#31
TheMagician hat geschrieben:@Spy:
Ach, du warst die arme Tablett-Frau an der Treppe? Was du nicht erwähnt hast ist, dass in einem der vier Gläser eine tote Fliege schwamm :-)
Ich stand bei einer der Gruppen denen du einen Drink angeboten hast. War wirklich sehr nett :-)
JA das war ich :D welche Gruppe warst du denn? Ich hab nämlich eigentlich immer die gleichen Personen angelaufen hehe..

Zu dem "die arme Tablett-Frau an der Treppe" möcht ich sagen: ich hab in 1 Drehnacht 2 Kg abgenommen, nur mal so viel zu dem Thema ob es anstrengend war :lol:
Selbst der Regieassistent (der Rothaarige) hat mich gefragt ob ich ok bin weil ich glaub ich am Anfang mit nem RIESEN :?: im Gesicht da stand weil
1. ich noch nie bedient habe
2. das tablett megaschwer und megarutschig war
3. das tablett abgefärbt hat und ich aufpassen musste dass mein kostüm nicht versaut wird
4. die schuhe ungewohnt waren
5. daniel craig gefahr gelaufen ist, von mir mit wein überschüttet zu werden
6. und bei all dem stress musste ich ja noch fröhlich durch die gegend laufen und euch drinks anbieten :-)

Da hatte ich echt Panik, nicht nur ein bisschen :wink:

#33
hi Spy...warst Du nicht das Mädel neben mir?? :D
ne im Ernst..hab dir ne Private Nachricht geschickt...
weiß aber nicht ob sie angekommen ist...
muss daher hier im Forum schreiben!! Sorry....

der VIP Partygast von Mr Green!! :D

#34
No Name hat geschrieben:hi Spy...warst Du nicht das Mädel neben mir?? :D
ne im Ernst..hab dir ne Private Nachricht geschickt...
weiß aber nicht ob sie angekommen ist...
muss daher hier im Forum schreiben!! Sorry....

der VIP Partygast von Mr Green!! :D
hehe ja mr. umkleide kabine :D ich finds echt toll dass wir am gleichen tisch saßen..fand unsre Gruppe allgemein ziemlich nett :) wurde eure super szene denn noch gedreht?

#35
haben 11 Std gewartet...
dann sind wir hoch geholt worden...
und Marc Forster kam und hat gemeint sie wird nicht gedreht...
na ja...
hatten ja am 1 Abend die VIP Szene mit allen Darstellern...
von daher sind meine Erwartungen weit übertroffen!!

#36
so jetzt melde ich mich auch mal!
gestern waren meine Dreharbeiten udn ich war echt begeistert...um 5 uhr morgens war ich noch top fit :) war in 3 nahaufnahmen dabei und es war mega genial!
leider darf ich ja auch nichts sagen aber eine szene war mit dem Bösewicht :)
der hat immer ein buch gelesen in der drehpause und ständig franzöisch geredet, anfangs haben wir drausen gedreht bei wirklich sehr kalten temperaturen aber ich saß gott sei dank in einem Auto...
und Daniel Craig hab ich auch nicht gesehen :( aber ich hab noch hoffnung auf nächste woche
leider habe ich das forumstreffen am 1. mai verpasst :( ich stand ewig im stau und musste mich beeilen rechtzeitig zum dreh zu kommen!

#37
@Spy:
Ich war gleich in der ersten Gruppe die du angelaufen bist (bevor du dann zu dem Rollstuhlfahrer und seiner Begleitung weitergegangen bist). In der Gruppe war ich der jüngste. Ich werde versuchen dich am Montag mal ausfindig zu machen und anzusprechen.
Bis dann :-)

#41
Soooo, dann melde ich mich auch mal wieder zurück! Hatten ja am 1. Mai unsere Dreharbeiten und davor haben sich ein paar von uns hier aus dem Forum noch bei strahlendem Sonnenschein in der "Wunderbar" getroffen. @ MaryGoodnight: Vielleicht kannst du ja mal das Foto hier posten. War sehr lustig. Nur schade, dass einige, die sich eigentlich angekündigt haben, doch nicht gekommen sind.

