[mögl. SPOILER] Setbilder von den Dreharbeiten zu QOS!

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
Commander Brosnan
Agent
Beiträge: 736
Registriert: 23. August 2006 16:41
Wohnort: Ahrensburg

14. Februar 2008 16:52

Chris hat geschrieben:Craig wirft Ihr cool den Trench hin: "Das muss reichen bis zum Flughafen!"
Bis zum Flughafen - und dann? Zieht sie sich dann wie eine Stewardess an und bedient die Fluggäste der First Class im Soul Plane?

*duck und wech* (wie chief immer sagt) :D
Bild
"Sie brauchen Ihre Waffe nicht, Commander."
- "Kommt darauf an, was Sie unter 'Safer Sex' verstehen."
Benutzeravatar
Caro Bond
Agent
Beiträge: 752
Registriert: 6. November 2006 16:15
Lieblings-Bondfilm?: FRWL,LTK,CR
Wohnort: Potsdam

14. Februar 2008 19:26

Leute man merkt, dass ihr keine Frauen seid! xD Also wirklich. Es gibt Unterwäsche die einfach nicht gut sitzt - bei denen zum Beispiel die Träger immer runterrutschen. Das kann ganz schon nerven. Und wie es auf dem Bild aussieht, könnte man glatt meinen dass sie sich grade den Träger wieder hochzieht.

lg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks
Daniel_Craig

14. Februar 2008 19:47

Caro Bond hat geschrieben:Leute man merkt, dass ihr keine Frauen seid! xD Also wirklich. Es gibt Unterwäsche die einfach nicht gut sitzt - bei denen zum Beispiel die Träger immer runterrutschen. Das kann ganz schon nerven. Und wie es auf dem Bild aussieht, könnte man glatt meinen dass sie sich grade den Träger wieder hochzieht.

lg Caro
Wie Recht du doch hast, Caro ;)

Aber ich biete mich auch gerne als "Trägerrichter" für Miss Arterton an. :mrgreen:
MiniBond
Agent
Beiträge: 762
Registriert: 7. November 2005 17:45

14. Februar 2008 20:03

Daniel_Craig hat geschrieben:
Caro Bond hat geschrieben:Leute man merkt, dass ihr keine Frauen seid! xD Also wirklich. Es gibt Unterwäsche die einfach nicht gut sitzt - bei denen zum Beispiel die Träger immer runterrutschen. Das kann ganz schon nerven. Und wie es auf dem Bild aussieht, könnte man glatt meinen dass sie sich grade den Träger wieder hochzieht.

lg Caro
Wie Recht du doch hast, Caro ;)

Aber ich biete mich auch gerne als "Trägerrichter" für Miss Arterton an. :mrgreen:
Du hast ne Frau ;) :P

Ich weiß gar nicht, was ihr alle so an der findet. Ich mag sie überhaupt nicht. Beide Girls find ich vollkommen unpassend. Noch überzeugt mich der Film nicht! ;)
Bild

Bild
Daniel_Craig

14. Februar 2008 20:06

MiniBond hat geschrieben:
Daniel_Craig hat geschrieben:
Caro Bond hat geschrieben:Leute man merkt, dass ihr keine Frauen seid! xD Also wirklich. Es gibt Unterwäsche die einfach nicht gut sitzt - bei denen zum Beispiel die Träger immer runterrutschen. Das kann ganz schon nerven. Und wie es auf dem Bild aussieht, könnte man glatt meinen dass sie sich grade den Träger wieder hochzieht.

lg Caro
Wie Recht du doch hast, Caro ;)

Aber ich biete mich auch gerne als "Trägerrichter" für Miss Arterton an. :mrgreen:
Du hast ne Frau ;) :P
:oops: Jetzt wo du es sagst.

Egal. Ich brauch diesen Job. Jetzt! :mrgreen:
MiniBond hat geschrieben: Ich weiß gar nicht, was ihr alle so an der findet. Ich mag sie überhaupt nicht. Beide Girls find ich vollkommen unpassend. Noch überzeugt mich der Film nicht! ;)
Die Mädels haben eine natürliche Ausstrahlung und nicht dieses "Modepüppchen und Modell-Getue" an sich.

