#31
danielcc hat geschrieben:wenn wir dich nicht hätten;-)
Ich kann leider keinen Beweis dazu liefern, weil ich mir selbst nicht sicher bin. Ich habe sowas nur mal gelesen. Aber Set-Fotos aus Spanien habe ich auch nie gesehen.

#33
danielcc hat geschrieben:imdb nennt madrid als drehort
Das stimmt aber zu 100% nicht.
Das steht da nur drin, weil Mitte 2007 mal ein Team von Location-Scouts in Madrid war und nach möglichen Schauplätzen geguckt hat. Aber daraus wurde bekanntlich nichts.

#34
Die Autoverfolgung wurde auf der westlichen Seeuferstraße zwischen Gargnano und Riva del Garda gerdreht. Auch auf der östlichen Seite zwischen Malcesine und Torbole wurde gedreht. Wegen des schlechten Wetters wurden Stunts im langen und kurvigen Tunnel gedreht.
Außerdem wurde im Carrera Massiv (Steinbrüche) gedreht.

Es sollen Aufnahmen (ohne Schauspieler) im historischen Zentrum von Madrid nahe der Oper entstanden sein.

#35
007James Bond hat geschrieben:
Gernot hat geschrieben:die neue tv-digial-ausgabe beinhaltet übrigens etliche neue bilder, aber auch einige echte spoiler...!
Oh ja, da bin ich richtig auf die - wie sagt man - Schnauze gefallen. :lol:
Ich rate jedem, der Beispielsweise den Spekulationthread hier im Forum meidet, auch diese Zeitschrift zu meiden.
ja, ich finde es ziemlick krass - so sagt man das ja glaub ich bei euch da oben im süden ;) - dass die wirklich einige äußerst interessante sequenzen verraten haben, die ich eigentlich nicht unbedingt vorher wissen wollte (ich habs zwar vermutet, aber nicht gewusst). wundert mich ein wenig, dass EON das zulässt. aber sie werden sich schon etwas dabei gedacht haben, hoffentlich...
Bond... JamesBond.de

#36
Gernot hat geschrieben:
007James Bond hat geschrieben:
Gernot hat geschrieben:die neue tv-digial-ausgabe beinhaltet übrigens etliche neue bilder, aber auch einige echte spoiler...!
Oh ja, da bin ich richtig auf die - wie sagt man - Schnauze gefallen. :lol:
Ich rate jedem, der Beispielsweise den Spekulationthread hier im Forum meidet, auch diese Zeitschrift zu meiden.
ja, ich finde es ziemlick krass - so sagt man das ja glaub ich bei euch da oben im süden ;) - dass die wirklich einige äußerst interessante sequenzen verraten haben, die ich eigentlich nicht unbedingt vorher wissen wollte (ich habs zwar vermutet, aber nicht gewusst). wundert mich ein wenig, dass EON das zulässt. aber sie werden sich schon etwas dabei gedacht haben, hoffentlich...
hab ich was überlesen? bitte verratet mal...von mir aus im spekulations thread :-)

#37
Gernot hat geschrieben: wundert mich ein wenig, dass EON das zulässt. aber sie werden sich schon etwas dabei gedacht haben, hoffentlich...
Jetzt wo ich drüber Nachdenke, ist diese Hommage eine äußerst raffinierte Marketing Strategie.

#38
Will mal nicht so sein. Die heutige BAMS:

Vorsicht beim klicken, die SPOILER könnten euch beißen. :mrgreen:

Bild


Quelle: BAMS Papierausgabe und mein Scanner.
Zuletzt geändert von Daniel_Craig am 19. Oktober 2008 23:43, insgesamt 1-mal geändert.

#39
hmm,,nix was ich nicht schon wusste.

wer zum teufel ist die frau auf der verenda mit bond und mathis??? sieht ja verdammt aus wie vesper.

wirkt für mich nach wie vor wie ein reiner action-bond film. die haupt dialoge mit tiefgag werden sich vermutlich in der wüste abspielen (bond und camille).

außerdem find ich es witzig, wie viele parallelen es zu DAD gibt. bond auf eingene faust, umweltaktivist, die MI6 agentin, das starke andere bond-girl, sehr viel action...

#41
Wie galant Bond Camille sein Jacket umgehängt hat.
Spoiler
Show
Auch die parallele zu Goldfinger mit dem ölverschmierten Frauenkörper ist interessant, allerdings nicht unbedingt neu. Hierbei wird sich die gleich Frage ergeben, ob es möglich ist, dass ein in Öl getauchter Körper erstickt. Bei Goldfingers Tat wurde ausgeschlossen, dass ein mit Gold überzogener Körper nicht mehr atmen kann und somit abstirbt.
Zuletzt geändert von GoldenEagle am 28. September 2008 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#42
Gernot hat geschrieben:die neue tv-digial-ausgabe beinhaltet übrigens etliche neue bilder, aber auch einige echte spoiler...!
Uhh, danke für den Hinweis :wink:
Ein Freund von mir bekommt sie und wird sie mir bald geben. Ich habe jedoch im Geschäft mal reingeschaut und ist mir garnicht aufgefallen, dass da soviele Seiten über QoS waren.

MfG
Bond-Skater
Bild

#43
Tatütata die Spoiler Polizei ist da!
Eagle, könntest du deinen Text mithilfe der Spoilerfunktion unerkenntlich machen?
Ich hab mich im Zeitschriftenladen schwarz geärgert. Soll nicht gut fürs Herz sein. :wink:

#44
007JamesBond hat geschrieben:Eagle, könntest du deinen Text mithilfe der Spoilerfunktion unerkenntlich machen?
Aber klar, 007James Bond, das mache ich doch gerne für Dich.

... So, fertig. Jetzt sieht es wie ein richtiger Spoiler aus ;)

Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#45
danielcc hat geschrieben:wer zum teufel ist die frau auf der verenda mit bond und mathis??? sieht ja verdammt aus wie vesper.
Bei der Frau handelt es sich um Lucrezia Lante Della Rovere, ihr Charakter in QoS heißt Gemma.

Ich vermute ,es handelt sich um die Gespielin/Freundin/Gefährtin von Mathis.
Das Foto zeigt zumindest Bond auf der Terasse von Mathis' Refugium.
Das pass auch zur Szene im Trailer, als Bond zu Mathis sagt, dass er der einzige sei, dem er noch trauen könne. Foto und Trailer zeigen James Bond im allseits beliebten Cardigan :lol: :lol:

Der Name Lucrezia Lante Della Rovere ging jedensfalls im April 2008 durch die italienische Presse, sie ist in Italien ein bekannte Schauspielerin und hat halt hier ein kurzes Cameo mit Giancarlo Giannini