Organisation "Quantum"

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17813
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

9. November 2008 21:02

muss man ja nicht! die sache mit vesper, lechiffre und yusef und so ist abgehandelt. das war ja das etwas komplizierte.

im nächsten film, wenn überhaupt, wird es mr. white geben und man muss nichts weiter wissen als das es eine große, geheimnissvolle organisation gibt. peng. in etwa auch so wie bei blofeld und spectre.
Benutzeravatar
BondAutor
Agent
Beiträge: 521
Registriert: 12. Februar 2008 18:59
Wohnort: Hamburg

9. November 2008 21:07

danielcc hat geschrieben:@bondautor: interessant finde ich, dass mitchell (wenn ichs recht verstanden habe) auf M schießt. obwohl er gemäß der quantum logik white erschießen müsste.
Also ich glaube, dass Mitchell kein wirkliches Quantum Mitglied gewesen ist, er war bestechlich und das hat Quantum ausgenutzt um einen ihrer Leute immer in der nähe der MI6 Chefin zu haben.
Man könnte es auch so sehen, dass White der Vorgesetzt von Mitchell ist. Mitchell sollte ihn befreien und nicht töten. Für das lequidieren von enttarnten Mitgliedern ist, wie Chief bereits gesagt hat, Mr.White zuständig. Man beachte, dass White Le Chiffre mit zwei gezielten Schüssen getötet hat hat, Greene wurde ebenfalls durch zwei Kugeln in den Kopf getötet.

Ein Aspek, dass White eine durchaus wichtige Person in der Organisation ist die Sache, dass, nachdem Bond die geheime Besprecheung in der Oper von Bregenz enttarnt hat, sämtliche Mitglieder (auch Greene) das Weite gesucht haben. White, der ja noch wenige Tage zurvor in dem Kofferaum der Aston Martins lag, bleibt jedoch unbeirrt sitzten und genießt die Oper weiter. Er scheint sich ziehmlich sicher zu sein und ich denke auch, wenn Bond ihn ein weiters mal geschnappt hätte, wäre White nicht verurteilt worden, da sicherlich auch Quantum Mitglieder Richter oder ähnliches sind.

euer
autor...Bondautor
Bild

The danger, the fear and BOND out now!
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17813
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

9. November 2008 21:20

white mischt sich auch meiner erinnerung nach nicht in die verhandlung der quantum mitglieder ein
Benutzeravatar
Chris
Agent
Beiträge: 1891
Registriert: 29. August 2002 21:23
Wohnort: Ingelheim a. Rh.
Kontaktdaten:

9. November 2008 21:32

Genau, er scheint Quantum eher zu überwachen!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

9. November 2008 21:47

Ich kann mir gut vorstellen, das er die rechte Hand vom großen Boss ist und diese Überwachungs- und Verhandlungsfunktionen übernimmt. Auch eine Art Henker wird er sein.
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

15. November 2008 13:58

Bei der zweiten ‘Quantum’ Sichtung ist mir etwas aufgefallen, was wieder eine Welle von Spekulationen auslösen könnte.
Ich glaube es war in Bregenz... oder der Party?.... na ja, egal. Jedenfalls fragte einer der bösen Buben mit dem Q-Anstecker in die Runde, ob es denn sinnvoll wäre Quantum für das Projekt einzusetzen. Das kann man doch irgendwie auch so deuten, das ‘Quantum’ eine Unterorganisation ist. Das es einen ganzen Ring von Organisationen gibt, die sich alle mit anderen Projekten beschäftigen.
Einen ganz großen Boss wird es wohl geben, da Le Chiffre in CR zu Mr. White sagt, er solle ihm ausrichten, dass er das Geld bald hat.
Benutzeravatar
gekko27
Agent
Beiträge: 27
Registriert: 16. Mai 2008 09:39
Lieblings-Bondfilm?: QoS
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

15. November 2008 15:00

da Le Chiffre in CR zu Mr. White sagt, er solle ihm ausrichten, dass er das Geld bald hat.
In CR war Mr White der Vermittler zwischen den afrikanischen "Rebellen" und Le Chiffre. Ich denke dort wird nur angedeutet das er es den afrikanischen Geldgebern ausrichten soll.

Aber die Aussage ob man Quantum für das bolivianische Projekt einsetzen möchte ist mir auch aufgefallen. Ich hab es aber eher so verstanden ob man die eigene Organisation als solches, spirch Quantum, für das einsetzen möchte. Wie Du erwähnt hast, lässt es aber Spekulationen zu.
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

15. November 2008 15:13

gekko27 hat geschrieben: In CR war Mr White der Vermittler zwischen den afrikanischen "Rebellen" und Le Chiffre. Ich denke dort wird nur angedeutet das er es den afrikanischen Geldgebern ausrichten soll.
Der afrikanische Geldgeber ist aber zu diesem Zeitpunkt schon Tod. Außerdem macht Mr. Whites antwort darauf: "Uns ist Vertrauen wichtiger" nur Sinn, wenn man davon ausgeht, das vorher die Rede vom Kopf der Bande war.
Benutzeravatar
SuperMike007
Agent
Beiträge: 784
Registriert: 5. Mai 2006 20:24
Wohnort: Hofheim am Taunus
Kontaktdaten:

15. November 2008 17:42

007James Bond hat geschrieben:
gekko27 hat geschrieben: In CR war Mr White der Vermittler zwischen den afrikanischen "Rebellen" und Le Chiffre. Ich denke dort wird nur angedeutet das er es den afrikanischen Geldgebern ausrichten soll.
Der afrikanische Geldgeber ist aber zu diesem Zeitpunkt schon Tod. Außerdem macht Mr. Whites antwort darauf: "Uns ist Vertrauen wichtiger" nur Sinn, wenn man davon ausgeht, das vorher die Rede vom Kopf der Bande war.

Ich denke das er damit den Oberboss gemeint hat. Denn Mr. White sagt ja noch: Geld ist unserer Organisation nicht so wichtig, vertrauen ist uns wichtiger. Also muss die Rede vom großen Chef gewesen sein. Was der allerdings mit dem Geld vor hatte frage ich mich persönlich aber auch. Denn eigentlich sollte ja der Afrikaner das Geld bekommen.


Was Mr. White angeht so denke ich ist er sowas wie die Rechte Hand vom Boss. So eine Art Nr. 2 wie Largo in der Organisation Spectre.



Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!
Benutzeravatar
Universal Exports Ltd.
Agent
Beiträge: 278
Registriert: 21. Juni 2008 14:31
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

16. November 2008 00:00

So etwas wie die rechte Hand bzw. Nr. 2 könnte ich mir auch vostellen. Er hält sich aber etwas im Hintergrund und ist unscheinbarer und nicht so tief verwickelt in die verschiedenen Aktionen. Er überwacht lediglich die Mitglieder der Organisation und schaltet diese ggf. aus sobald sie das Vertrauen von Quantum missbrauchen.
Gesperrt