QOS Soundtrack

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

19. Oktober 2008 16:40

@ Daniel_Craig: Das ist eine bloße Unterstellung. Aber das ist von dir ja teilweise auch bekannt, weshalb ich da gar nicht weiter drauf eingehe. Du verstehst das sicherlich, bist ja schließlich nicht auf den Kopf/Mund gefallen. :)

@ danielcc: Nun - ich wüsste nicht, was an deinen Aussagen, die du hier wiederholt hast, entfernenswert gewesen wäre. Das ist doch tutti... deine Ansicht mag man teilen oder nicht, auf jeden Fall wird sie hier im Forum nicht verboten.
Was deine Halluzinationen angeht, so mag ich mir darüber kein Urteil erlauben... aber evt. kann es sein, dass du den Beitrag gar nicht richtig abgeschickt hast oder dass es zu sonstigen Übertragungsproblemen kam... ;)

@ alle: Die Moderatoren und auch die Administration dieses Forums sind darauf bedacht, den rechtlichen Rahmen einzuhalten. Denn auch wenn die Kommunikation übers Netz gemeinhin als "anonym" empfunden wird, heißt es noch lange nicht, dass sich das Internet einer rechtlichen Grundlage entzieht. Anstößiges und gegen geltendes Recht verstoßende Aussagen werden entfernt, dazu zählen übrigens auch Beleidigungen und bösartige, diffamierende Unterstellungen.
Wird hier so etwas vorgefunden, behält sich das Forenteam das Recht vor, entsprechend zu agieren.
Wem die Arbeit des Teams nicht gefällt, darf sich dazu aufgerufen fühlen, eine sachliche Kritik zu verfassen. Ansonsten kann niemand hier zur Mitgliedschaft gezwungen werden... bei fortwährend als ungerecht empfundener Behandlung darf man die Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden.

Und nun soll hierzu an dieser Stelle alles gesagt sein.
Ich bitte um eine Rückkehr zum Thema. ;)

:arrow:
Ich werde mir den Soundtrack sicherlich zulegen, sodass ich meine Sammlung weiterhin als "komplett" bezeichnen kann.
Die YouTube-Version interessiert mich nicht und ich werde sie mir auch nicht anhören, da hier davon auszugehen ist, dass die Qualität miserabel ist... über den fragwürdigen rechtlichen Rahmen möchte ich mich an dieser Stelle auf Grund unzureichender Kenntnisse nicht äußern.

Ich freue mich auf den vollen Sound-Genuss am 31.10., wenn ich dat Ding dann in meinen Händen halte. Bis dahin übe ich mich in Geduld. ;) Solange ist es ja schließlich auch nicht mehr.

In diesem Sinne
GoldenEye

PS: GoldenEagle... doof ist nur, dass wir nu beide das gleiche Namenskürzel tragen. :D
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

19. Oktober 2008 16:45

es lag wohl an übertragungsproblemen, die ich heute häufiger habe.

mehr als die 8 tracks auf youtube gibt es immer noch nicht.

möchte jemand noch darüber diskutieren? oder seid ihr alle so standhaft und hört nicht rein?

ich könnte jetzt sarkastisch sein und sagen, bei dem was ich bisher gehört habe, wird auch eine CD quali nicht viel bewirken ;-) aber ich mag ja arnolds arbeit allgemein und von daher verkneife ich mir das ;-) ist ja auch so, filmmusik ist für filme und so lange sie da funktioniert ist doch alles in butter.
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

19. Oktober 2008 18:00

ich möchte diskutieren, aber nur über den Score selber...

Hört sich bisher sagen wir mal in Ordnung an. Im Gegensatz zu CR sticht aber noch nicht wirklich etwas positiv heraus. Gespannt bin ich auf die ruhigeren Tracks, die meiner Meinung nach auch beim CR-Score die stärksten waren (Vesper, Solange, City of Lovers...)
Ein wirkliches Highlight habe ich aber nach einmaligem Hören der ersten 9 Tracks noch nicht ausfindig gemacht (evtl. "The Palio)...dennoch hat alles, was bisher schon gemeinsam mit FIlmmaterial veröffentlich wurde sehr gut gewirkt (Car + Boat Chase, Ford Ka)
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

19. Oktober 2008 18:44

Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:ich möchte diskutieren, aber nur über den Score selber...