Ich bin bereits von dem Film überzeugt. :D
Habe schon einige nette Sachen sehen können. ;)
chief

14. Februar 2008 22:12

Daniel_Craig hat geschrieben: Ich bin bereits von dem Film überzeugt. :D
Wenn ich den Film gesehen habe.
Wenn er mir gefallen hat.
Wenn es ein Bondfilm nach meinem Bondgeschmack geworden ist.

Dann, und wirklich erst dann, bin ich überzeugt!

Nur weil Craig in einem Film mitspielt, ist das noch lange keine Garantie, dass der Streifen auch was taugt!
Benutzeravatar
Caro Bond
Agent
Beiträge: 752
Registriert: 6. November 2006 16:15
Lieblings-Bondfilm?: FRWL,LTK,CR
Wohnort: Potsdam

15. Februar 2008 17:32

Hat auch niemand behauptet, oder? Ich mag z.B. "Road to perdition" nich und - oh wunder - Daniel Craig spielt mit. Es hängt nich nur von Daniel ab...=.=
Aber nach dem was man schon so alles von QoS gehört hat und vor allen Dingen von Dreharbeiten kann man schon sagen, dass es viel versprechend klingt.

lg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks
Benutzeravatar
Mr.Chrismas Jones
Agent
Beiträge: 2476
Registriert: 23. September 2007 18:52
Lieblings-Bondfilm?: Der Morgen stirbt nie

15. Februar 2008 18:01

Wenn spielt Craig den in "Road to perdition"?
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

15. Februar 2008 18:03

Mr.Chrismas Jones hat geschrieben:Wenn spielt Craig den in "Road to perdition"?
Nur ne Nebenrolle, er spielt Connor Rooney, den Sohn von Paul Newman

@caro: Daniel_Craig behauptet dies
Aber nachdem was man bisher gesehen hat, habe ich auch relativ hohe Erwartungen an den Film :D
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
Caro Bond
Agent
Beiträge: 752
Registriert: 6. November 2006 16:15
Lieblings-Bondfilm?: FRWL,LTK,CR
Wohnort: Potsdam

15. Februar 2008 20:36

Also in seinem letzten Beitrag hat er lediglich gesagt, dass er schon jetzt von dem Film überzeugt ist, aber von Daniel hat er nichts gesagt.

lg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks
chief

16. Februar 2008 00:44

Vielleicht hätte ich keinen unmittelbaren Zusammenhang zwischen "Ich bin bereits von dem Film überzeugt" und "weil Craig in einem Film mitspielt" herstellen sollen.

Eine Erwartungshaltung, wie immens sie auch sein mag, sei jedem zugebilligt. Aber es liegt doch ein erheblicher Unterschied zwischen etwas erwarten und von etwas überzeugt sein.

Was Daniel Craig angeht. Ich gewinne schon seit längerer Zeit den Eindruck, dass seit seinem Auftritt in CR ein gewisser Personenkult um ihn zu erwachsen scheint. Und mit sowas habe ich immer meine Probleme. Allerdings ist das ein anderes Thema und gehört eigentlich nicht hierhin... :wink:
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4660
Registriert: 21. November 2005 21:09

16. Februar 2008 01:59

[quote="chief"]Was Daniel Craig angeht. Ich gewinne schon seit längerer Zeit den Eindruck, dass seit seinem Auftritt in CR ein gewisser Personenkult um ihn zu erwachsen scheint./quote]

Passiert das nicht mit jedem Bond-Darsteller?

Viele Leute verstehen nicht, dass James Bond der Star ist, und nicht der Schauspieler, der ihn spielt.
Die Medien machen immer die Schauspieler für Erfolg oder Misserfolg verantwortlich, was total lächerlich ist. Wenn ein Film mit Will Smith erfolgreich ist, dann ist das ein Will Smith-Hit. Und wenn ein Will Smith-Film nicht so erfolgreich ist, dann ist das ein Will Smith-Flop. Dabei vergessen die Leute immer, dass der Schauspieler ansich überhaupt keine Kontrolle über das jeweilige Filmprojekt hat. Er ist NUR der Schauspieler. Ob da ein guter Film rauskommt, hängt in erster Linie nicht vom Schauspieler ab.

