#16
...und mit der fängt Bond nichts an?!
(Alleine wenn ich mir die Boulevard-Schlagzeilen vorstelle! :lol: )
Das glaube ich aber erst, wenn ich´s sehe! :wink:
Aber: stören würde es mich nicht!

#17
N-TV zeigt Winz-Ausschnitte zu Dreharbeiten.
Schätze es wird heute im Stundentakt wiederholt.

Moderatorin betonte daß sie kaum was filmen durften, man sah aber einen Stunt eines Bondgirls... die "Parcour"-Szenen werden offensichtlich noch gewagter als bei CR sein.

007 will wissen wer seine geliebte Freundin umbringen ließ, es soll sehr emotional alles werden, aber natürlich auch actiongeladen.
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"

#18
Alex No hat geschrieben:...und mit der fängt Bond nichts an?!
(Alleine wenn ich mir die Boulevard-Schlagzeilen vorstelle! :lol: )
Das glaube ich aber erst, wenn ich´s sehe! :wink:
Aber: stören würde es mich nicht!
Naja, im Orginal-Interview mit Michael G. Wilson sagt er, dass sich Bond nicht in Camille verlieben werde. Daraus haben dann einige geschlossen, dass er sie nicht anrühen wird.

Aber Liebe und Sex sind ja nochmal zwei unterschiedlich Sachen, nicht?

#19
Invincible1958 hat geschrieben: Naja, im Orginal-Interview mit Michael G. Wilson sagt er, dass sich Bond nicht in Camille verlieben werde. Daraus haben dann einige geschlossen, dass er sie nicht anrühen wird.
Ach so...
Invincible1958 hat geschrieben:Aber Liebe und Sex sind ja nochmal zwei unterschiedlich Sachen, nicht?
:lol:

#20
Invincible1958 hat geschrieben: Ich kann mir eher vorstellen, dass Camille Dominic Greenes Ex-Frau ist. Dann würde das alles sogar zum Inhalt von Flemings Kurzgeschichte "Quantum of Solace" von 1959 passen, wo Bond von einer unglücklichen Ehe erzählt wird.

Ich denke also, dass Camille nichts mit Vesper zu tun hat, sondern nur mit Greene.
Interssanter Ansatz. Ich würde es begrüßen, wenn man in irgendeiner Weise auf titelgebende Kurzgeschichte anspielen würde!

#21
Invincible Theorie wird dadurch gestützt, das Camille und Greene auf einem Foto recht nahe beieinander stehen. Es ist das, wo Bond, Greene und Camille auf der Party sind.

#22
Hm, muss nichts heißen - wäre aber schön.

Vielleicht könnte man die Geschichte aus "Ein Minimum an Trost" - in stark geraffter Form! - jemanden wiedergeben lassen? Leiter oder Mathis zum Beispiel.
Bei Fleming muss Bond ja beipflichten, dass jeder ein "gewisser Maß an Trost" braucht und wird etwas nachdenklich - damit könnte man ja perfekt an die Ereignisse aus "Casino Royale" anschließen.