Hört sich bisher sagen wir mal in Ordnung an. Im Gegensatz zu CR sticht aber noch nicht wirklich etwas positiv heraus. Gespannt bin ich auf die ruhigeren Tracks, die meiner Meinung nach auch beim CR-Score die stärksten waren (Vesper, Solange, City of Lovers...)
Ein wirkliches Highlight habe ich aber nach einmaligem Hören der ersten 9 Tracks noch nicht ausfindig gemacht (evtl. "The Palio)...dennoch hat alles, was bisher schon gemeinsam mit FIlmmaterial veröffentlich wurde sehr gut gewirkt (Car + Boat Chase, Ford Ka)
ich find, bei de ersten 9 sind doch schon einige ruhigere dabei. was mir aufällt, wenn es sich so fort setzt, weder das bond thema ist präsent noch der titelsong, zumindest letzteres war ja bei CR anders. klingt mir bisher noch alles zu beliebig, will ja nich großspurig klingen aber so manchmal hab ich gedacht "jo, sowas kann man sicher an einem nachmittag mal hin-komponieren". komisch, dass im vorfeld immer so groß angekündigt wird (düsterer, themen für einzelne charaktere...) und dann klingt es doch so wie immer. ich glaube aber auch im vergleich zu CR gibts ja hier das problem der kurzen lauzeit. ob da zeit bleibt für solche szene wie die unter der dusche oder vor allem die langen romantischen sachen wie in CR ist fraglich. grad die waren aber so die spielwiese für arnold in CR. bin ja auch generell der meinung, dass grad dieses ungewöhnliche timing und pacing von CR den film so außergewöhnlich gemacht hat aber das ist eine andere diskussion
chief

19. Oktober 2008 22:25

Off Topic
@danielcc
Ich kann von meiner Seite sagen, dass ich hier nichts von Dir gelöscht oder verschoben habe. Wenn ich irgendwo eingreife, so mache ich das in der Regel auch kenntlich.

On Topic
Der Score zu QOS kommt auf jedenfall als CD in die Sammlung, schlechter als CR wird er schon nicht sein... :wink:
Auf Youtube werde ich mich dafür nicht verirren, wobei ich zugebe, dass mir die rechtliche Unbedenklichkeit relativ egal wäre. Aber die paar Tage kann ich wirklich noch warten.
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

19. Oktober 2008 22:37

chief hat geschrieben: Auf Youtube werde ich mich dafür nicht verirren, wobei ich zugebe, dass mir die rechtliche Unbedenklichkeit relativ egal wäre.
Das aus deiner Tastatur, chief...
Du hast soeben mein komplettes Weltbild zerstört... :wink:
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4464
Registriert: 21. November 2005 21:09

19. Oktober 2008 22:41

danielcc hat geschrieben:was mir aufällt, wenn es sich so fort setzt, weder das bond thema ist präsent noch der titelsong, zumindest letzteres war ja bei CR anders.
Ähnlich wie bei CR soll das James Bond Theme mehrfach angedeutet werden. Wirklich eindeutig hörbar war es aber in den ersten 9 Tracks noch nicht.
Der Titelsong soll laut einer Review auch einmal im Film untergekommen sein. Vielleicht ist es ja ähnlich wie in DAD, und wir hören eine Instrumentalversion davon auf der Party von Greene.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

19. Oktober 2008 22:43

Invincible1958 hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:was mir aufällt, wenn es sich so fort setzt, weder das bond thema ist präsent noch der titelsong, zumindest letzteres war ja bei CR anders.
Ähnlich wie bei CR soll das James Bond Theme mehrfach angedeutet werden. Wirklich eindeutig hörbar war es aber in den ersten 9 Tracks noch nicht.
Der Titelsong soll laut einer Review auch einmal im Film untergekommen sein. Vielleicht ist es ja ähnlich wie in DAD, und wir hören eine Instrumentalversion davon auf der Party von Greene.
an 2 stellen höre ich es. vor allem bond in haiti (?) ist im grunde das bond thema. so wars doch auch bei CR oder? als er ankam auf den bahamas wurde es angedeutet.
Benutzeravatar
Bond-Skater
Agent
Beiträge: 820
Registriert: 1. Oktober 2004 15:20
Lieblings-Bondfilm?: Goldeneye
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan
Wohnort: Kelmis
Kontaktdaten:

