Wie bewertet ihr EIN QUANTUM TROST? (Bitte nur bewerten, wenn man den Film auch gesehen hat!)

10 - Ein Meisterwerk
Insgesamt abgegebene Stimmen: 14 (11%)
9
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23 (19%)
8
Insgesamt abgegebene Stimmen: 31 (25%)
7
Insgesamt abgegebene Stimmen: 20 (16%)
6
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (7%)
5
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8 (7%)
4
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6 (5%)
3
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (4%)
2
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (2%)
1 - der schlechteste Film den ich je gesehen habe
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (2%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 122

#767
007James Bond hat geschrieben:Hehe, Tykwer hat doch die Schnittart ‘erfunden’.
Zumindest wissen wir jetzt wer nicht Regie führen wird. :lol:
da hast du recht - einer weniger :D
Bond... JamesBond.de

#768
@danielcc: Das frage ich mich auch. Ich fand auch nicht, dass man Bond irgendwelche "Racheattitüden" andichtet, wie Tykwer meint. Wenn selbst Regisseure Filme so oberflächlich und nach subjektiven, teils falschen Eindrücken bewerten, was soll man dann vom Durchschnittszuschauer erwarten...

#769
007James Bond hat geschrieben:Hehe, Tykwer hat doch die Schnittart ‘erfunden’.
Zumindest wissen wir jetzt wer nicht Regie führen wird. :lol:
Fränkie boy,du solst mal auch andere meinungen akzeptieren. Ich meine, weil dir der schinkem QoS gefelt heist es lange nicht das es auch anderen gefelt.
Mach dich deswegem nicht über andere lustig :!: :evil:
Timothy Dalton ist der beste 007 !

#770
Austin,....Meinungen akzeptieren tue ich nur, wenn sie mit meiner eigenen Verwandt sind, sonst könnte ich mich gar nicht an Diskussionen beteiligen.
Ich denke, wenn der arme Herr Tykwer mit Wörtern wie "kotzen" um sich werfen kann, wird er auch meinen Sarkasmus vertragen können.


Aber sag mal, gibt es bei euch da unten das Sprichtwort:
"Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen."
Wenn nein, dann hab ich noch was:
"Du solltest erst einmal vor der eigenen Haustür kehren".

Antwort auf eine CR Kritik
Powers hat geschrieben:Wen ich das lese,da kommen mir die trenen runter :!: :lol:

#772
Twyker-Ja...Da hab ich auch gefehlt....! Aber gefallen hat mir der Schnitt in QoS!

Bin ich jetzt ein schlechter Mensch?

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#773
007James Bond hat geschrieben:Austin,....Meinungen akzeptieren tue ich nur, wenn sie mit meiner eigenen Verwandt sind, sonst könnte ich mich gar nicht an Diskussionen beteiligen.
Ich denke, wenn der arme Herr Tykwer mit Wörtern wie "kotzen" um sich werfen kann, wird er auch meinen Sarkasmus vertragen können.


Aber sag mal, gibt es bei euch da unten das Sprichtwort:
"Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen."
Wenn nein, dann hab ich noch was:
"Du solltest erst einmal vor der eigenen Haustür kehren".

Antwort auf eine CR Kritik
Powers hat geschrieben:Wen ich das lese,da kommen mir die trenen runter :!: :lol:
Du hast recht :!: :mrgreen:
Timothy Dalton ist der beste 007 !

Quantum Of Solace

#774
Für mich ist QOS eine absolute Steigerung zu CR. Sehr gelungene Actionsequenzen und schöne Kulissen (besonders Bolivien). Einige Dinge fallen aber negativ auf:

- Flughafen in Bregenz ??? Hab ich etwas verpasst ? :shock: Dazu eine Flughafenangestellte die wohl Vorarlberger Dialekt sprechen sollte, dies aber absolut in die Hose ging...
- wieso lässt Leiter seinen korrupten CIA-Kollegen nicht auffliegen und sitzt bei jeder Szene nur teilnahmslos rum um dann am Schluss des Films befördert zu werden :?: Unlogisch...
- die Rolle des Green ist sehr unglaubwürdig besetzt, er kommt sehr farblos rüber. Man nimmt ihm es gar nicht ab, dass so einer korrupte Staatsoberhäupter abzocken kann...

