Spoiler: Pre-Title am Gardasee?

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17770
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

29. Oktober 2007 14:01

„Meine Name ist Bond – James Bond” – dieser weltberühmte Satz des ebenso berühmten englischen Geheimagenten könnte bald am Gardasee ausgesprochen werden. Der norditalienische See, so war zu vernehmen, soll zur Location des nächsten James Bond-Filmes werden.

Bereits im Sommer waren die für die in Italien gedrehten Szenen des Films Verantwortlichen am Benacus zu Gast und begaben sich auf die Suche nach geeigneten Drehorten.
Dem Gardasee wird eine ganz besondere Rolle in dem neuen Bond-Film zuteil werden. Geplant ist, hier die Anfangsszenen des Films zu drehen. Wer die Bond-Filme kennt, der weiß es: Die ersten Szenen eines 007-Streifens sind von besonderer Bedeutung. Spannung, Action, Verfolgungsjagden – dies und vieles mehr fesseln den Kinobesucher bereits in den ersten Minuten des Films an seinen Stuhl.
Der Gardasee kann fast als idealer Bond-Film-Drehort bezeichnet werden. Das Gebiet entspricht ganz und gar dem Stil des englischen Geheimagenten. Besonders zwei Orte kommen für Filmszenen in Frage, und zwar das Grand Hotel in Gardone und die Locanda Punta San Vigilio am Ostufer – dies die Meinung von Pietro Carlo Ferrario, Anwalt und einer der wichtigsten italienischen Bond-Experten. Am Punta San Vigilio, so Ferrario, befände sich eine Ecke „wahrer Dolce Vitae“. Gemeint ist die Villa des Tortellini-Herstellers Giovanni Rana. Sie sei der ideale Drehort. Sogar einen Hubschrauberlandeplatz und eine große Treppe, die bis ins Wasser reicht gäbe es hier.
Der Gardasee und Verona waren bereits in der Vergangenheit häufig Drehorte bekannterer und unbekannterer Filme. In Verona drehten unter anderem Michelangelo Antonioni und Luchino Visconti. Der Benacus wurde besonders in den fünfziger und sechziger Jahren zum Drehort: Er wurde zum tropischen Meer und diente zahlreichen Piratenfilmen als Kulisse.

Quelle: gardaseezeitung.it
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5697
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

29. Oktober 2007 16:50

sieht also so aus, als würde die villa mr whites zuhause darstellen und wir 007 in BOND 22 tatsächlich - wie von haggis bereits angedeutet - zwei minuten nach CR zusammen mit mr. white sehen...
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Chris
Agent
Beiträge: 1891
Registriert: 29. August 2002 21:23
Wohnort: Ingelheim a. Rh.
Kontaktdaten:

29. Oktober 2007 18:33

Mr. Whites Villa liegt am Lago di Como, nicht am lago di Garda!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5697
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

29. Oktober 2007 18:57

Chris hat geschrieben:Mr. Whites Villa liegt am Lago di Como, nicht am lago di Garda!
das schon, aber ob man das im film dann auch sieht...?

man hat zwar in CR schon aussenaufnahmen von whites villa gesehen, mir fällt jedoch derzeit keine andere möglichkeit ein wie es sonst wäre - ich lasse mich aber natürlich gerne überraschen. :wink:
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5697
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

12. Januar 2008 17:37

wie erwartet, die szenen am gardasee scheinen fix zu sein:
Action-Szenen am Gardasee
Die letzten Tage vor der Rückreise in die USA verbrachte er am Gardasee, und dort muss es ihm so gut gefallen haben, dass er die hübsche Szenerie gleich in das Script integrierte. So verkündete der Tourismusdirektor der Region, Marco Girardi, gerade, dass sich das Team im April zehn Tage lang rund um den größten See Italiens tummeln werde.
Dass die engen Gassen und kurvenreichen Straßen rund um den See in den Örtchen Torbole, Limone sul Garda, Tremosine zum Schauplatz werden, ist sicher. Schon im August sah sich das Produktionsteam den Stelvio-Pass in den italienischen Alpen an.
Möglicherweise wird auf den 48 Haarnadelkurven und am See einer der Action-Höhepunkte entstehen, denn einer der in die Stunts involvierten Mitarbeiter ließ verlauten, dass es eine aufwendige Verfolgungsjagd zwischen Bonds Aston Martin und dem neuen Ford GT 40 geben soll.
http://www.welt.de/kultur/article151425 ... _Oper.html

dann wird man wohl, bevor man nach vorarlberg reist, zuerst weiter nördlich in italien drehen.
Bond... JamesBond.de
sehnsucht

