#46
Invincible1958 hat geschrieben:
MiniBond hat geschrieben:Nun ja...Alicia Keys ist nicht grade unbekannt ;)

Ich kenne zwar die Verkaufszahlen ihrer Platten nicht, schätze sie aber nicht minder hoch als die von Winehouse ist.

Nur schafft sie es, trotz aller Verkaufszahlen und Berühmtheit, ihr Privatleben erstes nicht ausarten zu lassen und zum zweiten eben nicht durch Exzesse auffallen.
Ja, sie verkauft in etwa genausoviel Platten wie Winehouse.

Aber es gibt auch Gerüchte über Gerüchte. Und die kommen zustande, GERADE WEIL sie sich so abschottet. Weil sie sich noch nie öffentlich mit einem Mann an ihrer Seite gezeigt hat, heißt es seit Jahren immer wieder sie sei lesbisch.

Stimmt nicht: sie ist mit ihrem Produzenten zusammen.

Trotzdem gibt es diese Gerüchte.

Aber die Öffentlichkeit verlangt eben nach keinen Klatschgeschichten über Alicia Keys.

Klar wird es immer Gerüchte geben solange es die Klatschpresse gibt aber trotzdem muss man ja nicht so durch die Medien geistern wie Britney Spears oder Amy Winehouse. Denn das ist meiner Meinung totaler Bockmist. Dann sollen Sie lieber irgendwas verbreiten was nicht stimmt. Das wäre mir an deren Stelle tausend mal lieber.


Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!

#47
SuperMike007 hat geschrieben:Klar wird es immer Gerüchte geben solange es die Klatschpresse gibt aber trotzdem muss man ja nicht so durch die Medien geistern wie Britney Spears oder Amy Winehouse. Denn das ist meiner Meinung totaler Bockmist. Dann sollen Sie lieber irgendwas verbreiten was nicht stimmt. Das wäre mir an deren Stelle tausend mal lieber.
Natürlich ist es bei Amy und Britney extrem

Aber woher weiß man denn bitte, WAS stimmt und WAS nicht stimmt?
Das bekommt man nur raus, wenn man sich intensiv mit dem Künstler beschäftigt, und die Anfänge eines Gerüchts zurückverfolgt.
Aber dazu hat man natürlich nicht wirklich immer Zeit.

Natürlich liefern Britney und Amy auch eine große Angriffsfläche. Aber warum müssen die Medien große Stories daraus machen, wenn Britney ohne Höschen ausm Auto steigt? Würde das kein Paparazzi fotografieren, dann würde niemand davon wissen, und keiner würde sich aufregen.
Das sind Stories, die einzig und allein von den Medien aufgebauscht werden.

Es gibt eben solche und solche Schlagzeilen. Wenn Amy Drogen konsumiert und Leute zusammenschlägt, dann dürfen die Medien natürlich darüber berichten. Schließlich ist sie eine Person des öffentlichen Lebens. Aber es geht auch eher darum WIE sie darüber berichten und wie weit sie solche Stories dann auch noch mit frei erfundenen Sachen ausschmücken.



Die Medien testen auch immer mal wieder aus mit Geschichten über welche Promis sie die Leute fesseln können.

Als Peter Falk vor ein paar Wochen verwirrt durch die Straßen von L.A. gelaufen ist, wurde er von dutzenden Paparazzi umlagert. Aber irgendwie hat sich diese Story nicht so wirklich verkauft.
Ich weiß gar nicht ob sie es bis in die deutschen Zeitungen geschafft hat.
Ich selber bin der Meinung, dass Peter Falk einfach nur von den Paparazzi genervt war. Aber die Klatschmedien machen daraus natürlich dann ne Story a la "Jetzt ist er verrückt geworden":

http://www.youtube.com/watch?v=fO95a8fEeZU

Bild


Nur so als Beispiel. Und solche "gemachten" Stories findet man über jeden Star. Bei manchen beißen die Zuschauer an, bei anderen nicht.

#48
also von dem vorfall mit peter falk lese ich jetzt gerade zum ersten mal. danke für das foto+link.
Bond... JamesBond.de

#49
Gernot hat geschrieben:also von dem vorfall mit peter falk lese ich jetzt gerade zum ersten mal. danke für das foto+link.
Siehst du.

Es hängt also nicht nur von den Taten der Promis ab womit man den ganzen Tag in den Boulevard-Sendungen genervt wird.
Das soll hier jetzt ja nicht Off-Topic werden. Aber es gibt immer wieder Fälle von Promis, die sich "daneben benehmen", von denen aber kaum berichtet wird.
Ein chinesischer Freund von mir hat mir mal erzählt, dass es vor einigen Jahren in Asien einen Riesenwirbel um Jackie Chan gab, weil er seine Frau mit einer anderen betrogen hat.
Soweit ich weiß, ist es bewiesen, dass er mindestens ein uneheliches Kind hat. Eine Tochter, soweit ich weiß.

http://www.ew.com/ew/article/0,,84785,00.html

Aber in Europa (bzw. im deutschsprachigen Raum) hat er weiterhin das Saubermann-Image - weil die europäischen Medien eben auf diesen Zug nicht aufgesprungen sind.