Daher kann ich auch Aussagen wie: "Ich mag alle Bondfilme mit Moore" oder "Ich mag keinen Film mit Dalton" nicht nachvollziehen, weil die Filme alle unterschiedlicher Qualität sind, und kein Film gut ist, nur weil ein bestimmter Schauspieler mitspielt. Und ebenso ist kein Film alleine deshalb schlecht, weil ein bestimmter Schauspieler mitspielt.

Aber es wird eben wie so häufig alles auf die Personen, die im Rampenlicht stehen, projeziert. Auf die Personen, deren Gesichter das Publikum zu sehen bekommt. Ist zwar nicht gerechtfertigt, ist aber so.

"Personenkult" sehe ich aber noch nicht. Das ist was viel weitergehendes als einfaches Fan-Sein, auch wenn Fan "Fanatiker" bedeutet. Man kann als Fan auch kritisch sein. Fan sein bedeutet nicht, dass man alles nur durch eine rosa Brille betrachtet.
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

16. Februar 2008 12:19

Ich gebe Invincible recht, ein gewisser "Personenkult" entsteht doch bei jedem Bonddarsteller, mehr oder weinger.

Sean Connery hat den mit abstand aller größten, der heute noch besteht und bis in aller Ewigkeit weiter bestehen wird. Das merkt man doch zum Beispiel immer wieder an Bestenlisten von Usern. Da heißt es dann oft zu Sean Connery: "Ist halt der erste Bond".

Am extremsten ist das aber beim Film Goldfinger. Warum kommt der Film in der Allgemeinheit heute noch so gut weg? Wohl kaum wegen dem guten Cast und der Atmosphäre. Das hat die Allgemeinheit noch nie intressiert - nicht wirklich. Sonst müsste auch OHMSS in einem vergleichbaren Licht wie Goldfinger stehen. Es liegt wohl einzig und alleine an der Wirkung, die der Film seinerzeit hinterließ. Connery spielt Bond smarter als zuvor, wir haben größere Actionszenarien als zuvor, es gibt mehr und größere Gadgets als zuvor und die Frauen sind noch "blonder" als zuvor.
Aus heutiger Sicht betrachtet: Bond ist nach GF noch wesentlich smarter. Der Actionanteil des Filmes ist klein, wir kennen noch viel viel abgefahrenere Gadgets und die Frauen wurden immer "blonder".
Diese Wirkung, die aus heutiger Sicht eigendlich nicht so entstehen kann, beeinflußt selbst jetzt noch Zuschauer. Und das nur, weil der Film die Allgemeinheit damals so für sich gewinnen konnte, das es heute keine Umfragen mehr gibt, wo der Film nicht auf Platz 1 landet, oder zumindest weit oben steht. In Anbetracht unseres heutigen Action süchtigen/übersättigtem Publikum, ist soeine Platzierung total unglaubwürdig und lächerlich.
Die meisten Fans, die so große Ansprüche haben, das sie CR wegen dem "geringen" Actionanteil kritisieren, würden an der Action in den Connery Filmen - speziell GF - nie Zweifeln.
Benutzeravatar
Barbie-Q
Agent
Beiträge: 63
Registriert: 16. März 2006 14:13

17. Februar 2008 15:29

ich hab eher das gefühl, dass eh jeder CR mag- zurecht!!!
übrigens mag ich alle filme mit bierce brosnan ;)
Daniel_Craig

17. Februar 2008 17:01

:shock: Oh man. Was man doch mit so einer kleinen äußerung hier für Wellen lostreten kann.

Ich stehe immer noch voll hinter meiner Meinung und werde sie auch nicht ändern. Über das Videomaterial kann ich nur soviel sagen, dass ich es auch zugeschickt bekomme und ich diese wegen der nicht vorhandenen Quellenangabe hier nicht posten werde.

Um wieder zum eigentlichen Thema dieses Freds zurückzukommen, poste ich mal ein paar Screenshots aus einem Nachrichtenvideo von Telemetro (Panama TV).

Bild

Bild

Bild

Die Qualität von dem Video ist nicht die beste. Aber hier kann man sehen, dass die Dreharbeiten doch ziemlich an die Substanz gehen. Zu sehen sind da Daniel Craig und Satsuki Mitschell in einer Drehpause am Set vor dem nationalen Institut für Kultur.

Ach ja. Die Quelle: http://www.telemetro.com/
Zuletzt geändert von Daniel_Craig am 19. Oktober 2008 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gesperrt