#46
Ich hab mir das Video nochmal angesehen und es ist "gefaket" bzw. zurechtgeschnitten.
Das sieht man daran, das der Schnitt so gesetzt wurde, das Craig jedes Mal während seines Sprunges abrupt gestoppt wird, so das es aussieht, als ob er jedes mal zurückgesprungen wäre, da er es nicht schafft. Eigendlich ist es so, das Craig auf dem Boot steht und von der Kamera Crew jedesmal wieder herunter geschickt wird, da es üblich ist von so welchen Szenen mehrere Aufnahmen zu machen.
Es war also kein gefundenes Fressen, sondern gemachtes.
Jedenfalls ist es völlig egal ob der eine Angst vor Schusswaffen hat oder der andere kein Boot Hochspringen kann. Im Endeffekt sehen wir fertiges Material.
Die einzige Frage die sich hier stellt ist, ob das ganze wieder von vorne losgeht.

#47
:roll:

Wenn ich so einen Stuß sehe, wirft das bei mir die Frage auf, ob Journalisten nichts produktiveres zu tun haben?
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)

#48
Meine Fresse! Wie kann man sich an sowas nur so hochschaukeln? Dann schafft ers halt erst beim vierten Anlauf, na und?! Außerdem - wer sagt denn dass das Problem bei Mr. Craig lag. Kann genauso gut sein, dass ers vorher drei mal abgebrochen hat, weil irgendwas mit ner Kamera nicht gestimmt hat oder ähnliches. *groooaaar* Eigentlich sollten sie mittlerweile dazu gelernt haben, oder?
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#49
George Lazenby hat geschrieben::roll:

Wenn ich so einen Stuß sehe, wirft das bei mir die Frage auf, ob Journalisten nichts produktiveres zu tun haben?
NICHT wenn sie für die BILD arbeiten.
Dieser Schwachsinn ist einen Screenshot wert.

Bild


Quelle: Siehe Adressleiste auf dem Bild. :?


Mit so einem Mist schießen die sich doch selbst ab. Vor allem, wenn das Video gefaket wurde. Sie hätten sich damit wenigstens mehr Mühe geben müssen, wenn sie das als DIE Story verkaufen wollen. Da sieht man doch wieder, dass das alles erstunken und erlogen ist. Oder die englsichen Meldungen nicht richtig übersetzen. :x
Zuletzt geändert von Daniel_Craig am 19. März 2008 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

#50
Also das ist doch völlig egal wie oft er für den Anlauf braucht um aufs Boot zukommen daran sieht man einfach das noch kein Meister vom Himmel gefallen ist!

#52
RW06 hat geschrieben:Also das ist doch völlig egal wie oft er für den Anlauf braucht um aufs Boot zukommen daran sieht man einfach das noch kein Meister vom Himmel gefallen ist!
Mit diesem Satz unterstellst du Craig, dass es an ihm lag, dass die Szene 4 mal gedreht wurde. Und genau das glaube ich nicht.
Meistens ist es Licht/Wind/Kamera etc., die eine Einstellung zerstören und nicht die Schauspieler.

#54
Es gab kein Problem. Dieses Video ist gefaked. Man hat es so geschnitten, das Craigs Sprung mittendrin unterbrochen wird. Das hat man bei allen seinen vier Sprüngen gemacht, sodass es beim aller ersten Blick so aussieht, als sei er jedes Mal auf halben Weg wieder zurückgekehrt, weil er scheinbar nicht weiterkam. In der Wirklichkeit hat Craig vermutlich vier erfolgreiche Sprünge gemacht, der Kamera zur liebe.
Aber warum erzähl ich das ganze nochmal... .

#55
007James Bond hat geschrieben:Es gab kein Problem. Dieses Video ist gefaked. Man hat es so geschnitten, das Craigs Sprung mittendrin unterbrochen wird. Das hat man bei allen seinen vier Sprüngen gemacht, sodass es beim aller ersten Blick so aussieht, als sei er jedes Mal auf halben Weg wieder zurückgekehrt, weil er scheinbar nicht weiterkam. In der Wirklichkeit hat Craig vermutlich vier erfolgreiche Sprünge gemacht, der Kamera zur liebe.
Aber warum erzähl ich das ganze nochmal... .
Hätt ich mir schon fast denken können aber so ne miese Tour was die abziehen!

Auf unsern Daniel ist doch immer Verlass! 8)

#56
Ein weiteres Produktionsvideo mit den Drehorten "Baja California, Mexiko" und "Panama", sowie Interviews mit Michael G. Wilson, Gemma Arterton, Olga Kurylenko und weiteren Bondteam-Mitgliedern. Die meisten Bilder waren bereits im BBC-Bericht zusehen, der gestern Abend veröffentlich wurde. Alles schön unterlegt mit dem CR und DAD Soundtrack *gänsehautfeeling*

http://www.reelzchannel.com/video/32934 ... -of-solace

Wie beim BBC Bericht : Minimale Spoiler

MfG
Bond-Skater
Bild

#57
Bond-Skater hat geschrieben:Ein weiteres Produktionsvideo mit den Drehorten "Baja California, Mexiko" und "Panama", sowie Interviews mit Michael G. Wilson, Gemma Arterton, Olga Kurylenko und weiteren Bondteam-Mitgliedern. Die meisten Bilder waren bereits im BBC-Bericht zusehen, der gestern Abend veröffentlich wurde. Alles schön unterlegt mit dem CR und DAD Soundtrack *gänsehautfeeling*

http://www.reelzchannel.com/video/32934 ... -of-solace

Wie beim BBC Bericht : Minimale Spoiler

MfG
Bond-Skater
könnte ja fast das dritte offizielle Video sein :D Etwas besser und ausführlicher als das der BBC...und wirklich schöne Musik

Hier ( http://itn.co.uk/news/0a286b5f6c408c113 ... a1e59.html )ein neues, wenn auch 08-15 Video mit einem kurzen Interview mit Olga Kurylenko
Wie immer: minimale Spoiler
"The name's Bond. James Bond."

#58
Spoiler
Show
Hab ich das richtig gesehen das Eva Green in der einen Szene bei war? Wenn ja was macht Sie da? Ich denke Sie macht in Quantum of Solace garnicht mit in irgendeiner Art.
Das besagte Video was es von Ihr geben sollte wird es doch nicht geben oder?
Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!

#59
Das ist ein schönes Video! Die Musik ist klasse, aber hat noch viel von You know my name!
Spoiler
Show
Wo ist Eva Green ich habe sie nicht gesehen!

#60
Ich glaube dass hier vielleicht irgendjemand vielleicht auch die Produzenten versuchen uns in die Irre zu fülren??
I should shot you!
I know that double O agents have a very short life expectancy....
cron