SPOILER!!! Spekulationen über Quantum of Solace

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Algerischer Ex Freund

2. Mai 2008 21:05

Kann es sein das Bond Vespers Freund in Moskau am Ende von Quantum of Solace trifft ?
Das es ein Drittes Bondgirl gibt ?
Und wie schaut es eigentlich mit der Speedboot racing Szene aus ?
:?: :?: :?: :?: :guns:
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

2. Mai 2008 22:09

1. Eine kleine Spoilerwarnung könnte ganz hilfreich sein, da so manches Gerücht bzw Spekulation am Ende wahr sein könnte. Ich bin zwar Spoilerleser aber so mancher mag sowas dennoch nicht lesen, da unter dem Titel nicht zwingend mögliche Spoiler zu erwarten sind ;)

2. Wir wissens erst wenn es jemand von EON bestätigt, ein Drehbuch auftaucht (bei CR sogar vor Drehstart, wo bleibts diesmal?) oder sogar erst wenn wir (hoffentlich) im Kino sitzen.

3. In etlichen Filmen gibt es ein drittes Bondgirl, etwas neues wäre es also nicht.

4. Die Speedboot-Szene dürfte Bond-üblich im Film untergebracht sein: Bond & Girl müssen vor den bösen Buben fliehen ;)


5. Meine Spekultationen/Hoffnungen: Eine Überraschung am Ende, unerwartete Szenen
Spoiler
Show
(zB Konferenz von Quantum-Membern)
und ähnliches
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Algerischer Ex Freund

2. Mai 2008 22:31

Ich weis nicht denn der nächsten Bond film 23 soll kein darauf volgender Bondfilm sein laut Barbara Broccoli , Michael G. Wilson und das wäre ein wenig unpassent wenn
Spoiler
Show
sich die Organisation zusammnen sitz und über etwas diskutieren was dann eh nicht mehr dran kommt ich denke das Bond sich mit yusuf trift so soll Vespers Freund heissen und dann Endet alles Thema Vesper beendet alle sind glüklich und Bond grigt nen neuen Fall
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

3. Mai 2008 00:23

Algerischer Ex Freund hat geschrieben:Ich weis nicht denn der nächsten Bond film 23 soll kein darauf volgender Bondfilm sein laut Barbara Broccoli , Michael G. Wilson und das wäre ein wenig unpassent wenn
Spoiler
Show
sich die Organisation zusammnen sitz und über etwas diskutieren was dann eh nicht mehr dran kommt ich denke das Bond sich mit yusuf trift so soll Vespers Freund heissen und dann Endet alles Thema Vesper beendet alle sind glüklich und Bond grigt nen neuen Fall
Nun ja QOS geht ja im Grunde nicht um Vesper. Es geht primär um die Storyline um Dominic Greene:
Spoiler
Show
Die Sache mit dem südamerikanischen Staatsstreich und der natürlichen Resource
Vesper dürfte zwar Erwähnung finden, aber QOS dürfte man auch verstehen ohne dass man CR gesehen haben muss. QOS schließt zwar inhaltlich an CR an aber es ist keine wirkliche Fortsetzung. So wie die Pre-Title von FYEO keine wirkliche Fortsetzung von OHMSS war ;)
Naja der Vergleich hinkt aber man darf nicht vergessen, dass CR und QOS nicht zwangsläufig soooooo eng miteinander verbunden sind. Es wird
Spoiler
Show
einige Sachen zum Thema Vesper geben, aber mehr als eine zu Ende geführte Storyline wird und sollte es wohl nicht werden. Wenn wir Vespers Ex sehen und sie etwas Erwähnung am Rande findet dann reicht das schon.
Dass Quantum in künftigen Bond-Filmen auftaucht hoffe ich doch sehr. Wieso erst eine ganze Organisation "aufbauen" und dann nach zwei Filmen alles Potential in den Boden einstampfen?
Bond 23 (ich verwette die Disco Volante drauf dass der "Risico" heisst ;) ) muss ja nicht zwangsläufig an QOS anshcließen wenn Quantum dort auftaucht. Ich fände es etwas doof wenn Bondeine riesige Organisation nach einem bzw zwei Filmen zerschlagen hat. SPECTRE tauchte auch in mehreren Filmen auf und diese haben eben nicht aufeinander aufgebaut.In Bond 23 könnte es zB heissen "Quantum hat eine Atombombe geklaut" (Bondstoryschema Nr 37B) oder etwas anderes eben, denn:
Spoiler
Show
Ich bezweifle stark dass Mr Greene der Kopf von Quantum ist. Allenfalls ist er ein höheres Mitglied
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

3. Mai 2008 10:07

Spoiler
Show
Ich bin der Meinung, dass Bond am Ende auf Yusef trifft, aber das ganze nicht mehr weit un breit ausgeschmückt wird, sondern der Film enden wird...Um dann im Vorspann von Bond "23" = The Property Of A Lady etwas zu erfahren, über einen neuen genialen Plan von Quantum!!!!!!!
Könnte man das ganze bitte in den Bereich "Spoiler: Spekulationen, Plot-Details und Story zu QOS verschieben, damit der QOS-Beriech an für sich übersichtlich bleibt...

