#33
manchmal war der en oder andere dabei wenn ich recht erinnere.

find ich aber gar nicht schlimm. craig ist der star und er sollte im fokus stehen. dass brosnan nicht kommt ist ja klar (übrigens: witzig, dass der ausgerechnet nun mit mamma mia seinen größten hit feiern kann...), connery und moore sind ja schon etwas älter und die "beiden anderen" interessieren ja nicht so wirklich

#34
Aber Ex-Bondgirls waren immerhin da...
Hab nur die ersten paar Seiten durchgeschaut und Grace Jones und Maryam d'Abo gefunden, muss ja wirklich ein Promi-Auflauf gewesen sein :wink:

#35
Liesel hat geschrieben:Aber Ex-Bondgirls waren immerhin da...
Hab nur die ersten paar Seiten durchgeschaut und Grace Jones und Maryam d'Abo gefunden, muss ja wirklich ein Promi-Auflauf gewesen sein :wink:
und robbie coltrane oder zählt der nicht als bond girl ?

#36
Warum soll der Erfolg Brosnan witzig sein? Ok...Ich habe den Film nicht gesehen, aber meine Mutter und ne Freundin von ihr. Und beide meinten, dass sich der Gang gelohnt hat-mag auch an der Tatsache liegen, dass sie sich mit der Musik identifizieren....

Aber auch ich (Jahrgang 80!) muss sagen, dass ich das Radio nicht abschalte, wenn Abba läuft! Außerdem habe ich mir mal Brosnan's Performance auf Youtube reingezogen und möchte doch behaupten wollen, dass seine Stimme nicht schlecht für einen unerfahrenen Sänger ist!

Daher...Erstmal besser machen, Jung! ;-)
...die "beiden anderen" interessieren ja nicht so wirklich...
Wenn ich jetzt diesen Teil-Satz näher kommentieren würde, dann fiele mir nur der Begriff:
  • asozial
ein...Schließlich gehören die anderen beiden, also Dalton und Lazenby genauso zur Bond-Geschichte dazu, wie die anderen. Ergo...Sie sind interessant!

Oder liegt Deine Abneigung nur daran das Du meinst, Du hättest die Rolle besser als die beiden interpretiert! Aber sauer bist, dass man dich übergangen hat? ;-)

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#37
Der Tom hat heut wieder einen freundlichen Tag :-)

Also soweit meine Informationen zu Ex-Darsteller reichen, waren fast alle bei der Premiere zu DAD anwesend, aber auch nur, weil damals das 40jährige Bestehen gefeiert wurde.
Bild


"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)

#38
Natürlich bin ich gut gelaunt! Schließlich ist das Wetter ja so bitter-süss....

Generell...Solche Aussagen gehören sich einfach nicht, da ein solches Verhalten abwertend ist! Er braucht ja nicht alle Darsteller zu lieben, aber einen solchen Ton braucht man dann auch nicht aufn Tisch zulegen, oder?

Aha...Wenn DAD dann eine rühmliche Ausnahme war, warum sind dann manche pikert, dass die Ex-Darsteller gestern nicht da waren? :roll:

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#39
meine herren, was man hier alles so abbekommt....

also, was das wort "asozial" im zusammenhang mit meiner person oder äußerung zu tun hat, weiß ich zwar nicht aber nichtsdestotrotz ist lazenby vglws. unwichtig weil nur ein film und seit dem, nun ja, eher mit bescheidener popularität und lebenswandel. OK dalton scheint hier einigen leuten wichtiger zu sein. mir recht, aber ob er nun da ist oder nicht, wen juckt es?

das mit brosnan hab ich überhaupt nicht abschätzig gemeint. im gegenteil, es ist nur bemerkenswert, wenn jemand mit bondfilmen beachtliche erfolge gefeiert hat (DAD 435 mio), daneben viele nicht annähernd so erfolgreiche filme hatte und nun mit ner kommödie (die in der wahrnehmung-skala der kritiker und allgemeinheit nie so richtig ganz oben war) jetzt seine bond erfolge in den schatten stellt. klar, ist nicht allein sein verdienst aber der erfolg von mamma mia ist wirklich beachtlich und dass über viele wochen hinweg und eben nicht "front-loaded"

#40
danielcc hat geschrieben:
Liesel hat geschrieben:Aber Ex-Bondgirls waren immerhin da...
Hab nur die ersten paar Seiten durchgeschaut und Grace Jones und Maryam d'Abo gefunden, muss ja wirklich ein Promi-Auflauf gewesen sein :wink:
und robbie coltrane oder zählt der nicht als bond girl ?
Eher nicht :mrgreen: Vielleicht als Ex-KGB-Agent oder so :wink:

#41
danielcc hat geschrieben:...also, was das wort "asozial" im zusammenhang mit meiner person oder äußerung zu tun hat, weiß ich zwar nicht aber nichtsdestotrotz ist lazenby vglws. unwichtig weil nur ein film und seit dem, nun ja, eher mit bescheidener popularität und lebenswandel...
Ok...Er mag zwar nur ein Film gedreht haben, was aber wesentlich mehr ist als das, was Du bis jetzt gemacht hast. Auch könnte ich mir gut vorstellen, dass Du im direkten Vergleich der Popularität gegen George mit flatternen Fahnen untergehen wirst!

Was die Sache mit dem Lebenswandel angeht, so sollten wir uns raushalten. Schließlich steht es uns nicht zu über den Lebenswandel eines anderen zu urteilen. Außerdem hat ein jeder mit sein eigenen Lebenswandel schon genug zu tun!
...OK dalton scheint hier einigen leuten wichtiger zu sein. mir recht, aber ob er nun da ist oder nicht, wen juckt es?...
Ja dich scheinbar nicht. Mag vielleicht auch daran zuliegen, dass Du hier der ganz Harte bist, welcher bei Macces ein Whopper bestellt und diesen auch bekommt, wa Junge?

An Dalton sollte man nicht nur seine zwei Jimbo-Streifen betrachten-eben weil er auch eine Karriere als Bühnenschauspieler hingelegt hat-wenn Du davon nichts wußtest, dann kann man daraus kein Strick ziehen. Aber wenn es Dir einfach nur piep-egal ist, dann spricht das natürlich nicht gerade für Dich und Deinem "Sachverstand".... :roll:

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#42
bälle flach halten, mir ist das alles wohl bewusst.

außerdem weiß ich nicht was das alles mit meinen erbrachten oder nicht erbrachten leistungen zu tun haben soll. und laden wir bruno ganz zur premiere ein weil er ein großer bühnenschauspieler ist?

den wopper würd ich übrigens nie bestellen weder bei McD noch bei BK. den würd ja eh nur der chuck norris.

War gestern kurz bei der Premiere...

#44
Nachdem ich den Film am Sonntag gesehen hatte, hatte ich nun wirklich kein Interesse mir den Trubel der Premiere anzutun.Ausserdem zahlen die Leute wirklich 3000BPS fuer einen guten Zweck. Der Platz war ziemlich belagert und komplett abgespeert. Es war ein yiemliches Gekreische von den Damen. Anschliessend war noch eine Party Battersea Power Station, da war ebenfalls alles vertreten was wichtig ist oder sich dafuer haelt, ich bin in Camden ins Dublin Castle, da hat man wirklich seine Ruhe.