ist doch schon tot, oder?
Dachte ich in einem Pierce Brosnan-Thread auch schon mal dran... :lol: Aber das Verfilmungsrecht von Kevin McClory, der sich mit Broccoli und Saltzman einigen musste, war damals nur einmalig, glaube ich.

#22
Also mit dieser Nachricht habe ich ehrlich nicht gerechnet. DC für 4 weitere Bondfilme. Denke mal, dass der Charakter Bonds in der Verkörperung DCs sich jetzt genau wie DC in den nächsten Filmen entwickeln wird und das heisst meiner Meinung nach, dass DC schon mit seiner Verkörperung JBs in CR genauso gut wie Connery in seiner Blüte gespielt hat, damit meine ich, dass durch diese Neuausrichtung Bonds der beste Darsteller ever in dieser Rolle DC heisst. Und durch eben diese Neuausrichtung werden uns bis zum Ende der Bond-Craig-Ära die besten Filme der Reihe noch bevorstehen, natürlich inklusive CR.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme

#23
Hab das gerade mal nachgeguckt. McClory ist am 12.11.2006 im Alter von 80 jahren verstorben.
Aber wer hat denn jetzt die Rechte?

#24
chief hat geschrieben:Hab das gerade mal nachgeguckt. McClory ist am 12.11.2006 im Alter von 80 jahren verstorben.
Aber wer hat denn jetzt die Rechte?
Ich meine mich daran zu erinnern, das er die Rechte in den letzten Jahren sowiso größtenteils verloren hat. Aber da er jetzt verstorben ist, müssten die Broccolis die Alleinherrschaft haben. Wenn das Cubby noch miterlebt hätte... .

#25
Insgesamt fünf Bond-Filme mit Craig? Wow, das sind doch ganze zwei mehr, als ich gedacht habe. Ich habe immer vermutet, Craig würde von sich aus nicht mehr als drei machen wollen. Da habe ich mich aber wohl getäuscht. Das sind gute Nachrichten für mich, unter der Voraussetzung, dass die Produzenten den neu eingeschlagenen Weg weitergehen werden.

#26
Funksoulbrother hat geschrieben:Insgesamt fünf Bond-Filme mit Craig? Wow, das sind doch ganze zwei mehr, als ich gedacht habe. Ich habe immer vermutet, Craig würde von sich aus nicht mehr als drei machen wollen. Da habe ich mich aber wohl getäuscht. Das sind gute Nachrichten für mich, unter der Voraussetzung, dass die Produzenten den neu eingeschlagenen Weg weitergehen werden.
Naja, er könnte sich immer noch aus dem Vertrag 'freikaufen', wenn er keinen Bock mehr hat. Und ich denke auch, dass der Vertrag bestimmt eine Ausstiegsklausel beeinhaltet, in der steht, dass er sich weigern kann, wenn ihm ein Drehbuch nicht gefällt. Denn ich glaube nicht, dass Craig so einen Vertrag einfach blind unterschreibt, und sich dann dazu verpflichtet, in jedem Schei... mitzuspielen.
Wenn sie da irgendwann wieder mit 'Bond und Weltraum' ankommen, würde er garantiert, trotz Vertrag, nein sagen.

#27
Alle Bond Rechte INKLUSIVE NSNA liegen mittlerweile bei den Broccolis! Alle Träume von "Warhead 2000 a.d." mit Dalton, Brosnan oder irgendjemand anderem können getrost verpuffen!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#28
Puh, ich glaubte ehrlichgesagt kaum, dass DC noch vier Bondfilme macht (wobei zu erwarten ist, dass die Verträge besser als im Fußball beachtet werden).
Vier Bondfilme??
Da bin ich über 20!
Ich find es ehrlichgesagt besser, wenig Gutes als im Endeffekt viel Schlechtes zu machen. Wenn er das Niveau von CR über diese lange Dauer aufrechterhalten kann: Hut ab!

#29
HCN007 hat geschrieben:Denke mal, dass der Charakter Bonds in der Verkörperung DCs sich jetzt genau wie DC in den nächsten Filmen entwickeln wird und das heisst meiner Meinung nach, dass DC schon mit seiner Verkörperung JBs in CR genauso gut wie Connery in seiner Blüte gespielt hat, damit meine ich, dass durch diese Neuausrichtung Bonds der beste Darsteller ever in dieser Rolle DC heisst. Und durch eben diese Neuausrichtung werden uns bis zum Ende der Bond-Craig-Ära die besten Filme der Reihe noch bevorstehen, natürlich inklusive CR.
Yep, das sehe ich genauso. DC spielt Bond mit einer solchen Wucht, die ALLE bisherigen Darsteller ziemlich alt aussehen lässt.
"Ich hab da so ein kleines Jucken, da unten... Hätten Sie wohl die Güte?"

#30
Tja sieht so aus, als ob es den 4-Filme Deal doch nicht gibt:

hisdarkmaterials.org
Q: You've been signed for four more Bond films?
Daniel Craig: That's what you said... I never said that. [laughter]

Q: You said that you thought about the first one eighteen months ago, before you finally said ‘I'm making this film’, so I thought this was quite a commitment to make?
Daniel Craig: Well, that's what's been said, it's not that it's not true, because I haven't signed up. What I've done is I've signed up on the next movie, after that we'll see. That's the way I'm doing it, and certainly it's not four more- that's the truth. It's certainly not four more.
In dem Interview sagt Craig, dass er nicht für 4 weitere Filme Unterschrieben hat. Erstmal nur für den nächsten und danach sehen sie weiter!
Bild
cron