Die Medien lenken eben alles in die Richtung wie sie wollen.
Jackie Chan kann in China große Familien- und Image-Probleme haben, und gleichzeitig bei Gottschalk lächelnd auf der Couch sitzen, und wird vom Showmaster nichtmal danach gefragt. Und zwar aus dem Grund, weil die deutsche Öffentlichkeit keinen blassen Schimmer hat und darum auch kein Interesse.

Kurz gesagt: wenn Alicia Keys heute abend betrunken in New York fotografiert wird, tauchen die Bilder im Internet auf, und vielleicht wird irgendwo in Deutschland ein kleiner dpa-Artikel dazu abgedruckt. Das wäre alles.
Wenn Amy Winehouse durch London torkelt, bringt das Stoff für eine ganze Woche Titelstories.

#54
und Amy ist immer noch beleidigt :D

Sie will ihren Song jetzt zeitgleich mit Another Way To Die veröffentlichen, um die Produzenten zu ärgern ...
AMY WINEHOUSE has vowed to take revenge on JAMES BOND bosses - by releasing the track she and MARK RONSON worked on for the latest movie, QUANTUM OF SOLACE.
The Rehab hitmaker plans to release the as-yet-unnamed song to coincide with the global release of Alicia Keys and Jack White's track, who are recording the official theme song for the 007 film.
Winehouse admits she wants to "prove that they have made a big mistake".
She tells Britain's New Magazine, "I do think they could have waited a bit. If they want a worldwide hit I have them all up here (pointing to her beehive).
"I guess they are going for clean-cut and boring. When I do release mine - and I am tempted to do it on the same day - this would be the bigger hit. If they change their minds I'm waiting!"
http://www.contactmusic.com/news.nsf/ar ... ck_1077112
"The name's Bond. James Bond."

#55
Ach Gott.. :roll:
Und schon wieder jemand, der nicht verlieren kann....
Amy benimmt sich wie ne pubertierende 16jährige... Statt zu schmollen, sollte sie sich mal lieber um ihr Leben kümmern. Sonst gehts bald ganz schnell wieder Back to Black...

MfG
the fan. duffy-fan.
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"

#57
Hier auf deutsch:

Winehouse will ihren "Bond"-Song rausbringen

Amy Winehouse will den Song veröffentlichen, an dem sie und Mark Ronson für den neuen "James Bond"-Film "Ein Quantum Trost" arbeiteten.
Anzeige

Die "Rehab"-Sängerin plant, den noch nicht benannten Song zeitgleich mit der weltweiten Veröffentlichung von Alicia Keys' und Jack Whites offiziellem Titelsong des 007-Streifens auf den Markt zu bringen - und möchte "beweisen, dass sie einen großen Fehler gemacht haben". Winehouse zur britischen Zeitschrift "New": "Ich finde schon, sie hätten ein bisschen warten können. Wenn sie einen weltweiten Hit wollen, ich habe sie alle hier drin (zeigt auf ihren Bienenkorb). Ich schätze, sie streben nach sauber und langweilig. Wenn ich meinen veröffentliche - und ich bin versucht, das am selben Tag zu machen - wäre es ein größerer Hit. Wenn sie ihre Meinung ändern, ich warte!"

http://de.news.yahoo.com/wenn/20080812/ ... b4fd2.html



Winehouse will jetzt eindeutig nur mit dem Bond-Namen Geld verdienen und als Trittbrettfahrerin auch davon profitieren. Stört mich nicht. Natürlich werden viele Leute Amys Song besser finden. Aber so ein einseitig geführter Zickenkrieg bringt dem Film dann im Oktober einen Haufen kostenlose Publicity.

Rein werbetechnisch kann es für QOS gar nicht besser laufen.

#59
`Vor allem Amy´s Argument das der offiezielle Song langweilig wird ich meine Hallo?!
Jack White und Alicia Keys zusammen und das soll langweilig werden :?
Bild


-"ich werde ein Auge auf das Geld haben und nicht auf ihren perfekt geformten Hintern!"
-"Ist er ihnen aufgefallen!?"

#60
007James Bond hat geschrieben:Es zweifel stark an die Echtheit dieser Meldung. Für mich klingt das erfunden. :?

So wie Amy zur Zeit drauf ist denke ich nicht das es erfunden ist.

Vielleicht ist es nicht gerade so gesagt worden aber ein Teil wahrheit wird schon dran sein denke ich.


Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!