12. Januar 2008 20:08

ohh sehr schön ich liebe italien und für james is italien optimal oder nicht ^^ schöne frauen, schöne autos und gutes essen. bin ja mal gespannt hab von dem neuen film noch nicht viel mitbekommen ausser das was ihr im forum postet. danke für diese infos ihr seit super leute. alles richtige 00agenten hier ^^
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

12. Januar 2008 20:13

Halt halt. Nur weil der Autor des Artikels Sigfried Tesche ist, heißt das noch garnichts :wink:
Ich würde auf diesen ganzen Artikel keine Wetten eingehen, denn da lauert es nur so von Desinformation. "Noch kein Bösewicht", "Arterton Bondgirl" sind Geschichten die schon seid letztem Jahre klar sind. Von eienr Actionszene mit dem Ford Mustang gab es mal wage Gerüchte und von Madrid wurden nur Probeaufnahmen gemacht, mit diese von den Produzenten eingesehen werden können. Von Friedrichshafen wissen wir, hat man sich auch getrennt. Aber sonst, das muss man Tesche lassen, ist er überdurchschnittlich gut informiert. Leider wird mir Tesche allgemein immer suspekter.
sehnsucht

12. Januar 2008 20:18

hihi ^^ oki also nur probeaufnahmen der producer um mal zu schaun....oki und es stehen weder bondgirl noch bösewicht fest? mhh ja ich denke solange nichtmal die darsteller festgelegt sind wird der dreh noch nicht statt finden..aber man weis ja nie vielleicht villeicht ist es wieder mal geplant heimlich zu drehen.
mal gespannt wenn das alles so stimmt dann wird er unser informant nummero uno ^^
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5697
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

12. Januar 2008 21:46

007James Bond hat geschrieben:Halt halt. Nur weil der Autor des Artikels Sigfried Tesche ist, heißt das noch garnichts :wink:
Ich würde auf diesen ganzen Artikel keine Wetten eingehen, denn da lauert es nur so von Desinformation. "Noch kein Bösewicht", "Arterton Bondgirl" sind Geschichten die schon seid letztem Jahre klar sind. Von eienr Actionszene mit dem Ford Mustang gab es mal wage Gerüchte und von Madrid wurden nur Probeaufnahmen gemacht, mit diese von den Produzenten eingesehen werden können. Von Friedrichshafen wissen wir, hat man sich auch getrennt. Aber sonst, das muss man Tesche lassen, ist er überdurchschnittlich gut informiert. Leider wird mir Tesche allgemein immer suspekter.
ohh... da muss ich dir leider... vollkommen recht geben. ich habe den artikel sehr schnell durchgelesen, und gar nicht auf den autor geachtet. gewisse falsche formationen habe ich natürlich auch bemerkt, habe mir aber aufgrund der leider schon standard-gewordenen schlampigen journalistischen arbeit jedoch wenig dabei gedacht.

ich muss zugeben, ich habe von tesche vor einigen jahren auch noch mehr gehalten... vor allem seine völlig überzogene "hetze" vor dem erscheinen von CR hat mich ein wenig schockiert.

trotzdem, die meldung über die dreharbeiten auf dem gardasee liest sich, für mich jedenfalls, sehr wahrheitsgetreu, und ich denke/hoffe nicht, dass er zitate erfindet... aber wir werden ja sehen ;)
Bond... JamesBond.de
sehnsucht

12. Januar 2008 22:07

achso der tesche is also der journalist der unseren neuen james so fertig gemacht hat? was ein sch....kerl. oki aber wenn du sagst es hört sich glaubwürdig an dann vertrau ich dir mal ^^
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

13. Januar 2008 00:51

Mensch, sehnsucht, du erinnerst mich an ein kleines Mädchen, das zwischen zwei diskutierenden Männern umhertanzt und mit ihren Kommentaren immer versucht im Gespräch enthalten zu sein. :wink:

Aber das am Gardasee gedreht wird, ist ja eigentlich auch schon länger bekannt. Nur hätte ich wahrscheinlich nie den Namen des Tourismusdirektors der Region herausgefunden. :roll:
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
sehnsucht

13. Januar 2008 00:59

ich nutze nur das forum um mehr zu erfahren sorry kann ja garnix mehr posten wenns stört
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

13. Januar 2008 01:00

Die zwei Männer diskutieren aber ungestört weiter und kaufen dem Mädchen einen Lolli...
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
sehnsucht

13. Januar 2008 01:06

ich unterhalte mich hier in aller ruhe mit chief und chris also was gibst du deinen sinnlosen scheiss dazu wenn ich die leute was frage? sorry gernot aber der ging mir gerade zu weit
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

13. Januar 2008 01:17

Meinen Respekt, den ich dir in keinster Weise missbilligend reduzierte, hast du soeben verloren.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
Gesperrt