Durch die Spannung die der Film erzeugt und dem sehr rasanten Schnitt vergebe ich:
6/10
Fertigmachen - tut das weh ?

#775
Die Flughafenszenen in "Bregenz" waren doch ok. Ich weiß nicht was du hast?!

wie sollte Leiter Beam denn deiner Meinung nach auffliegen lassen?

Und was die Beförderung angeht. Wenn der erste Mann fällt rückt der zweite nach!

Warum muss man einem Bösewicht diereckt ansehen das er einer ist? =)
Bild

#776
header hat geschrieben:Die Flughafenszenen in "Bregenz" waren doch ok. Ich weiß nicht was du hast?!
In Bregenz gibts keinen Flughafen :!: Einen Flugplatz für Leichtflugzeuge gibts in Dornbirn, oder der nächstgrößere ist der Bodenseeairport in Friedrichshafen - das habe ich :wink:
Fertigmachen - tut das weh ?

#777
Beisser666 hat geschrieben:
header hat geschrieben:Die Flughafenszenen in "Bregenz" waren doch ok. Ich weiß nicht was du hast?!
In Bregenz gibts keinen Flughafen :!: Einen Flugplatz für Leichtflugzeuge gibts in Dornbirn, oder der nächstgrößere ist der Bodenseeairport in Friedrichshafen - das habe ich :wink:
Der Flughafen von Bregenz wurde fiktiv in das Filmgeschehen mit eingebracht. DAS wurde ziemlich oft, vor Ort (ich war während der Dreharbeiten in Feldkirch und Bregenz), erwähnt. Schließlich ist das ein Film und da kann man Städten einen Flughafen verpassen.
Ursprünglich war ja der Flughafen in Friedrichshafen als Location geplant. Er hat es aber nicht geschafft. So hatten die Filmemacher auf dem kleinen Flughafen Farnborough Aerodrome in Südengland gedreht, der dann im Film der Internationalen Flughafen Bregenz darstellen sollte.

BTW: Der reale Flughafen Friedrichshafen wäre einfach zu weit weggewesen, um die "Flucht ", nach der Enttarnung, von der Seebühne darzustellen. Sie hätten ja über 50 km mit den Auto fahren müssen. Und die Fähre legt erst nach Ende der Vorstellung an der Seebühne an.
Greene hätte diese Option nie genutzt, weil er ja nicht von anderen Leuten gesehen werden wollte...

#778
Beisser666 hat geschrieben:
header hat geschrieben:Die Flughafenszenen in "Bregenz" waren doch ok. Ich weiß nicht was du hast?!
In Bregenz gibts keinen Flughafen :!: Einen Flugplatz für Leichtflugzeuge gibts in Dornbirn, oder der nächstgrößere ist der Bodenseeairport in Friedrichshafen - das habe ich :wink:
achso das meintes du! Naja wie Daniel_Craig sagt. Es ist ein Film. Da muss nicht alles 100% so sein wie in der realität. =)
Bild

#779
Beisser666 hat geschrieben:
header hat geschrieben:Die Flughafenszenen in "Bregenz" waren doch ok. Ich weiß nicht was du hast?!
In Bregenz gibts keinen Flughafen :!: Einen Flugplatz für Leichtflugzeuge gibts in Dornbirn, oder der nächstgrößere ist der Bodenseeairport in Friedrichshafen - das habe ich :wink:
Warte mal...Raumstationen gibts doch auch nicht und Raketenbasen in ausgehöhlten Vulkanen auch nicht...aber Bregenz einen Flughafen andichten...das ist schon der Gipfel des Unrealismus!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#780
Vielleicht könnt man daraus schließen, daß es eher mal Raumstationen und Raketenbasen in ausgehöhlten Vulkanen gibt, als einen Flughafen in Bregenz :lol:
„Ich bin hier, um dich zu töten.“
„Und ich dachte, du bist hier, um zu sterben.“