Vielen Dank
"The name's Bond. James Bond."
Algerischer Ex Freund

3. Mai 2008 14:42

  • [img]



    Nun ja QOS geht ja im Grunde nicht um Vesper. Es geht primär um die Storyline um Dominic Greene:
    Spoiler:
    Die Sache mit dem südamerikanischen Staatsstreich und der natürlichen Resource


    Vesper dürfte zwar Erwähnung finden, aber QOS dürfte man auch verstehen ohne dass man CR gesehen haben muss. QOS schließt zwar inhaltlich an CR an aber es ist keine wirkliche Fortsetzung. So wie die Pre-Title von FYEO keine wirkliche Fortsetzung von OHMSS war Wink
    Naja der Vergleich hinkt aber man darf nicht vergessen, dass CR und QOS nicht zwangsläufig soooooo eng miteinander verbunden sind. Es wird Spoiler:
    einige Sachen zum Thema Vesper geben, aber mehr als eine zu Ende geführte Storyline wird und sollte es wohl nicht werden. Wenn wir Vespers Ex sehen und sie etwas Erwähnung am Rande findet dann reicht das schon.

    Dass Quantum in künftigen Bond-Filmen auftaucht hoffe ich doch sehr. Wieso erst eine ganze Organisation "aufbauen" und dann nach zwei Filmen alles Potential in den Boden einstampfen?
    Bond 23 (ich verwette die Disco Volante drauf dass der "Risico" heisst Wink ) muss ja nicht zwangsläufig an QOS anshcließen wenn Quantum dort auftaucht. Ich fände es etwas doof wenn Bondeine riesige Organisation nach einem bzw zwei Filmen zerschlagen hat. SPECTRE tauchte auch in mehreren Filmen auf und diese haben eben nicht aufeinander aufgebaut.In Bond 23 könnte es zB heissen "Quantum hat eine Atombombe geklaut" (Bondstoryschema Nr 37B) oder etwas anderes eben, denn:
    Spoiler:
    Ich bezweifle stark dass Mr Greene der Kopf von Quantum ist. Allenfalls ist er ein höheres Mitglied

    _________________
    - "I'am Pussy Galore."
    - "I must be dreaming..
    [/url]
[/img][/quote]

Ich denke und hoffe nicht das es nochmal eine Organisation gibt wie SPECTRE denn dan wär das irgendwie nach gemacht z.B. die Organisation von Goldfinger die wurde gezeigt und wieder vernichtet ich denke so Endet auch Quantum of Solace und ich hoffe auch das Dominic Green der Anführer ist weil dann wäre es aus mit Quantum es wäre schön so weil dann müsste ein Bond film sich nicht über 3 Filme hinweg gesetzt werden

Spectre hatte oft zusammen hänge mit den anderen Bondfilm in Liebesgrüßen aus MOskau hies es das Bond D.R No umgebracht hätte dann das Beispiel mit in tötlicher Mission aber auch Drakokonstraktion hatte verbindung mit Goldfinger so gibt es zusammen hänge allerlei aber gerade so kleinichkeiten finde ich gut aber man solte es nicht übertreiben und einen Bondfilm über drei andere hinweg ziehen [/spoiler]
Algerischer Ex Freund

3. Mai 2008 15:58

Ach und nochmal danke für die Beiträge :D :D :D :D
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

3. Mai 2008 16:54

Natürlich will keiner von uns eine Trilogie im Stile von "Der Herr der Ringe", da sind wir uns einig...aber eine groß-angelegte Organisation aus der heutigen Zeit hätte schon was.
An für sich sind das ja dann eigenständige Handlungen und eigenständige Filme, aber die Organisation im Hintergrund bleibt...bis Bond sie vlt. irgendwann mal zerschlägt!!! Und warum sonst hätte man eine Organisation einführen sollen in CR und nun in QOS, wenn man sie nach einem Film gleich wieder kickt???
Algerischer Ex Freund hat geschrieben: ich hoffe auch das Dominic Green der Anführer ist weil dann wäre es aus mit Quantum es wäre schön so weil
Dominc Greene ist übrigens sicher nicht der Anführer, sondern nur ein ranghohes Mitglied

