Zweiter "QOS"-Trailer

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
yap
Agent
Beiträge: 63
Registriert: 15. April 2008 15:22
Wohnort: Bösewicht-Kommandozentrale
Kontaktdaten:

9. September 2008 22:57

Danke, GoldenEagle, aber bei 007.com geht auch nur direkt öffnen oder garnix. Bei mi6.co.uk lädt aber gerade jemand den Trailer auf Megaupload hoch, großzügigerweise. :wink:

Dann geh ich jetzt mal mich über die deutsche Fassung amüsieren. Französischer Fake-Akzent? Oje. Original ist immer am besten. :P
Of course I wanna bloody continue!
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4556
Registriert: 21. November 2005 21:09

9. September 2008 23:02

danielcc hat geschrieben:1. ich hab irgendwie n problem damit, dass es so aussieht als suche bond den mörder von vesper. aber sie hat nun mal selbstmord begangen und in CR deutete wenig darauf hin, dass sie besonders dazu gezwungen wurden. sie hat es gemacht weil sie selbst die schande nicht ertragen wollte den mann den sie liebte betrogen zu haben. BOND. mit dieser "ich suche den mörder von vesper" story verdrehen die leider die tatsachen.
aber vielleicht ist es ja das was bond am ende einsieht.
Naja, indirekt haben sie Vesper ja umgebracht, weil sie durch die Erpressung in einer aussichtslosen Situation war. Sie haben sie sozusagen in den Selbstmord getrieben. Somit finde ich nicht, dass es eine Verdrehung der Tatsachen ist, wenn Bond den "Mörder von Vesper" sucht.

Was die Synchronisation angeht: ich hoffe, dass Greene im fertigen Film keinen französischen Akzent bekommt. Früher war sowas vielleicht lustig.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17888
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

9. September 2008 23:07

hallo invincible,

naja, aber wenn ichs richtig verstehe ist doch jetzt vespers ex der ober-bösewicht. wer hat also wessen entführung in CR vorgetäuscht???

ich seh grad, die erste einstellung zeigt ja schon wie EINE PERSON in der wüste ausgesetzt wid...
Benutzeravatar
PreachersSon
Agent
Beiträge: 15
Registriert: 27. Oktober 2005 17:16

9. September 2008 23:09

wo gibt es den deutschen trailer?
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

9. September 2008 23:11

yap hat geschrieben:Danke, GoldenEagle
Keine Ursache. Welche Flash Player - Version hast Du denn? Ansonsten mal erneuern (updaten).

yap hat geschrieben:Dann geh ich jetzt mal mich über die deutsche Fassung amüsieren. Französischer Fake-Akzent? Oje. Original ist immer am besten. :P
Hoffen wir mal, dass der Akzent nicht allzu störend wird, falls er ähnlich oder beibehalten würde.

@ all
Hier nochmals für alle den Link für die deutsche Fassung der zweiten Vorschau.
Zuletzt geändert von GoldenEagle am 9. September 2008 23:11, insgesamt 1-mal geändert.
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Benutzeravatar
photographer
Agent
Beiträge: 804
Registriert: 9. Mai 2008 20:27

9. September 2008 23:11

Keine Ahnung ob diese Akzent-Chose im neuen Bond-Trailer bei Dominic Greene einen spezifischen Trend bei SONY-Produktionen darstellt. - Diese Angelegenheit wirkte schon bei Ron Howards "da vinci-Code" äußerst nervig und unangebracht.
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

9. September 2008 23:15

Im Grunde finde ich den Trailer ganz gut, wenn er auch nach wie vor nicht so ist wie ich es gewollt hätte. die CR-Trailer waren mit ihrem schmissigen Bond-Thema einfach besser.
Mir stösst es sauer auf wenn einige Szenen wie CGI aussehen. Der Fall in die Kunstgalerie ist definitiv CGI und schlatet dann als Bond und der andere landen in die real gedrehte Szene um.
Ebenfalls scheint eine Einstellung des Luftkampfs zwischen Heli und Transportflugzeug digital verändert worden sein, vielleicht sieht man es in HD aber besser. ebenfalls scheint eine Szene bei der Bond durch ein brennendes Gebäude läuft und parallel zu ihm Glasscheiben splittern etwas zu künstlich aus.

Storytechnisch ist der Film wieder sehr gut, dass Greene in der Synchro einen Akzent verpasst bekommen hat ist für mich zu verkraften. Die alten 60ies Bösewichte hatten im englischen Original überwiegend einen gewissen Akzent. Außerdem hat man keinen Brachialakzent genommen sonden einen leichten und durchaus passenden.

Insgesamt sehe ich dem Film mit gemischten Gefühlen entgegen. Was gesagt wurde klingt sehr gut, aber einige Sachen die ich bisher sah (am meisten die CGI) dämpfen meine Erwartung... bitte bitte Herr Forster, seien sie nicht der Computerversuchung erlegen....
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

9. September 2008 23:17

Der Name Dominic Greene macht ein Akzent auch nicht wirklich notwendig (allerhöchstens der Vorname).