Zu den Dreharbeiten an sich:
Es war wirklich sehr interessant. Was für ein Aufwand für solch eigentlich kurze Szenen betrieben wird... Wahnsinn!!! Aber alles war wirklich sehr professional organisiert und wir wurden auch sehr, sehr gut bewirtet ;-) In den Drehpausen haben sie dann immer "Casino Royale" gezeigt, war auch ganz nett und eine gute Einstimmung.! Noch ein Tipp für alle, die noch nicht beim Dreh waren, ein Kartenspiel oder sowas ähnliches kann evtl. längere Wartezeiten deutlich kürzer wirken lassen. Kann also nicht schaden, sowas mitzunehmen. Wir ("Audiende") hatten zwar keine langen Pausen und waren die meiste Zeit am Set, doch es gab auch Gruppen (z.B. die "Roadies"), die echt laaaange warten mussten.

Achja: Daniel Craig war beim Dreh bei der 2. Außenszene definitiv dabei. Aber er kam so unscheinbar ans Set und drehte ganz am Rand seine Szene, dass die meisten es gar nicht bemerkt haben! Alle die drinnen waren sowieso nicht, und auch von denen draußen nicht alle! Also immer schön wachsam bleiben!

Alles in Allem war es seehr interessant und ich habe einige nette Leute kennengelernt.

Aber es war doch sehr, sehr anstrengend! Die Dreharbeiten gingen bis ca. 4:30 Uhr. Vor allem die Frauen, die draußen waren haben doch sehr gefroren.

Achja, unseren Z4 Fahrer habe ich auch gesehen... ;-) Gruß

#42
Hatte gerade einen Anruf vom Bond-Büro mit meinen neuen Terminen:

Montag 5. Mai 17:30 Uhr, Mittwoch 7. Mai 16:30 Uhr, Donnerstag 8. Mai 17:30 Uhr und wahrscheinlich auch noch am Dienstag, das wissen sie aber noch nicht genau.

Bin Gruppe 8 ("Audience")

Aus dem ursprünglichen Termin 4./5. Mai für die "Massenszenen" auf der Seebühne wird 5./7. Mai, für alle die noch keine Nachricht bekommen haben, damit ihr etwas planen könnt.

#43
Jacuzzi hat geschrieben: Achja: Daniel Craig war beim Dreh bei der 2. Außenszene definitiv dabei. Aber er kam so unscheinbar ans Set und drehte ganz am Rand seine Szene, dass die meisten es gar nicht bemerkt haben! Alle die drinnen waren sowieso nicht, und auch von denen draußen nicht alle! Also immer schön wachsam bleiben!
na, das haben wir am mittwoch echt glück gehabt weil da Daniel die ganze Zeit fast "auf Tuchfühlung" war. Dafür haben wir nicht so viel vom Bösewicht mitbekommen :wink:

#45
Hallo zusammen,

Ich fange mal mit dem Forumtreffen an.

Wir waren zu 6, wobei eine "nur" die Fahrerin (aber natürlich nett und herzlich Willkommen) und einer der noch nicht angemeldet war/ist (werden wir noch kennenlernen :wink: ).

Jacuzzi, MaryGoodnight, Ciko60 und ich eben.

War echt spassig und unterhaltsam, also sehr zu empfehlen für die, die noch einen Drehtermin haben.
Kleiner Tip, Jacuzzi hat nen DIN A4 Blatt auf den Tisch gelegt auf dem "www.jamesbond.de" draufstand, als Erkennungszeichen. Ist hilfreich, weil die Erkennungsrate doch sehr gering ist. ;-)


PS.: geparkt habe ich gegenüber vom Bahnhof, war auch noch relativ viel frei (13.45 Uhr) und da Feiertag sogar kostenlos!


So nun zum Dreh:

Ankunft mit Jacuzzi um 16.45 Uhr.
An der ersten Abgrenzung wurde die ID-Card gescannt und man wurde durchgelassen.
Dann ging quer über den Tosca-Vorplatz nach rechts hinten zur "Werkstattbühne". Befindet sich hinter dem Kostümanprobezelt, in Richtung See. Aber nicht zu verfehlen, steht immer mal wieder einer da der den Weg zeigt, falls man sich verlaufen sollte ;-)

In der Werkstattbühne wurde dann nach der Gruppe aufgeteilt, also Gruppennummer merken ;-)
Die Tische sind nach Gruppen sortiert.
Da mir meine Nummer nicht gesagt wurde, sollte ich mich an einemTisch melden und die würden mir dann weiterhelfen.

Ab da habe ich Jacuzzi auch aus den Augen verloren und nicht mehr gesehen...