Und Goldfinger hatte in dem Sinne ja keine Organisation. Das war nur ein Komitee, welches ihn bei der Operation "Grand Slam" finanziell unterstützt hat und somit nicht vergleichbar mit SPECTRE oder QUANTUM

Und, wenn du gegen Kontinuität bist, warumnennst du dich Algerischer Ex Freund :D (übrigens ein geiler Name...)
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
SuperMike007
Agent
Beiträge: 784
Registriert: 5. Mai 2006 20:24
Wohnort: Hofheim am Taunus
Kontaktdaten:

3. Mai 2008 18:48

Also ich glaube auch das Quantum in mehreren Teilen auftauchen wird und ich hoffe es auch das mal wieder eine Organisation auftaucht die in mehreren Teilen zusehen ist.

1) Kommt das Agentenfeeling wieder.

2) Passt es in die heutige Zeit und
Spoiler
Show
3) Habe ich eh gehört das Daniel Craig in mehreren Teilen auf Quantum treffen soll und auch das Bond 23 wieder irgendwie in Verbindung gebracht werden soll mit Bond 22: Quantum of Solace und mal ehrlich, ich finde das eine Geschichte die über mehrere Teile geht manchmal spannender ist als nur eine Geschichte die über einem Film geht.

Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!
Algerischer Ex Freund

3. Mai 2008 22:30

Komisch das kam mir grad so durch eine Martini Werbung George Clooney wäre doch auch ein guter bond gewesen
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3108
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

4. Mai 2008 00:35

Hat einer eigentlich Vorstellungen wie gross der Actionanteil sein wird? Setzt man diesmal wieder auf einen grösseren Showdown und mehr Action in der zweiten Filmhälfte (im Gegensatz zu CR, wo die spektakuläreren Stunts in der ersten Hälfte waren) ?
Algerischer Ex Freund

10. Mai 2008 09:57

Was denkt ihr passiert mit Mr White wird er erschossen ???
Und mit Mathis wird er Bond helfen es gibt ein Video wo man BoN´nd mit Mthis einsteien sieht .
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4559
Registriert: 21. November 2005 21:09

16. Mai 2008 16:50

Mathieu Amalric hat dem Filmmagazin "Total Film" ein Interview gegeben. Jemand aus dem commanderbond.net-Forum hat es gelesen und angeblich soll Amalric ein großes Geheimnis gelüftet haben:
Spoiler
Show
Agent Fields (Gemma Arterton) wird mit Öl beschmiert und angezündet. Und Bond findet dann ihre verbrannte Leiche.

Das macht auch Sinn, weil Arterton doch in einem frühen Interview im Januar erzählt hat, dass es in der Hochzeitssuite eine Hommage an Goldfinger geben wird. Dafür würde allerdings auch reichen, dass sie NUR mit Öl eingeschmiert gefunden wird.
Hier die Seite von Total Film (das Interview ist leider nicht online):

http://www.totalfilm.com/latest_issues/summer_2008

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass Amalric nur ein wenig scherzt und Verwirrung stiftet. Denn wenn es genau so passieren sollte, dann würde er ziemlich früh ziemlich viel verraten.

In einem Interview mit der französischen Zeitschrift Le Point hat Amalric noch nen Hammer rausgelassen. So beginnt der Artikel angeblich:
Spoiler
Show
He's (Amalric) showing the photos on his mobile phone "Look, it's her, Olga, the James Bond girl". Nice, very nice. "At the end I kill her !" Nasty, very nasty.[/b]

Sollte Amarlic keine Scherze machen, dann wäre das der zweite Film in Folge, wo beide Bondgirls sterben.
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

16. Mai 2008 19:25

Zum Thema Gemma Arterton betreffend:
Spoiler
Show
Ich bin dafür, dass sie angezündet wird.
Ich weis, ein Post für die Freunde des schwarzen Humors. Mal im ernst: Diese Storyline fände ich echt klasse, klingt wirklich.


Zum zweiten:
Spoiler
Show
Ich hätte nichts dagegen wenn im Film beide Bondgirls sterben. Die Craig-Bonds sollten ruhig härter und "extremer" (nein nicht im SAW-Sinne extremer) sein. Wenn diese Gerüchte stimmen sollten, dann könnte QOS der zweite "große" Bondfilm nach CR werden. Wahrscheinlich habe ich aber diese Meinung auch nur weil ich generell eher weniger Freund eines Happy-Ends bin ;)
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3108
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

16. Mai 2008 19:35

Ja zu Punkt eins

Nein zu Punkt zwei, das kanns ja wohl wirklich nicht sein!
Gesperrt