20. Oktober 2008 10:42

Habe den ganzen Soundtrack vollständig erhalten, wenn einer den Link möchte, muss sich melden ;)

MfG
Bond-Skater
Bild
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

20. Oktober 2008 19:10

ist doch inzwischen auch bei youtube. aber ich weise alle vorwürfe von mir...
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

31. Oktober 2008 17:29

Ich habe ihn heute rechtlich vollkommen unbedenklich erworben, den Soundtrack zu "Ein Quantum Trost". :D

Und ich muss schon sagen...
Donnerwetter, Arnold hat hier wirklich tolle Arbeit geleistet.
Er schafft hier einen gewaltigen Score mit starkem, klassischen Einfluss.
Was da genau auf musikalischer Ebene abläuft, kann ich gar nicht genau beschreiben, da mein musikalischer Verstand zu einer angemessenen Analyse gar nicht in der Lage ist.

Aber ich kann sagen: Der Kauf hat sich in jedem Fall gelohnt!
Der Score weist viel mehr Anklänge des James Bond-Themas auf als es der von CR tut. Immer wieder taucht das Bond-Thema ansatzweise auf, mal mehr, mal weniger deutlich.
Das ist ein großer Pluspunkt!

Darüberhinaus hat Arnold einige sehr treibende Stücke eingebaut, die Rasanz und Spannung vermitteln. :) Diesmal geht Arnold nicht allzu sehr auf langsame, romantische Stücke ein. Die sind zwar auch vorhanden, aber diesmal deutlich in der Unterzahl.
Man merkt eine Wandlung, die wohl auch inhaltlich im Film selbst vollzogen wird... eine große Härte und Strenge. Musikalisch ist das auf jeden Fall brillant umgesetzt!

Zudem finde ich immer mal wieder Ähnlichkeiten zum Score von TWINE. Geht euch das auch so?

Achso:
Ich bin einer derjenigen, denen bislang nicht viel mehr als der offizielle Pressetext zum Inhalt geläufig ist.
Die Tatsache, dass QOS an CR anknüpfen soll, kannte ich natürlich auch... aber dass sich dieses musikalisch widerspiegelt, hat mich dann doch sehr überrascht. In zwei Stücken konnte ich das "Vesper"-Thema aus CR heraushören. Ich bin auf die filmische Umsetzung gespannt! Und hoffe zudem, dass da keine Rückblenden auf CR vorkommen (z. B. eine Einblendung von Vesper)...

Und mein abschließendes Wort zu dem Score: Er ist wirklich toll! Diesen Soundtrack kann man auch ohne Film genießen! :D
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

31. Oktober 2008 17:46

GoldenEye hat geschrieben:Ich habe ihn heute rechtlich vollkommen unbedenklich erworben, den Soundtrack zu "Ein Quantum Trost". :D


Diesmal geht Arnold nicht allzu sehr auf langsame, romantische Stücke ein. Die sind zwar auch vorhanden, aber diesmal deutlich in der Unterzahl.
...

In zwei Stücken konnte ich das "Vesper"-Thema aus CR heraushören. Ich bin auf die filmische Umsetzung gespannt! Und hoffe zudem, dass da keine Rückblenden auf CR vorkommen (z. B. eine Einblendung von Vesper)...
also, das was ich auf youtube gehört habe (fast alle stücke waren größtenteils ziemlich langsame, unauffällige hintergrund musiken. nur bei den action szene logischerweie schnellere musik.

hast du das greene/quantum thema rausgehört von dem arnold erzählt hat??
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

31. Oktober 2008 18:14

GoldenEye, also, damit hast Du mindestens einem den Mund wässrig gemacht :D
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Benutzeravatar
FLO07
Agent
Beiträge: 1392
Registriert: 22. Februar 2003 15:28
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

31. Oktober 2008 19:53

Ich kann mich GoldenEagle nur anschließen... Ein super Soundtrack... Und das mit TWINE das stimmt... Aber mich erinnert der Soudtrack irgendwie auch an DAD un CR.....
" You are a Kite dancing in a hurricane Mr. Bond"

Wodka Martini, shaken, not stirred!
Gesperrt