Am Tisch angekommen, Namen genannt und gesagt das ich ein "Roadie" bin und schon wurde mir ein Tisch zugeteilt an dem alle anderen Roadies schon erkennbar (schwarze Hose, schwarzes T-Shirt und schwarze Schuhe) saßen und naja, was soll man sagen... es war ein Arbeitertisch :-)
Achso die Frage nach dem Handy habe ich natürlich ehrlich beantwortet und es wurde dann in eine Tüte gepackt und in einer Plastikbox bei unserer Aufsichtsperson verwahrt! (Man bekommt einen Zettel, mit einer Nummer damit man es auch wieder zurückbekommt)

Soweit so gut, erstmal mit 2-3 Leuten bekannt gemacht und dann begann die Zeit des wartens.

Nach und nach wurden die einzelnen Tische zum Kostümzelt und dann zur Maske gerufen. Wir waren auch irgendwann dran. Also ab ins Zelt, schwarzes Sweat-Shirt drüber und ab zur Maske...
dort 10 min gewartet, dann kam eine und dann gings wie das Brezelbacken:
Ok, weiter, Ok, weiter, Ok, weiter... warum soll man Arbeiter auch schminken :wink:

So gegen 18.00 Uhr (Hatte keine Uhr dabei) gab es das erste mal Essen.
Käsespätzle und Kartoffelsalat, sowie Salat und Baguette. :?

Die Roadies waren die ersten mit Essen, danach durften dann die Tische neben uns. :twisted:

Irgendwann gegen später (vielleicht 19.00 Uhr) wurde dann eine Grußße Audience und wir aufgerufen nach draussen zu gehen und dem "winkendem Mann zu folgen" (So wie im Urlaub, auf einer organisierten Tour eben).
Als wir auf dem Vorplatz waren, mußten die Roadies wieder zurück, war wohl ein Missverständnis :(

Naja egal, also zurück ins Zelt und warten...
warten...
20.00 Uhr
warten...
21.00 Uhr
warten...
22.00 Uhr
Ciko60 getroffen und gesagt das wir warten... :wink:
23.00 Uhr
warte...
0.00 Uhr und dann plötzlich

Essen, die zweite:
Reis mit thailändischem Fleisch und Gemüse :D (sehr lecker)

01.00 Uhr
warten... Ciko60 erklärt das wir immer noch warten...
02.00 Uhr
warten...

und dann gegen 02.30 Uhr dann, alle Roadies raus *freu*

Dann durften wir eine Scene mit Mr.007 drehen, wenn überhaupt dann sind das im Film 2 sec ;-)
Aber ich habe Ihn gesehen und er ist in der Szene 1,50m seitlich an mir vorbei gelaufen :lol:
Damit war die Wartezeit wieder vergessen, weil das war der Aufwand wert!
Zudem die anderen (Audience) geschätzte 6 Std an einer Szene, bei einer Aussentemperatur von 5° C, gedreht haben. Im Abendkleid... :shock:
Ohne Mr.007 zu Gesicht zu bekommen!

Naja, nach max. 1 Std war die Szene im Kasten und wir durften zurück.
und warten :wink:

Gegen 4.30 Uhr durften die Audience und Driver nach Hause.
Wir mußten noch bleiben, weil wir noch Closeup-Szenen drehen sollten ohne Mr.007.

Also alle wieder raus, gleiche Ausgangsstellung und "Action", da wir jetzt praktisch die Hauptdarsteller waren :lol:
Das ganze ging dann noch bis knapp vor 6.00 Uhr, dann wurde es hell und sie mußten aufhören...
Und ehrlich gesagt, waren die letzten Dreharbeiten in diesem Moment nur noch nervig und anstrengend.

Im nachhinein, ausgeschlafen und frisch, natürlich ein absolutes Highlight in meinem Leben :D


Jetzt nur noch warten, auf den 7.November und dann auf die DVD :wink: um zu sehen, ob man was sieht :shock:

Ich wünsche allen die noch Dreharbeiten haben viel, viel Spaß und die Wartezeit kann man mit Kartenspielen oder so wie wir, einfach mit unterhalten und lästern verbringen :twisted:


Soviel zu den Roadies, die wirklich nicht hart arbeiten, aber lange warten mußten...

Gruß Thomeck
PS: extra Grüße an Jacuzzi, Ciko60, MaryGoodnight und Begleitung :)