Das Ganze bekommt mit einem Akzent höchstens eine internationalere Note, was aber bei den vielen ausländischen Schauplätzen nicht sein müsste.

Wenn man Greene äußerlich betrachtet, meint Ihr der Akzent passt zu ihm oder wurde deshalb gewählt?
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17888
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

9. September 2008 23:18

es ist greene der neben der scheibe herläuft. kurz vorm endkampf.

von der story erfährt man hier doch nichts! ich hab auch das gefühl, dass es eigentlich keine große story gibt. im grunde wie in CR. es geht halt um charaktere, ihre suche, und wie sie miteinander verknüpft werden.

iwährend der teaser noch sehr realistisch und real wirkte, scheint mir hier doch alles ein wenig zu viel und übertrieben. und wenn dann noch digitale tricks hinzukommen...
Benutzeravatar
Joal
Agent
Beiträge: 168
Registriert: 12. Mai 2008 16:45
Kontaktdaten:

9. September 2008 23:20

Klasse Trailer, ich bin begeistert!

Hat mir jemand einen deutschen Downloadlink?
"Wie lange habe ich noch?"
"30 Sekunden."
"Das lässt uns nicht viel Zeit..."


James Bond 007°'' - Quantum of Solace
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

9. September 2008 23:24

MX87 hat geschrieben:Außerdem hat man keinen Brachialakzent genommen sonden einen leichten und durchaus passenden.
Ja, glücklicherweise ist der Akzent irgendwo noch im Rahmen geblieben.

Während des richtigen Filmes wird man sich wohl daran gewöhnen, wobei Greene ja auch nicht die ganze Zeit am Reden ist :D
MX87 hat geschrieben:Insgesamt sehe ich dem Film mit gemischten Gefühlen entgegen. Was gesagt wurde klingt sehr gut, aber einige Sachen die ich bisher sah (am meisten die CGI) dämpfen meine Erwartung... bitte bitte Herr Forster, seien sie nicht der Computerversuchung erlegen....
Das ging mir bei CR so. Dann habe ich mich an die neuere Form gewöhnt.

Mittlerweile war mir klar, das QoS so ähnlich aussehen wird und ich mich ebenfalls damit abfinden muss.

Daher kann ich die gemischten Gefühle durchaus nachvollziehen und hoffen, dass sich die mögliche Menge an CGI - Effekten in Grenzen hält.
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

9. September 2008 23:26

von der story erfährt man hier doch nichts! ich hab auch das gefühl, dass es eigentlich keine große story gibt. im grunde wie in CR. es geht halt um charaktere, ihre suche, und wie sie miteinander verknüpft werden.

iwährend der teaser noch sehr realistisch und real wirkte, scheint mir hier doch alles ein wenig zu viel und übertrieben. und wenn dann noch digitale tricks hinzukommen...
Naja storytechnisch sagt der Trailer uns im großen und ganzen dass eine mächtige die Weltherrschaft anstrebende Organisation versucht eine sehr wichtige Resource unter ihre Kontrolle zu bringen.
Klingt wie der Plot eines Bodfilms der guten alten schule ;)

Was die digitalen Tricks angeht: Habe mir den Luftkampf nochmal angsehen, bin mir nicht mehr sicher ob dieser mit CGi "aufpoliert" wurde.
Ich hoffe die digitalen Tricks halten sich sehr in Grenzen und wenn sie doch kommen dann bitte nicht in einer miesen Quali wie bei DAD....
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
FLO07
Agent
Beiträge: 1392
Registriert: 22. Februar 2003 15:28
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

9. September 2008 23:31

klasse trailer!! gefä#llt mir sehr gut.....bin schon richtig gespannt auf den film!
" You are a Kite dancing in a hurricane Mr. Bond"

Wodka Martini, shaken, not stirred!
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17888
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

9. September 2008 23:37

keine sichtbaren digi tricks beim luftkampf aber man hat das unmöglich so drehen können mit heli und flugzeug so dicht...

der trailer zeit halt eindeutig dass es um die charaktere geht, greene, bond, camille. die story liefert nur den background. witzig, dass dieser trailer aber gar nicht mehr in diese "schnappt bond" richtung geht. hätte es den teaser nicht gegeben, wir wüssten gar nix davon
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5688
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

9. September 2008 23:39

also ich habe nur eine (kampf) szene gesehen, die etwas cgi sein könnte, aber hunderprozentig sicher bin ich mir dabei nicht - insofern denke ich, dass man sicherlich nicht den selben fehler wie in DAD machen wird.

ansonsten wirklich ein sehr schöner und actiongeladener trailer, der lust auf mehr macht, auch wenn ich irgendwie ein paar bondelemente vermisse.. die kommen aber dann hoffentlich im fertigen film. die actionszenen ansich dürften jedenfalls wieder einmal erstklassig sein!
Bond... JamesBond.de
Gesperrt